info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Internet Regional AG |

Druckbedarf gibt es in Firmen fast immer.

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Das können Akzidenzen, Aufklebern, Bedienungsanleitungen oder Beipackzetteln sein.


Das Unternehmen Lippert Druck GmbH hat sich auf die Fertigung von Prospekte, Visitenkarten, Eintrittskarten, Briefbogen, Formulare, Blocks, Beipackzetteln und anderes Druckgüter pezialisiert.

Das Unternehmen Lippert Druck GmbH hat sich auf die Fertigung, dieser Produkte spezialisiert. Auf der Internetseite: www.lippert-druck.de, werden die entsprechenden Leistungen angeboten.
Das Unternehmen, ist ein Familienunternehmen, in der dritten Generation. Durch eine hohe Kundenorientierung hebt es sich von vielen Mitbewerbern ab. Bei www.lippert-druck.de steht der Kunde im Fokus. Verkauft wird nur, was für den Kunden auch wirtschaftlich ist. Dazu erfolgt zu Beginn, eine umfassende Beratung und gemeinsame Anforderungsdefinition. Anschließend wird der Auftrag, gemäß der Anforderungsdefinition umgesetzt. Qualität, Kreativität und absolute Termintreue sind Schlüsselfaktoren für den Unternehmenserfolg. Dies bestätigen auch die langjährigen Stammkunden von Lippert Druck.
Akzidenzen dienen den Zweck, den Bekanntheitsgrad einer Firma, zu erhöhen. Unter Akzidenzen fallen z.B. Prospekte, Visitenkarten, Eintrittskarten, Briefbogen, Formulare und Blocks. Dies sind nur einige Beispiele, die die Firma Lippert Druck anbietet. Eine weitere Besonderheit, im Leistungsportfolio, ist die Herstellung von Beipackzetteln. Hier wird das Format, meist von der Packungsgröße, vorgegeben und der Umfang von den gesetzlichen Richtlinien. Für die Zettel, wird zudem Falzen, Falzklebung und Rückendrahtheftungen angeboten. Oftmals benötigen Unternehmen Unterlagen nur in geringen Stückzahlen. Das können Unterlagen für ein Seminar sein, Einladungen für eine Produktpräsentation oder Flyer für eine Veranstaltung. Im eigenen Unternehmen drucken ist unwirtschaftlich und verschlingt zuviel Zeit. Für diese Problematik bietet www.lippert-druck.de, den Digitaldruck an. Der Digitaldruck ist eine kostengünstige und schnelle Möglichkeit für Kleinstauflagen.
Für Kompatibilität und eine einfache Auftragsbearbeitung, sollte man seine Dateien, im PDF-, TIFF- oder JPEG- Format abgeben. Um zudem gute Ergebnisse zu erzielen, ist eine Auflösung von mindesten 300dpi zu empfehlen. Es sollte bei der Dateierstellung, der CMYK- Modus gewählt werden. Aus diesen vier Grundfarben werden die Farben in der Druckerei gemischt. Durch Verwendung des CMYK- Modus wird gewährleistet, dass es zu keinen Farbveränderungen kommt. Bei der Dateierstellung sollte außerdem, ein Rand von 2mm, gewählt werden, um später saubere Kanten zu erhalten.

Weitere Infos finden Sie hier: http://www.regional.de/lp/427_6626


Internet Regional AG
Tobyas Gleue
Sophienblatt 82-86
24114 Kiel
presse@intrag.de
043167070200
http://www.regional.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tobyas Gleue, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 305 Wörter, 2538 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Internet Regional AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Internet Regional AG lesen:

Internet Regional AG | 06.09.2011

Ihr Spezialist für Immobilien jeder Art

In der wunderschönen sächsischen Grosstadt Leipzig residiert mit der Firma Haase Immobilien eine der bekanntesten Institutionen der Stadt. Wer eine Wohnung zur Miete sucht oder auch zum Kauf ist bei Frau Haase und ihrem Team genau an der richtigen ...
Internet Regional AG | 06.09.2011

Klaro-Immobilien - eine Top Adresse für Berlin

Immobilienmakler gibt es wie Sand am Meer. Und das Angebot an Berliner Immobilienmakler bestätigt diese Aussage nochmals. Doch möchte man sich beim Erwerb einer neuen Immobilie in guten Händen wissen, dann ist man bei klaro-immobilien.de genau ric...
Internet Regional AG | 06.09.2011

Mit dem Comon Business Center die Zukunft der Unternehmen gestalten

Insbesondere immer mehr kleinere Unternehmen stehen dem zunehmenden Fachkräftemangel und einer sich ständig verändernden Umwelt gegenüber. Hier ist besonderes Engagement gefragt, um die Mitarbeiter zu motivieren und das wichtigste Kapital des Unt...