info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BARLEBEN Kommunikation |

Erfolgreiche Unternehmensberatung und Public Relations für den Mittelstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Sanierungs-, Potential- und Umstrukturierungsberatung: Disziplinen effizienter Unternehmensberatung und Public Relations


Corporate Communications, externe wie interne Kommunikation, Medienarbeit oder Krisenkommunikation sind wichtig für mittelständische Unternehmen. Public Relations ist darüber hinaus geschäftsfördernd in Bereichen der Unternehmensberatung, wie in der Sanierungs-, Potential- und Umstrukturierungsberatung.

KMUs brauchen besondere Unternehmens- und PR-Beratung

Düsseldorf/Krefeld, 01. September 2011 - Corporate Communications, externe wie interne Kommunikation, Medienarbeit oder Krisenkommunikation sind wichtig für mittelständische Unternehmen. Public Relations ist darüber hinaus geschäftsfördernd in Bereichen der Unternehmensberatung, wie in der Sanierungs-, Potential- und Umstrukturierungsberatung. ProClientis® mit Sitz in Krefeld zählt auch in diesen Disziplinen zu den renommierten Unternehmensberatungen.

Klaus Friedrich Heckens, Geschäftsführer der ProClientis® Unternehmensberatung, unterstützt sowohl Existenzgründer wie auch kleine und mittelständische bis große Firmen. Der Berater und sein Team werden etwa für jene Betriebe im Rahmen der Umstrukturierungsberatung tätig, die expandieren, sich verkleinern oder Funktionsbereiche an andere deutsche Standorte verlagern. Diese Beratungsleistungen werden laut Heckens von der NRW-Bank als ein Fördergeber subventioniert und sollten von der Public Relations begleitet werden. "Umstrukturierungen in einem Betrieb haben deutliche Auswirkungen für die Mitarbeiter, die Führungskräfte, den Vertrieb, bis hin zu Händlern, Lieferanten, Partnern, Medien, Institutionen und regionalen, politischen Vertretern. Also ist dieser Prozess ein internes wie externes PR-Thema", erklärt Klaus Friedrich Heckens.
In der Sanierungsberatung, eine weiteren wichtigen Disziplin seiner Beratung, loten die Experten die Potentiale des Unternehmens hierfür aus. Sie definieren strategische Erfolgsfaktoren und lancieren diese operativ im Markt. Auch hier sollte die interne Kommunikation ansetzen, damit Mitarbeiter wie Führungskräfte daran beteiligt werden und auch der Betriebsrat mit einbezogen wird. Ist die Sanierung vorteilhaft abgeschlossen, ist das laut Heckens auch ein Thema für die Öffentlichkeitsarbeit zu den jeweiligen Zielgruppen. Gleiches gilt für die Potentialberatung: Hier müssen sogar die Mitarbeiter in den Prozess integriert werden, damit die Bezuschussung der Beratungsdienstleistung realisiert werden kann und ist daher auch ein Kommunikations- und wichtiges PR-Thema.

Im ersten Schritt der Umstrukturierungsberatung führt ProClientis® ein Interview auf Basis einer eigens entwickelten qualitativen Check-Liste mit dem Mandanten durch. Auf Grundlage der erstellten Parameter erkennen die Berater die betriebswirtschaftlichen Notwendigkeiten und wissen, welche Bezuschussung für die individuelle Beratungsleistung möglich ist. Im Anschluss daran entwickeln sie einen chronologischen Maßnahmenkatalog und setzen diesen in enger Abstimmung mit dem Unternehmer um. Hierzu zählen etwa die Entwicklungen von Marktbearbeitungsstrategien oder auch die Prognosen von diversen betriebswirtschaftlichen Kennziffern. Zu einer betriebswirtschaftlichen Beratung sind allein durch ein einzelnes Programm 7.500 EUR nicht zurück zu zahlender Zuschüsse möglich.
Laut Heckens arbeiten in DAX-Unternehmen zahlreiche Mitarbeiter rein an der Eruierung und der Nutzung der richtigen Förderprogramme. Will beispielsweise ein großer Automobilkonzern ein neues Werk in Rumänien eröffnen, erhält das Unternehmen unter anderem Finanzierungshilfen von der EU, die einen siebenstelligen Wert ausmachen können.
Grundsätzlich sollten Unternehmen die Möglichkeiten der unterschiedlichen Förderprogramme nutzen, sich hier umfassend und nachhaltig beraten lassen und sinnvolle Public Relations einsetzen.



Kontakt:

ProClientis® Unternehmensberatung
Dipl.-Kfm. Klaus Friedrich Heckens
Geschäftsführer

Campus Fichtenhain 71
47807 Krefeld
Telefon: 02151- 65 39 13-0
Telefax: 02151- 65 39 13-4
Mobil: 0179- 10 56 22-0
Mail: info@pro-clientis.de
Internet: www.pro-clientis.de

Über ProClientis® Unternehmensberatung
Die Unternehmensberatung mit Sitz in Krefeld berät Existenzgründer und Unternehmen aller Branchen und Größen in sämtlichen betriebswirtschaftlichen Disziplinen. Spezialgebiete des Unternehmens sind die umfassenden Bereiche des strategischen Marketingmanagements und des Finanzierungsmanagements, im Besonderen im speziellen Segment der öffentlichen Förder- und Zuschussprogramme. Ferner berät die ProClientis® Unternehmensberatung mit einem hierzu eigens geschaffenen Expertenteam innerhalb des volkswirtschaftlich sehr relevanten Bereichs der Unternehmensnachfolge. Darüber hinaus begutachtet das Unternehmen Vorhaben seiner Mandanten in Form von Berichten gegenüber diversen öffentlichen und privaten Förderinstitutionen. Der Geschäftsführer Klaus Friedrich Heckens verfügt über weitreichende Kontakte zu Institutionen und Unternehmen im Besonderen im Bundesland NRW sowie über ein großes, spezialisiertes Partnernetzwerk diverser Fachrichtungen. Klaus Friedrich Heckens ist auditierter Unternehmensberater der KfW- Mittelstandsbank und des deutschen Instituts für Betriebsberatung, Wirtschaftsförderung- und forschung (IBWF). Neben seinen Mitgliedschaften in namhaften Unternehmerverbänden ist er seit 2006 Vorstandssprecher des Unternehmer Netzwerks Niederrhein e.V.
Diverse, Dozenten- und Referententätigkeiten, unter anderem seit 2003 für die Hochschule Niederrhein, runden seine unternehmerische Expertise ab.


Kontakt:

Tanja Barleben

BARLEBEN Kommunikation
t 0211 - 24 86 67 98
m 0151 - 23 43 16 08

info@barleben-kommunikation.de
www.barleben-kommunikation.de

Über BARLEBEN Kommunikation
Die Düsseldorfer Beratung bietet Public Relations, Redaktion und Medienarbeit an. Das Leistungsangebot richtet sich an PR-Agenturen, Start-Ups und mittelständische Unternehmen. BARLEBEN Kommunikation entwickelt integrative Kampagnen und Kommunikationsmaßnahmen. Darüber hinaus berät die Inhaberin bei der unternehmensinternen Organisation von externen oder internen PR-Maßnahmen. Die Beratung verfügt zudem über ein exzellentes Partnernetzwerk aus den Bereichen web design, Online Marketing/ Kommunikation, Social Media und Coaching/ Mediation.


Mehr Informationen unter www.barleben-kommunikation.de
Oder direkt Informationen anfordern unter:
info@barleben-kommunikation.de



BARLEBEN Kommunikation
Tanja Barleben
Lakronstrasse 70
40625 Düsseldorf
info@barleben-kommunikation.de
021124866798
http://www.barleben-kommunikation.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Barleben, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 689 Wörter, 6326 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BARLEBEN Kommunikation


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BARLEBEN Kommunikation lesen:

BARLEBEN Kommunikation | 09.02.2011

Erfolgreiche Public Relations für den Mittelstand

Düsseldorf, 9. Februar 2011 - Die steigenden Ansprüche der Konsumenten und die Verbreitung sozialer Netzwerke stellen für die Produktkommunikation der Unternehmen neue Herausforderungen dar. Denn die Konsumenten nutzen zunehmend unabhängige Info...
BARLEBEN Kommunikation | 26.08.2010

Stiftungen für Unternehmen an Rhein und Ruhr immer interessanter

Düsseldorf, 26. August 2010 - In Deutschland gibt es aktuell mehr als 17.000 Stiftungen. Eine beträchtliche Anzahl davon sind Stiftungen, die sich den Themen Gesundheit und hier der Aufklärung hinsichtlich Diagnose- und Heilungsmethoden sowie der...
BARLEBEN Kommunikation | 14.07.2010

Erfolgreiche Corporate Responsibility (CR) für den Mittelstand an Rhein und Ruhr

Düsseldorf, 14. Juli 2010 - Managementqualitäten, Marktpositionierung, Kommunikations- und Vertriebsprozesse- all das sind aussagekräftige Faktoren für Innovationspotentiale von Unternehmen. Corporate Responsibility (CR) wird hier als weiterer F...