info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mauser-Werke GmbH |

MAUSER NCG eröffnet Recycling-Anlage in Brasilien

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Brühl/Deutschland, 6. September 2011: MAUSER NCG erweitert seine Rekonditionierungsservices in Brasilien. Mit dem Bau eines neuen Fabrikgebäudes am bestehenden Standort in Taubaté in der Nähe von São Paulo kann MAUSER NCG seinen Kunden in der Region künftig zusätzlich auch einen umfassenden Recycling-Service von Transportverpackungen anbieten.

Die MAUSER Rekonditionierungstochter National Container Group (NCG) stellt seinen Kunden am Standort NCG Tankpool in Taubaté, Brasilien, bereits umfangreiche Rekonditionierungsservices bereit. Mit der Errichtung der neuen Anlage Tankpool REPEL ist MAUSER NCG zukünftig außerdem in der Lage, Materialien zu recyceln und somit Post Consumer Resin (PCR) für die Produktion neuer Verpackungslösungen herzustellen. Die Maschinen hierfür stammen vom Standort Barra do Pirai und werden für den Einsatz in Taubaté wieder aufbereitet und mit neueren Technologien ausgestattet. In dem neuen Gebäude verarbeitet MAUSER NCG alle Arten von gebrauchten industriellen Verpackungen aus HDPE-Material (Polyethylen mit hoher Dichte) – angefangen von 0,5 Liter Verpackungslösungen bis hin zu 1.000 Liter Intermediate Bulk Containern (IBC). Der Kunststoff wird anschließend als PCR an den Produktionsstätten von MAUSER in Brasilien zur Herstellung von Kanistern, IBC-Zubehör, Kunststoff-Verpackungen sowie Innenschichten von Kunststoff-Verpackungen wiederverwertet. Die Anlage soll voraussichtlich im vierten Quartal 2011 eröffnet werden. Erste Probeläufe werden bereits seit dem 5. September 2011 durchgeführt.

MAUSER NCG sieht sich in einer besonderen Verantwortung gegenüber der Umwelt und seinen Kunden. Mit dieser Erweiterung unterstreicht das Unternehmen erneut seinen nachhaltigen Ansatz und die Zielsetzung, den kompletten Kreislauf der Produkte nachhaltig zu gestalten. Das Projekt fügt sich nahtlos in das Sustainability-Programm sowie das ECO-CYCLE-Konzept der MAUSER Gruppe ein, die es Kunden ermöglichen, ökologische und ökonomische Vorteile durch moderne Verpackungslösungen miteinander zu verbinden.

„Durch die Wiederverwertung verschiedener Arten von HDPE-Verpackungslösungen erlaubt uns die neue Anlage Tankpool REPEL, unsere ‚Total Recollect’-Strategie allen Kunden zugänglich zu machen“, sagt Ricardo Goldenberg, Director von NCG Tankpool. „Darüber hinaus orientiert sich dieses Projekt an den nationalen Richtlinien der Abfallwirtschaft (PNRS), die eine Verbesserung der Recycling-Methoden und eine ordnungsgemäße Abfallentsorgung in Brasilien vorsehen. Wir freuen uns sehr, mit der Neueröffnung der Anlage unsere Kunden dabei zu unterstützen, nachhaltig zu handeln.“

Peter Schaefer, Global Head of NCG, kommentiert: „Mit dem Ausbau der Rekonditionierungsservices in Brasilien sind wir einmal mehr in der Lage, den Nachhaltigkeitskreislauf durch Recycling zu schließen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere weltweiten Aktivitäten im Bereich Rekonditionierung zu erweitern, um unsere Kunden bei der Verbesserung ihrer Umweltbilanz optimal zu unterstützen. Die neue Anlage ermöglicht es uns, den gesamten Lebenszyklus von Transportverpackungen im Sinne unserer Unternehmensstrategie abzubilden.“


Über die MAUSER Gruppe
Die MAUSER Gruppe ist ein globaler Marktführer für Industrieverpackungen, der mit circa 4.000 Mitarbeitern einen konsolidierten Konzernumsatz von rund 1 Mrd. Euro erwirtschaftet. Das 1896 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Brühl bei Köln hat die Branche durch innovative Verpackungslösungen weltweit geprägt. Das Portfolio für Kunden in der Chemie, Petrochemie, Landwirtschaft, Pharmazie oder der Lebensmittelindustrie umfasst Kunststoffverpackungen, Fibertrommeln, Stahlfässer, Intermediate Bulk Container (IBC) sowie einen Rekonditionierungsservice durch das Tochterunternehmen National Container Group (NCG). Damit bietet MAUSER einen Komplettservice, der von der Produktion bis zur Wiederverwendung der Verpackungen auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist („ECO-CYCLE“). Mit 60 MAUSER/NCG Standorten und 8 Joint Ventures in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien sowie zwei Lizenznehmernetzwerken für Kunststoff- und Stahlverpackungen ist das Unternehmen weltweit aufgestellt. www.mausergroup.com

Über die National Container Group (NCG)
Das Tochterunternehmen der MAUSER Gruppe wurde 1988 in Nordamerika gegründet, wo es den ersten flächendeckenden Rückholservice für IBC etablierte. Der Recollect Service des Unternehmens wurde seitdem systematisch ausgeweitet und verfügt heute über ein globales Netz strategischer Standorte. Damit gehört MAUSER im Bereich Industrieverpackungen zu den führenden Abhol- und Recyclingunternehmen weltweit. www.ncg-europe.com


Weitere Informationen:

Mauser-Werke GmbH
Claudia Kreuels
Global Communications Manager
Schildgesstraße 71-163
D- 50312 Brühl
Tel. +49 (0) 2232-78-1026
Fax.: +49 (0) 2232-78-19 10 26
claudia.kreuels@mausergroup.com
www.mausergroup.com

PSM&W Kommunikation GmbH
Birgit Wölker / Annette Spiegel
PR-Agentur
Leipziger Straße 59
D- 60487 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0) 69-97 07 05-71 /-35
Fax.: +49 (0) 69-97 07 05-55
mauser@psmw.de
www.psmw.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniel Rudolf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 571 Wörter, 4847 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Mauser-Werke GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Mauser-Werke GmbH lesen:

MAUSER-Werke GmbH | 15.10.2015

MAUSER Gruppe und NCG auf der FachPack 2015: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Vom 29. September bis zum 1. Oktober fand in Nürnberg in diesem Jahr wieder die FachPack statt – eine der europäischen Leitmessen für Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Verpackung, Technik, Veredelung und Logistik. Neue Rekorde verb...
Mauser-Werke GmbH | 25.03.2014

MAUSER und IBA präsentieren neues IBC- Verpackungskonzept für die Lebensmittelindustrie

Der neue MAUSER FP15 Aseptic kombiniert die Vorteile des MAUSER SM 15 Kombinations-IBC mit seiner Kunststoffpalette und dem stabilen Rohrgitterrahmen mit einer flexiblen Innenverpackung. Die Innenverpackung selbst besteht aus einem äußerem Polyprop...
MAUSER-Werke GmbH | 14.03.2013

MAUSER stärkt Kunststofffass-Portfolio in Europa

Mit dem Ziel, die unterschiedlichsten Anforderungen der europäischen Kunden noch besser bedienen zu können, stärkt die MAUSER Gruppe ihr Portfolio an Kunststoffspund- und -deckelfässern. Ob als „fit for purpose“-Standard oder „high performance...