info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Griechische Forthnet Group unterzeichnet Abkommen mit Eutelsat zum Start von Triple Play-Diensten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Forthnet Gruppe bündelt NOVA Pay-TV Dienste mit Satellitenbreitband-Lösung Tooway von Eutelsat


Die Forthnet Group, führender privater Breitband- und Pay-TV Anbieter in Griechenland unter der Marke NOVA, meldete heute die Ausweitung seiner langfristigen wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL).

Paris, Athen, Köln, 24. August 2011 - Die Forthnet Group, führender privater Breitband- und Pay-TV Anbieter in Griechenland unter der Marke NOVA, meldete heute die Ausweitung seiner langfristigen wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL).
So unterzeichnete die Forthnet Group mit der Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic ein Fünfjahres-Abkommen zur Vermarktung des Tooway-Breitbanddienstes der nächsten Generation an Endkunden in Griechenland und auf Zypern. Tooway wird über den leistungsstarken High Throughput Satellte KA-SAT von Eutelsat bereitgestellt, der europaweit eine neue, drahtlose Breitbandinfrastruktur ermöglicht.

Zugleich schlossen Eutelsat und die Forthnet Group ein erweitertes Abkommen zur künftigen Bereitstellung von Satellitenkapazität für die NOVA-Plattform auf der Eutelsat Flaggschiff TV-Position HOT BIRD. Die Kapazitäten ermöglichen den Start neuer Premium-Dienste und unterstützen so den Gewinn neuer Pay-TV Abonnenten.
Mit den neuen Abkommen bündelt die Forthnet Group als erster Anbieter in Europa die Tooway Breitbanddienste mit seinem Pay-TV Portfolio zu Triple Play-Diensten und stellt diese seinen Kunden über nur eine Satellitenschüssel sowie ein einziges Abonnement bereit. Der Vermarktungsstart der Satellitenbreitbanddienste mit bis zu 10 Mbit/s im Downlink und bis zu 4 Mbit/s im Uplink zusammen mit VoIP ist für das vierte Quartal 2011 geplant. Das Angebot erfolgt in Kombination mit NOVA Pay-TV. Der komplette Service ist über Tooway Satellitenschüsseln verfügbar. Diese sind mit einem Dual-Feed LNB ausgerüstet. Dieses System ermöglicht den Zugang zu den Eutelsat-Breitbanddiensten auf KA-SAT sowie der NOVA-Plattform auf den HOT BIRD Satelliten.

Yiannis Kavaklis, CCO der Forthnet Group, kommentierte: "Wir freuen uns sehr über die erweiterte Zusammenarbeit mit Eutelsat Communications. Mit diesen Abkommen dehnen wir die Reichweite unserer Breitbanddienste sowie der kombinierten Breitband- und Pay-TV Dienste auf alle griechischen Haushalte aus, unabhängig vom jeweiligen geografischen Standort. Die Kombination der Premium-Inhalte unserer NOVA Pay-TV Plattform mit Eutelsat"s spezialisierten High Throughput Satellite Breitbanddiensten unterstützt unsere Strategie, griechischen Haushalten kostengünstige, einfach nutzbare und qualitativ hochwertige Serviceleistungen anzubieten. Die Bereitstellung von Breitbanddiensten in unversorgten Regionen bietet unserer Gruppe die Chance, die Zahl der Breitbandkunden über die Festnetzabdeckung hinaus auszudehnen. Mit dem Abkommen können wir zudem unsere Pay-TV Angebote in Zypern um Hochgeschwindigkeits-Breitbanddienste ergänzen und so Komplettlösungen auf diesem dynamischen Markt anbieten."

Eutelsat CCO Andrew Wallace ergänzte: "Die neuen Abkommen mit der Forthnet Group unterstreichen unsere Strategie, Partnern modernste und sich ergänzende Dienste anzubieten. Damit sind unsere Partner bestens für die weitere Kundenbindung ausgestattet und verfügen über ideale Möglichkeiten zur Erweiterung und Diversifizierung ihrer Abonnentenbasis. Das Bundling von Pay-TV Diensten unserer HOT BIRD Position mit den Tooway Breitbanddiensten von KA-SAT bietet der Forthnet Group exzellente Möglichkeiten zur Vermarktung einfacher und schnell zugänglicher Premium-Inhalten sowie Internet. Wir freuen uns, gemeinsam mit Forthnet diesen wichtigen Schritt zu gehen. Endverbraucher abseits terrestrischer Infrastrukturen erhalten nun ebenfalls Auswahlmöglichkeiten beim TV und haben Zugang zu schnellem Breitband."

Griechenland bietet signifikante Vermarktungschancen für satellitengestützte Breitbanddienste. Dies ist das Ergebnis der öffentlichen Erhebung "White Areas of Greece for 2011", die vom Ministry of Development and Regional Competitiveness for the Digital Agenda veröffentlicht wurde. Trotz der Entwicklung terrestrischer Breitbanddienste verfügen über 800.000 Griechen über keinen Breitbandanschluss. Damit liegt Griechenland hinsichtlich der Breitband-Penetration auf Platz 23 unter den EU27 Mitgliedsstaaten.

Forthnet Group
Die Forthnet Group ist der führende private Breitband- und Pay-TV Anbieter für Griechenland und Zypern. Breitbanddienste werden unter der Marke Forthnet bereitgestellt, die Vermarktung der Pay-TV Angebote erfolgt unter der Bezeichnung NOVA. Innovationen wie Internet, ULL, Pay-TV und HD-Angebote charakterisieren das Unternehmen und wurden von der Forthnet Group landesweit eingeführt. Die Gruppe adressiert mit 765.000 rund 18 Prozent der griechischen Haushalte. Davon beziehen alleine 120.000 Triple Play-Dienste. Das landesweite Vertriebsnetz umfasst 135 Forthnet Stores, die zudem mehr als 20.000 SMEs bedienen. Forthnet ist an der Athens Stock Exchange gelistet.
www.forthnet.gr www.nova.gr



Eutelsat Communications
Vanessa O`Connor
70 rue Balard
F-75502 PARIS CEDEX 15
+ 33 1 53 98 3888

http://www.eutelsat.de
voconnor@eutelsat.fr


Pressekontakt:
fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-5164 Gummersbach
tfuchs@fuchsmc.com
+ 49 (0) 2261 994 2395
http://www.fuchsmc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Fuchs, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 616 Wörter, 5132 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 28.10.2016

Eutelsat bringt afrikanisches Breitbandprogramm durch Kapazitätsabkommen mit Yahsat wieder in die Spur

Abu Dhabi, Paris, Köln, 28. Oktober 2016 - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) und der in Abu Dhabi beheimatete internationale Satellitenbetreiber Yahsat haben jetzt ein mehrjähriges Kapazitätsabkommen geschlossen. Damit erhält die...
Eutelsat Communications | 28.09.2016

Vier deutsche Sender im Finale der Eutelsat TV Awards 2016

Paris, Köln, 27. September 2016 - Deutsche Themensender sind international hoch angesehen. Dies zeigen in eindrucksvoller Weise die Eutelsat TV Awards, mit denen jedes Jahr die weltweit kreativsten, mutigsten und innovativsten über Satellit verbrei...
Eutelsat Communications | 15.09.2016

EUSANET und Eutelsat Broadband kombinieren erstmals satellitengestützte Breitbandlösung mit FTTH-Glasfasernetz

- Download-Geschwindigkeiten für Unternehmen von bis zu 50 Mbit/s - Ausbau in Richtung Telefonie und TV-Dienste geplant Köln, Bischberg, 15. September 2016 - Ein weiterer Meilenstein für eine zukunftsorientierte Breitbandversorgung von Kommune...