info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ingres Germany GmbH |

Vectorwise erfüllt bisher ungedeckten leistungsstarken Datenanalyse-Bedarf von 90 Prozent der geschäftlichen Windows-Anwender

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Microsoft Windows-Anwender profitieren nun von starker Data Analytics-Leistung selbst für größte Datenmengen


Ingres, Entwickler der analytischen Datenbank Vectorwise die Download-Verfügbarkeit der finalen Version von Vectorwise for Windows bekannt gegeben. Vectorwise antwortet damit jetzt auf den dringenden Bedarf vieler Anwender von Microsoft-Technologie und...

Langen, 26.08.2011 - Ingres, Entwickler der analytischen Datenbank Vectorwise die Download-Verfügbarkeit der finalen Version von Vectorwise for Windows bekannt gegeben. Vectorwise antwortet damit jetzt auf den dringenden Bedarf vieler Anwender von Microsoft-Technologie und bietet Unternehmen mit Architekturen auf Windows-Basis jetzt leistungsstarke Analytik und interaktive Berichterstellung für die Auswertung selbst umfangreichster Datenmengen.

Das Windows Release von Vectorwise verfügt über eine vollständige Unterstützung für Windows 2008 und Windows 7. Es wurde speziell für die Nachfrage aus dem geschäftlichen Umfeld nach dynamischer Datenanalyse-Technologie entwickelt, die von jedem Desktop und Server aus zugänglich ist. Für Unternehmen, die mit Microsoft Windows arbeiten, gab es bislang nur begrenzte Möglichkeiten für die schnelle Ausführung erschwinglicher, Datensilo-übergreifender Analysen.

"Massendaten-Analyse ist mit leistungsstarken neuen Datenbanken wie Vectorwise Wirklichkeit geworden. Bei Tableau ist man begeistert von der Arbeit mit Vectorwise, um geschäftlichen Anwendern eine gründliche, strukturierte Sicht auf ihre Daten und leistungsstarke visuelle Analytik zur Veranschaulichung zu ermöglichen", erklärt Dan Jewett, Vice President, Product Management von Tableau, einem Anbieter von Visual Business Intelligence-Lösungen. "Die Kombination beider Produkte auf der Windows-Plattform - Vectorwise mit seiner Performance und massiven Datenskalierbarkeit und Tableau mit seiner katalytischen Business Intelligence - eröffnen tatsächlich jedem die Handhabung und Verwertung großer Datenmengen."

Vectorwise ist eine außerordentlich schnelle analytische Datenbank, die Unternehmen und ihren Mitarbeitern ermöglicht, sich schnellstmöglich eine gründliche Übersicht über ihre Daten zu verschaffen. Seien es die Analyse von Finanzdaten-Tendenzen, die Echtzeit-Auswertung von Informationen zu Verkaufsstellen im Einzelhandel oder Analysen des Anwenderverhaltens auf Social Media-Websites - Vectorwise hilft Unternehmen jeder Größe, einen sehr viel höheren Nutzen aus ihren Daten zu ziehen, und zwar ohne den bei traditionellen Analysedatenbanken typischen Aufwand.

Die Zahl der Beta-Downloads von Vectorwise auf Windows belegt den branchenweiten Mangel an komplexen Analysefunktionen im gesamten Microsoft-Umfeld. Seit das Beta-Programm gestartet wurde, stieg der Download-Verkehr um mehr als 215 Prozent und das Anwender-Feedback war äußerst positiv.

"Mit der Verfügbarkeit von Vectorwise auf Windows stehen uns ganz neue Möglichkeiten zur Verfügung, für unsere Kunden, die bei ihrer Windows-Plattform bleiben wollen, extrem schnelle Business Intelligence-Lösungen aufzubauen", stellt Lee Theofanis, Technical Director bei Decision Resources, einem Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, fest. "Jetzt können wir Unternehmen helfen, ihre Daten für ein neues Maß an Übersicht zu nutzen und die operative Effizienz auf der Plattform ihrer Wahl zu steigern."

Vectorwise bietet Microsoft-Anwendern mit der neuen Version Datenauswertung jetzt auf einem Niveau an, das sonst ausschließlich Unternehmen mit großen Hardware- und Softwarebudgets zur Verfügung stand. Seit den Anfängen ist Vectorwise für Linux verfügbar gewesen - mit der Öffnung der Technologie für Windows-Nutzer, die immer noch die große Mehrheit geschäftlicher Anwender repräsentieren, sind blitzschnelle Analysen jetzt aber auch für sehr viel größere Anwenderkreise zugänglich.

"Das massive Datenaufkommen kann sich als zerstörerische Kraft entpuppen, nicht nur für die heute führenden E-Commerce- und Social Media-Unternehmen wie Facebook und Amazon", so Steve Shine, seit kurzem neuer Chief Executive Officer von Ingres. "Es gibt branchenweit eine Vielzahl an kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen, die ihre Daten analysieren und sich einen bisher nicht erreichbaren Einblick verschaffen wollen, der ihnen neue Umsatzmöglichkeiten signalisiert. Die Verfügbarkeit von Vectorwise for Windows wird es daher Unternehmen jeder Größe und auch Softwareanbietern ermöglichen, die Vorteile extrem schneller Analytik auch mit relativ bescheidenen Hardware-Voraussetzungen auszuschöpfen."

Vectorwise for Windows steht ab sofort zum Download zur Verfügung: http://www.ingres.com/downloads/vectorwise#trial


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 524 Wörter, 4421 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema