info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Futura Retail Solution AG |

Bench expandiert mit Futura4Retail Warenwirtschaft der Futura Retail Solution AG

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Americana International Ltd., besser bekannt unter dem Markennamen Bench, entsteht in den späten 80er Jahren als Britische Lifestyle Marke. Unternehmensziel zu dem Zeitpunkt ist es, Nischenprodukte für BMX und Skate-Boarding herzustellen. ...

Americana International Ltd., besser bekannt unter dem Markennamen Bench, entsteht in den späten 80er Jahren als Britische Lifestyle Marke. Unternehmensziel zu dem Zeitpunkt ist es, Nischenprodukte für BMX und Skate-Boarding herzustellen. Schnell gewinnt Bench an Popularität und entwickelt sich rasch aus den Anfängen in Manchester zu einem weltweit tätigen Unternehmen in Europa, USA und Kanada. Bench Mode ist sich selber treu geblieben und wird heute in den Produktlinien Mens, Womens und Sport vermarktet.

Mitte 2010 entschied sich das Unternehmen für den Einsatz der neuen, prozessorientierten Warenwirtschaft Futura4Retail. Entscheidend für die Retailmanager Dominik Opitz und Ruwen Bussinger war der Bedarf, den 4 Outlets ein modernes Produkt mit hoher Flexibilität bei umfangreichem Funktionsumfang zur Verfügung stellen zu können. Durch die Anbindung des Wholesale in Großbritannien können ferner die Storepartner mit EDI Daten versorgt und künftig Flächen bewirtschaftet werden.

Überzeugt von der reibungslosen Integration von Futura4Retail haben sich zwischenzeitlich mehrere Store-Partner entschlossen, ebenfalls Produkte aus dem Hause Futura einzusetzen. Futura-Warenwirtschaft, Kasse, EDI und Flächenbewirtschaftung sind Produkte aus einem Guss, die ihr optimales Zusammenspiel täglich unterstreichen.

Die Futura Retail Solution AG mit ihrem Sitz in Stelle bei Hamburg und die Futura Software AG mit Sitz in Horgen bei Zürich bilden den Kern unserer erfolgreichen Firmengruppe. Seit unserer Gründung im Jahr 1975 entwickeln wir leistungsfähige Software für den Einzelhandel. An jedem Entwicklungsschritt nehmen unsere Kunden teil, so dass sich unsere Produkte immer am wirklichen Bedarf des Anwenders orientieren. Aus dieser Nähe zum Markt ist ein international tätiges Unternehmen entstanden, mit mehr als 35.000 Installationen bei über 2.500 Kunden auf allen Kontinenten. Internationalität bedeutet aber auch, den Kunden in seinem Land zu verstehen. Ein enges Netz von lokalen Partnern berät den Anwender bei der Auswahl der richtigen Produkte und sorgt für eine professionelle Umsetzung des Projekts - selbstverständlich in der jeweiligen Landessprache. Unsere Produkte sind skalierbar aufgebaut, d.h. wir liefern eine Warenwirtschaft mit Kassensystem als Ganzes oder in Bausteinen. Nur der Bedarf des Kunden ist entscheidend! Sie können sicher sein, dass Sie mit unseren Produkten heute und in der Zukunft Ihre Unternehmensprozesse abdecken, egal ob Sie einen Single-Shop betreiben, ein Filialist sind, eCommerce betreiben, Partnerflächen bewirtschaften, eine Franchiseorganisation steuern oder als internationaler Konzern alle Mischformen des Handels abdecken.


Futura Retail Solution AG
Bernd Grünwald
Zum Reiherhorst 19-21
21435 Stelle/Hamburg
presse@futura4retail.com
04174-6690-0
http://www.futura4retail.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bernd Grünwald, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 370 Wörter, 2878 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Futura Retail Solution AG

Futura bietet mit der Warenwirtschaft Futura4Retail und dem Kassenprogramm Futura4POS Lösungen für alle Vertriebsformen. Softwarelösungen der Futura-Gruppe kommen in mehr als 35.000 Installationen in 27 Ländern zum Einsatz


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Futura Retail Solution AG lesen:

Futura Retail Solution AG | 31.07.2014

Bereit sein, wenn die Kunden kommen

„Wir unterstützen diese Chance, Kunden besser zu bedienen und Kaufkraft gezielter abzuschöpfen“, sagt Christian Jürs, Head of Sales der Futura Retail Solution GmbH. Der Anbieter von Warenwirtschaft und Kassensoftware aus Stelle bei Hamburg hat d...
Futura Retail Solution AG | 27.07.2011

Futura Kassensystem Futura4POS mit neuartiger eLearning Onlineschulung

Eine neue eLearning Engine ermöglicht die effektive Einarbeitung von Mitarbeitern in äußerst kurzer Zeit. Dabei werden die Inhalte nicht wie bei anderen eLearning Kursen nur passiv in Videos wiedergegeben, stattdessen wird jeder Bedienungsschritt ...
Futura Retail Solution AG | 09.02.2011

Futura Warenwirtschaft und Kassensystem im schulischen Einsatz

Das RTC ist die konsequente Weiterentwicklung der durch das europäische Programm LEONARDO DA VINCI geförderten Pilotprojekte: Retail-Systems and E-Commerce (ReSye-Co) und TransmobilE -mobiles Lernen im Einzelhandel. In beiden Projekten wurde die We...