info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Partner Computer Group |

Wie das Team der Partner Computer Group einen Menschen aus England nach Bayern brachte und spätes Glück dazu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bitter für einen zehnjährigen Jungen, den Vater durch ein Unglück zu verlieren. Später verunglückt seine Jugendliebe. Er sucht sein Glück in Bayern und Dank dem Team der Partner Computer Group fand er eine herzliche Frau und eine neue Heimat dazu


Bitter für einen zehnjährigen Jungen, den Vater durch ein Unglück zu verlieren. Später verunglückt seine Jugendliebe. Er sucht sein Glück in Bayern und Dank dem Team der Partner Computer Group fand er eine herzliche Frau und eine neue Heimat dazu

Freud und Leid liegen im Leben oft sehr dicht beieinander

Der 9. August 1968 sollte ein schwarzer Tag für England und Deutschland werden. An diesem Tag sollte die Viscount mit dem Kennzeichen G-ATFN der British Eagle von Heathrow nach Innsbruck starten. Am Steuer saß der 43-jährige Flugkapitän Edward Dawdy senior, dazu weitere 47 Menschen. Der Start war für 09.30 GMT angesetzt, wurde aber wegen eines außergewöhnlich heftigen Unwetters über London verschoben. Um 10.37 GMT hob die Vickers Viscount schließlich ab. Um 12.52 GMT wurde der Flug von der Flugsicherung in München-Riem begrüßt. Die Antwort der Besatzung war das letzte Lebenszeichen des Flugs. Um 13.03 GMT überflog die Maschine NDB Mike. Die kurz darauf gegebene Erlaubnis die Flugfläche wechseln zu dürfen, wurde nicht mehr beantwortet. Schließlich trat das Flugzeug 16 - 20 Kilometer südlich von NDB Mike in einen vom Radar nicht erfassten Bereich ein und verschwand von den Radarschirmen. Um 13.29 GMT schlug das Flugzeug 13 Kilometer nördlich von NDB Mike auf der A9 bei Kilometer 472,2 auf. Alle Insassen kamen dabei ums Leben. Ein zehnjähriger Junge verlor bei dieser Flugzeugkatastrophe seinen Vater. Später als junger Mann besuchte er die Stelle bei Langenbruck, an der sein Vater mit 43 Jahren gestorben ist. Nach einer Lehre als Buchdrucker gründete er einen kleinen Druckereibetrieb in einem Vorort von London und heiratete seine Jugendliebe. Das Schicksal schlug erneut zu. Bei einem Verkehrsunfall kam die noch junge Frau um ihr Leben. Als Witwer, der seine Druckerei verkaufte, hegte er den Wunsch, eine herzliche Frau aus Bayern kennenzulernen, um mit ihr in Bayern zu leben und seinen Lebensabend zu genießen. War es nun eine Fügung des Schicksals?

Goldener Lebensherbst Dank der Partner Computer Group

Edward wurde Kunde der Partner Computer Group (http://online-zeitung.de/2011/08/16/soziales-engagement-der-partner-computer-group-zum-30-geburtstag-der-wissenschaftlichen-methode-der-partnervermittlung/). Seine Vorgabe war es, eine Frau aus dem deutschen Land Bayern kennenzulernen. Traditionell gliedert es sich in die drei Landesteile Franken (heute die Regierungsbezirke Ober-, Mittel- und Unterfranken), Schwaben (gleichnamiger Regierungsbezirk) und Altbayern (Regierungsbezirke Oberpfalz, Ober- sowie Niederbayern). War es nun Schicksal? Eine Witwe, die einen herzlichen und zu ihr passenden Mann über die Partner Computer Group suchte, war Marianne Hofer aus Reichertshofen in Oberbayern. Der Ort, der 1968 zum Schicksalstag für 48 Menschen wurde, an dem Edward Dawdy sen. gestorben ist. Was sollen wir dazu schreiben? Freud und Leid liegen im Leben oft sehr nahe beieinander. Dem englisch/bayerischen Paar, das heute in Oberbayern lebt, wünscht das Team der Partner Computer Group (http://www.firmenpresse.de/pressinfo457937.html) viel verdientes Glück.

Unfälle und Katastrophen zeigen, wie wichtig Menschen sind, die helfen

Der Präsident der Johanniter-Unfall-Hilfe, Hans-Peter von Kirchbach, ist im Januar 2011 nach Pakistan gereist, um sich vor Ort ein Bild von der Lage in den Flutgebieten und den Projekten der Johanniter zu machen. Johanniter-Unfall-Hilfe hilft Menschen, die in Not sind, ohne wenn und aber. Die Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. ist seit fast 60 Jahren in den unterschiedlichsten sozialen und karitativen Bereichen aktiv. Sie steht in der Tradition des evangelischen Johanniterordens, dessen wichtigstes Anliegen seit Jahrhunderten die Hilfe von Mensch zu Mensch ist. Mit mehr als 13 000 hauptamtlichen Mitarbeitern, etwa 30 000 ehrenamtlichen Aktiven und über 1,4 Millionen Fördermitgliedern ist die Johanniter-Unfall-Hilfe eine der größten Hilfsorganisationen Europas.

Etwas besonderes zu einem 30. Geburtstag:
Die Partner Computer Group spendet einen US $ von jedem Kundenauftrag

Aus jedem Dienstleistungsauftrag, den die Partner Computer Group erhält, werden im Zeitfenster 01. März 2012 bis 30. Mai 2012 ein US $ als Spende abgeführt. Ob nun an die Johanniter-Unfall-Hilfe, Ärzte ohne Grenzen, Kinderhilfswerk, MISEREOR, Rotes Kreuz, UNICEF oder an die Welthungerhilfe entscheiden unsere Kunden, von denen dieses Geld kommt. Ein schönes Gefühl für jeden einzelnen Singleberater der Partner Computer Group getreu dem Motto "Erst der gute Sinn - dann der Gewinn". Menschen aus dem Dunkel der Einsamkeit in das Licht einer glücklichen Partnerschaft zu führen und dazu Gutes zu tun. Solches Tun motiviert Mitarbeiter und bringt Unternehmenserfolge.


Partner Computer Group
Harry Baker
69 GREAT HAMPTON STREET
B18 6EW BIRMINGHAM
+44 207 397 7365

www.partnercomputer-group.com
marketing@partner-computer-group.com


Pressekontakt:
Pressekontakt in Deutschland
Tim Taylor
Kantstrasse 53
04275 Leipzig
marketing@partner-computer-group.com
06181-29083
http://www.partner-computer-group.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tim Taylor, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 653 Wörter, 4873 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Partner Computer Group


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Partner Computer Group lesen:

Partner Computer Group | 23.11.2011

Qualifizierte Beratung in einem sensiblen Bereich ist wichtig

Für viele Single auf der Suche nach der Liebe scheint die Sache klar: Wenn es um Partnerschaft geht, bleibt für sie nur der Weg über das Internet. Sicherlich eine gute Sache, einen Computer und das Netz in die Partnersuche zu integrieren. Eine we...
Partner Computer Group | 07.09.2011

"Best Business Award" für die Partner Computer Group

Die renommierte Unternehmensberatung NEXALOS zeichnet am 09.09.11 in Canterbury erfolgreiche Unternehmen mit dem "Best Business Award" aus. Die Nominierung bedeutet, dass diese Unternehmen bereits die Bewertungskriterien in einem hohen Maße erfüll...
Partner Computer Group | 06.09.2011

Matching: So stellt Ihnen die Partner Computer Group den passenden Partner vor

Ob Ihre Partnersuche von Erfolg gekrönt ist, hängt zu einem großen Teil davon ab, wie gut Ihre Partnervorschläge auf Ihre Persönlichkeit abgestimmt worden sind. Je qualifizierter Ihre Partnervorschläge Ihren individuellen Ansprüchen entspreche...