info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
pressedienst-fahrrad GmbH |

Twentyniner 2012: Große Räder für jeden Zweck

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Bislang waren es vor allem tourenlastige Mountainbikes, die mit der aktuellen 29-Zoll-Technik für Aufmerksamkeit sorgten; für die Saison 2012 jedoch haben die Hersteller nachgelegt und machen das Konzept auch anderen Fahrradgattungen zugänglich. ...

Bislang waren es vor allem tourenlastige Mountainbikes, die mit der aktuellen 29-Zoll-Technik für Aufmerksamkeit sorgten; für die Saison 2012 jedoch haben die Hersteller nachgelegt und machen das Konzept auch anderen Fahrradgattungen zugänglich. Bessere Traktion und optimale Rolleigenschaften machen eben auch an E-MTB, Racebike oder Reiserad Sinn. Der pressedienst-fahrrad stellt die interessantesten Neuheiten auf dem Twentyniner-Sektor vor.

Twentyniner mit Zusatzschub
Bessere Traktion, mehr Laufruhe, höherer Komfort - diese Vorteile der 29-Zoll-Mountainbikes überträgt Flyer (www.flyer.ch) mit der "X-Serie 29" aufs Gelände-Pedelec (ab 4.990 Euro). Denn wie Kurt Schär, Geschäftsführer des Flyer-Herstellers Biketec, erklärt, kommt es durch die kombinierte Kraft von Fahrer und Zusatzantrieb gerade beim E-MTB auf optimalen Reifengrip an. Der sportliche Offroader aus der Schweiz ist mit Shimano-XT-Zehngangschaltung und -Scheibenbremsen ausgestattet, dazu kommt eine hochwertige Federgabel von RockShox. Mit 250- oder 350-Watt-Mittelmotor und Li-Ion-Akku ist der E-29er gleichermaßen kräftig wie ausdauernd genug für längere Bergtouren.

Bosch-Antrieb auf großen Rädern
Bei Haibike (www.haibike.de) sieht man es als logische Folge des 29-Zoll-Booms, auch die attraktiven eQ-Modelle mit großen Laufrädern anzubieten. "Dabei kommt der um 210 Grad gedrehte und damit Schwerpunkt-optimiert platzierte Bosch-Zentralantrieb der guten Gewichtsverteilung beim Twentyniner noch entgegen", so Haibike-Produktmanager Christian Malik. Der sportliche Radhersteller aus Schweinfurt stattet das neue "eQ Xduro 29" mit der 100 mm-Federgabel RockShox Reba sowie einer Zehnfach-Kettenschaltung aus; auch bissige Magura-Scheibenbremsen sind an Bord. Das Rad kommt ab Januar 2012 für 2.699 Euro in die Läden.

Leichte Gabel für große Räder
Mit der legendären SID im 29-Zoll-Format bringt Federspezialist RockShox (www.rockshox.com) eine außergewöhnlich leichte Federgabel für die Trendbikes auf den Markt. Nur 1.582 Gramm wiegt die Gabel, die Luft als Federungsmedium nutzt; dank Carbon-Gabelkrone und 15-mm-Steckachse bietet sie dabei die hohe Steifigkeit, die man bei sportlicher Geländefahrt braucht. Die neue "SID 29" ist sogar noch leichter als die 26-Zoll-Variante aus dem Jahr 2009. Die mit 80 oder 100 mm Federweg erhältliche Forke (Preis zwischen 671 und 778 Euro) führt gutes Ansprechverhalten und vielfältige Einstellmöglichkeiten ins Feld; so kommt etwa die überarbeitete "Motion Control"-Dämpfung zum Einsatz.

Reisen mit Format
Das bei härtesten Einsätzen erprobte Koga-Reiserad "WorldTraveller" (www.koga.com) ist in der kommenden Saison neben der 26-Zoll-Version auch als 29er erhältlich (1.999 Euro). Das ist nur konsequent, denn was am Mountainbike für mehr Traktion und bessere Rolleigenschaften sorgt, dürfte Reiseradlern die Fahrt auf Pisten und Naturstraßen erleichtern. Mit Shimanos SLX-Schaltgruppe und Magura-Hydraulikbremsen finden sich erprobte und robuste Komponenten am Alu-Rahmen. Die großvolumigen Reifen sorgen für hohen Komfort; mit 40 Speichen versehen ist das Hinterrad besonders stabil, passend zum Tubus-Gepäckträger, der bis zu 40 Kilo aufnimmt. Ebenso zuverlässig ist die Lichtanlage mit LED-Leuchten und Nabendynamo.

Superleichter Race-Twentyniner
Mit dem "Greed 29" stellt Haibike ein lupenreines Racebike auf die 29-Zoll-Laufräder. Gerade mal 1.030 Gramm bringt der steife, robuste Carbonrahmen auf die Waage; so lässt sich ein deutlich unter zehn Kilo leichtes Hardtail mit optimalen Fahreigenschaften komponieren. Haibike bietet das Greed 29 mit je vier Rahmengrößen in zwei Varianten an: als Greed RC mit Shimano-Komponenten und RockShox-Federgabel für 2.499 Euro sowie als Greed RX mit edlen Sram-X0-Teilen und Fox-Gabel für 3.999 Euro.

Neue MTB-Reifen Serienstart auch in 29 Zoll
Fürs große MTB von Beginn an: Der neue "Hans Dampf"-Reifen aus dem Hause Schwalbe (www.schwalbe.de) kommt zur Produkteinführung auch in 29 Zoll-Größen. Kräftige Profil-Blöcke verteilt auf eine Reifenbreite von 2,35 Zoll sorgen laut Hersteller für beste Laufeigenschaften und Grip auf losem und verblocktem Terrain. Für eine hohe Traktion sorge das "TrailStar Compound": "Wir verwenden dabei drei einzelne Gummiverbindungen, die auf den Einsatzbereich Enduro optimiert sind und aus einem leicht rollenden Basis Compound unter der Lauffläche, einer griffigen Mischung in der Mitte der Lauffläche und einem extrem griffigen Compound auf den Reifenschultern bestehen", erklärt Markus Hachmeyer von Schwalbe. Hans Dampf ist ab 39,90 Euro erhältlich.



pressedienst-fahrrad GmbH
Gunnar Fehlau
Ortelsburgerstr. 7
37083 Göttingen
grafik@pd-f.de
0551-9003377-0
http://www.pd-f.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gunnar Fehlau, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 602 Wörter, 4774 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: pressedienst-fahrrad GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von pressedienst-fahrrad GmbH lesen:

pressedienst-fahrrad GmbH | 01.09.2011

Offroad 2012: Schnell und sicher abseits des Asphalts

Mit Rennrad-Geometrie flott auf befestigten und unbefestigten Wegen: Cyclocross ist ein Schlagwort der Offroad-Saison 2012. Ein anderes lautet Enduro - hier sind all jene richtig aufgehoben, bei denen Spaß beim Biken erst ab einem gewissen Gefälle ...
pressedienst-fahrrad GmbH | 01.09.2011

Alles, was schnell macht

Neue Komponenten, ein Falt-Rennrad und ein elektrifizierter Straßenflitzer: Die Rennradwelt wird vielfältiger und bunter; immer mehr Radfahrer finden so Spaß am flotten Gleiten über glatten Asphalt. Schön, dass der Radbranche die Ideen nie auszu...
pressedienst-fahrrad GmbH | 25.08.2011

Fahrradtrends 2012: E-Bikes, 29er und Familienräder

Die Neuheiten und Trends der Fahrradsaison 2012 werden ab kommendem Dienstag (30.08.2011) auf der weltgrößten Fahrradmesse Eurobike gezeigt. Zur 20. Ausgabe der Messe präsentieren sich in Friedrichshafen 1.100 Aussteller aus 42 Nationen; über 40....