info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Stefanie Klippstein & Martin Stange GbR |

Mit Sandelholzöl besänftigt man Unruhegeister

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das ätherische Sandelholzöl mit dem Wirkstoff Santalum kommt meist aus Indien. Dort ist es gesetzlich vorgeschrieben, für jeden umgeschlagenen Baum, einen Neuen zu pflanzen. Das beruhigt mich sehr, denn Sandelholzöl ist eines meiner Lieblingsöle.

Es ist nicht nur bei mir beliebt wegen seines warmen, weichen und holzigen Dufts, sondern auch in der Parfumindustrie. Wie man mir in einem gut sortierten Parumgeschäft erzählte, ist es nahezu in jedem Parfum enthalten.  Das Sandelholzöl ist in seiner Duftnote eine Basisnote. Ein Duft der voll und schwer ist und lange hält. Es wird also bei der Parfumherstellung als Fixativ verwendet und "hält" das Parfum zusammen. Das heißt, Kopfnoten wie Zitrusdüfte können sich nicht so schnell verflüchtigen.

Um allerdings die volle Wirkung des Sandelholzöl nutzen zu können, muss es sich unbedingt um ein naturreines ätherisches Öl handeln.  Basisduftnoten wie das Sandelholzöl ist genau richtig für Sie, wenn Sie sich erden wollen und ein insgesamt sehr aktiver Mensch sind. Manchmal vielleicht ein bischen zu aktiv oder ein Unruhegeist?

Wenn Sie in Ihrem Job viel mit Menschen und Herausforderungen zu tun haben, wissen Sie wie es ist, sich in neue Problematiken einzudenken, sich zu konzentrieren und in jeder Situation optimal zu handeln. Oft überreizt uns ein ständig klingelndes Telefon, nervenaufreibende Gespräche oder mehrere auf uns einprasselnde Aufgaben erschweren es, Prioritäten zu setzen. Oft ist man aufgewühlt und beim Erfüllen der Anforderungen überfordert. In einer gehetzten Gesellschaft wie dieser, wird uns oft Multitasking abverlangt. Nicht immer ist es da leicht, ruhig und gelassen zu bleiben.

Um souverän und handlungsfähig durch den Tag zu gehen, benutze ich schon früh am Morgen mein Bad als meine kleine Wellness Oase, um die Gedanken, die sich manchmal wie eine Horde Affen in meinem Kopf bewegen, zu besänftigen. Dafür mache ich mir die Wirkung des Sandelholzöls zu eigen, welches dafür wie geschaffen scheint. In der folgenden Körperölmischung hilft es, den bevorstehenden Tag erfolgreich zu meistern. In die noch feuchte Haut einmassiert, kann es am besten seine Wirkung entfalten:


Diese Mischung ermöglicht ein bewusstes Dasein im Moment. Mit den Zitrusölen bewirkt es ein gelassenes, entspanntes aber sehr klares, aktives und wohlüberlegtes Denkvermögen. Sie werden gelassen und harmonisch sein, das Wesentliche erkennen und selbstbewusst handeln. Ich habe dann das Gefühl, bei mir selbst angekommen zu sein. Selbstbewusstsein bedeutet, sich auf sich selbst verlassen zu können. Vertrauen Sie immer ihren Gefühlen?

Sandelholzöl gemischt mit Zitrusölen und Rose wird Sie optimal auf das Bevorstehende einstimmen. Zitrusöle verbessern die Kommunikation, verschaffen Geistesblitze. Gehen Sie also ausgeglichen und klar durch den Tag. Gerade für Menschen, die gern überall gleichzeitig sind, sich dem Helfen anderer Menschen hingeben und die Welt jeden Tag ein Stück besser machen wollen. Sandelholzöl wird Ihnen eine herzlich warme Ausstrahlung verleihen und Ihnen helfen sich nicht zu verausgaben, sondern harmonisch, fröhlich und emphatisch Ihre Aufgaben zu bewältigen.

Sandelholzöl ist mein Fels in der Brandung.

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefanie Klippstein, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 499 Wörter, 4727 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Stefanie Klippstein & Martin Stange GbR

Aroma-Erlebnis.de ist Ihr Online Shop für naturreine ätherische Öle in bester Qualität von Primavera, Farfalla und Jacob Hooy. Alle Öle sind genau geprüft und ihre Inhaltsstoffe durch ein Zertifikat detailliert belegt. Bestellen Sie sich Wohlbefinden und angenehmen Ausgleich mit natürlichen ätherischen Ölen ganz einfach und sicher. . „Gefühle gehen durch die Nase“ überzeugen Sie sich selbst!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema