info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. |

Seit 50 Jahren im grafischen Gewerbe am Puls der Zeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Druck und Verlag Ernst Vögel aus Stamsried ist Unternehmen des Monats September


Stamsried (rmo). Anfang August feierte die Druck+Verlag Ernst Vögel GmbH aus Stamsried ihr 50-jähriges Firmenjubiläum und konnte dabei auf viele erfolgreiche Jahre zurückblicken. Die beiden Standbeine des Geschäfts, Druckerei und Verlagswesen, wuchsen kontinuierlich und mit ihnen auch die Fläche des Betriebs. Für diese Verbindung von Tradition und Innovation, die Verbundenheit mit dem Oberpfälzer Standort sowie Pionierleistungen im grafischen Gewerbe erhält das Familienunternehmen vom Regionalmarketing Oberpfalz die Auszeichnung Unternehmen des Monats September.

„Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt, für jeden suchen wir nach einer zu ihm am besten passenden Lösung“, erklärt Firmenchef Ernst Vögel seine Unternehmensphilosophie. Die Produkte werden stets individuell gestaltet und nach Wünschen von Kunden ausgerichtet. „So haben wir beispielsweise die Drucksachengestaltung mit individuellen Eindrucken per Internet umgesetzt“, unterstreicht Vögel mit einem Beispiel aus der Praxis.

Diese Einstellung überzeugt auch Christoph Aschenbrenner, Geschäftsführer des Regionalmarketing Oberpfalz: „Die Firma Druck und Verlag Ernst Vögel bewies im Laufe der vielen Jahre, dass es sich auf jeden Fall lohnt, am Puls der Zeit zu bleiben und sich durch Kundenwünsche inspirieren zu lassen.“ Der Familienbetrieb habe in einigen Bereichen des Druckgewerbes Pionierarbeit geleistet. „Für diese Verbindung von langer Tradition mit ständigem Bedarf nach neuen, innovativen Produkten und Vorgehensweisen zeichnen wir Druck und Verlag Ernst Vögel zum Unternehmen des Monats aus“, begründet Aschenbrenner die Entscheidung des Regionalmarketing Oberpfalz für die Stamsrieder Firma.

Kontinuierliches Wachstum

Der Betrieb wurde im Jahr 1961 von Ernst Vögel senior gegründet. Er hat in Planegg bei München eine ungenutzte Garage gemietet und sich damit seinen Lebenstraum von einer eigenen Druckerei erfüllt. Bereits ein Jahr später erfolgte ein Umzug nach München und 1972 die Betriebsverlagerung nach Stamsried im Bayerischen Wald. Ernst Vögel senior übergab seine Firma im Jahr 1982 an seinen Sohn Ernst, der zusammen mit seiner Ehefrau Hildegard bis heute Eigentümer und geschäftsführender Gesellschafter ist.

Der Betrieb erfuhr in Stamsried mehrere Erweiterungen. Zu der Druckerei gesellten sich bereits im Jahr 1978 auch Lager- und Versandtätigkeiten, mit dem Bau der Buchbinderei wurde 1985 das Geschäftsfeld der Firma erneut erweitert. Eine weitere große Investition geschah vor zehn Jahren, als die insgesamt dritte Lagerhalle gebaut und der Maschinenpark modernisiert wurde. „Neben diesen größeren Ausgaben investieren wir laufend in Maschinen und Gebäude, um immer auf dem aktuellen Stand zu sein und Produkte in bester Qualität anbieten zu können“, betont Geschäftsführer Ernst Vögel.

Alles in einem Haus

Druck und Verlag Ernst Vögel versteht sich als ein vollstufiger Betrieb. „Wir layouten, setzen, drucken und erledigen die komplette Weiterverarbeitung, auf Wunsch von Kunden auch Logistik und Versand“, erläutert Vögel. Dadurch seien auch kurzfristige Liefertermine möglich. Das Produktspektrum reicht von Visitenkarten über Geschäftsbriefe und Flyer bis zu Fachzeitschriften und aufwendigen Buchproduktionen. Der Verlag Vögel umfasst mehrere eigenständige Verlagssparten und gibt unter anderem Schulbücher, Unterrichtsmaterialien, Veröffentlichungen zum privaten Baurecht und eine allgemeine Buchreihe heraus.

Gedruckt wird bei Vögel im Offset- und Digitalverfahren, wobei sich der Digitaldruck auf dem Vormarsch befindet, weil er kostengünstig, schnell und besonders für kleine Auflagen geeignet ist. „Mit schnellen Digitaldruckern produzieren wir zum Beispiel Tagungsunterlagen oder Ordnerinhalte für Ausbildungszwecke. Über das Internet können personalisierte Infomaterialien online vom Kunden gebucht und zum Druck freigegeben werden. Das spart unseren Kunden viel Zeit und Aufwand“, beschreibt Ernst Vögel die Vorteile des Digitaldrucks.

Verbundenheit mit der Oberpfälzer Standort

Der Betrieb hat, mit der ausgegliederten Tochterfirma Binderei und Versand Ernst Vögel zusammengerechnet, aktuell 48 Mitarbeiter und ist ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. Derzeit sind bei Vögel vier Auszubildende beschäftigt. „Im Leistungswettbewerb der Handwerksjugend erzielen unsere Auszubildenden immer sehr gute Ergebnisse: Wir haben zwei Bundessieger, vier Landessieger und sieben Kammersieger“, schildert der Firmenchef stolz.

Sein Familienbetrieb ist nicht nur durch die Nachwuchsausbildung mit dem Standort Oberpfalz eng verbunden. „Es ist einfach herrlich hier, wir leben und arbeiten in einem Urlaubsgebiet. Zu weiteren Vorteilen des Standorts gehören preisgünstige Immobilien, engagierte Mitarbeiter und nicht zuletzt gute Auszubildende“, so Ernst Vögel abschließend. Die damalige Entscheidung seines Vaters, aus München in die Oberpfalz zu ziehen, habe sich als richtig erwiesen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hana Bejlkova (Tel.: 0941 5680-160), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 571 Wörter, 4439 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. lesen:

Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. | 30.09.2011

Europäisches Zentrallager kommt in die Oberpfalz

„Wir sind einer der weltweit führenden Lieferanten eines breiten Sortiments von Produkten und Dienstleistungen für Bau, Industrie und Handel“, beschreibt Werksleiter Walter Geyer das Unternehmensziel. Dabei stehen nicht nur Gewinne im Vordergrund...
Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. | 26.09.2011

Nachhaltigkeit zieht sich durch alle Unternehmensbereiche

„Die Neumarkter Lammsbräu ist ein Vorreiter auf dem Gebiet der nachhaltigen und ökologischen Unternehmensführung und hat dafür bereits viele Preise erhalten“, begrüßte Brigitta Brunner, Regierungspräsidentin und 1. Vorsitzende des Regionalma...
Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V. | 02.08.2011

Produkte aus eigener ökologischer Landwirtschaft

„Wir wollen unsere Gäste Tag für Tag mit Leidenschaft und bester Qualität begeistern, ihre Zufriedenheit ist unser höchstes Ziel“, beschreibt der Geschäftsführer und Gastwirt Josef Sammüller sein Motto. Um dies zu erreichen, setze er auf reg...