info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DAIKIN Airconditioning Germany GmbH |

Vier Jahreszeiten - ein Raumklima

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Klimaanlagen mit Heizfunktion gleichen schwankende Temperaturen flexibel aus


In der Übergangszeit zwischen Sommer und Herbst sind die Temperaturen meist unbeständig ? Sonnenschein, Regen und Wind wechseln sich ab. Deshalb ist es in dieser Zeit besonders wichtig, das Raumklima in den eigenen vier Wänden individuell anpassen zu können. Klimageräte, die sowohl kühlen als auch heizen, schaffen die ideale Temperatur, ob an heißen Sommertagen oder bei kühlerem Herbstwetter.

In der Übergangszeit zwischen Sommer und Herbst sind die Temperaturen meist unbeständig - Sonnenschein, Regen und Wind wechseln sich ab. Deshalb ist es in dieser Zeit besonders wichtig, das Raumklima in den eigenen vier Wänden individuell anpassen zu können. Klimageräte, die sowohl kühlen als auch heizen, schaffen die ideale Temperatur, ob an heißen Sommertagen oder bei kühlerem Herbstwetter.

Bereits im Sommer 2010 hat sich ein deutlicher Trend abgezeichnet: 2/3 der Kunden der Daikin Airconditioning Germany GmbH hatten sich für ein Gerät mit integrierter Wärmepumpe entschieden. Der Grund: Klimaanlagen von Daikin sind nicht nur flexibel einsetzbar, sondern zudem eine energieeffiziente Ergänzung zu herkömmlichen Heizanlagen. Sie nutzen beim Heizbetrieb die Erneuerbare Energie "Luft", in dem sie der Außenluft Wärme entziehen und diese an den Innenraum abgeben. So kann die Wärmepumpe während den kühlen Abend- oder Morgenstunden in der Übergangszeit, wenn es sich noch nicht lohnt die Heizungsanlage einzuschalten, den Wohnraum mit einem angenehmen Raumklima versorgen. Dabei werden je nach Anlage bis zu 30 % Energie eingespart.

Die neuen Daikin Wandgeräte der Professional J-Serie kühlen und heizen besonders energieeffizient. Schon heute erfüllen sie die Umweltstandards der Ökodesign-Richtlinie für 2013. Die Effizienzvorgaben der künftigen EU-Neuregelung für Klimageräte liegen erheblich über den bisherigen Anforderungen.

Mit einem Komfortmodus regeln die Klimageräte die Luftverteilung im ganzen Raum: Während die kühle Luft nach oben verteilt wird, so dass keine Zugluft entsteht, wird die warme Luft in Richtung Boden gelenkt. Ein spezieller Titan-Apatit-Filter befreit den Raum von Staub, Pollen und unangenehmen Gerüchen. Neben den technischen Neuerungen heben sich die Wandgeräte durch eine neue Frontblende optisch von ihren Vorgängermodellen ab. Und dabei ist das neue Professional Wandgerät wegen des niedrigen Luftvolumenstroms kaum hörbar. Alle Modelle sind als Split-Geräte mit einem Außengerät und ein oder mehreren Innengeräten kombinierbar.



DAIKIN Airconditioning Germany GmbH
Carolin Schüßler
Inselkammerstr. 2
82008 Unterhaching
089-7 44 27-0

www.daikin.de
schuessler.c@daikin.de


Pressekontakt:
modem conclusa public relations gmbh
Maike Schäfer
Jutastr. 5
80636 München
schaefer@modemconclusa.de
089-74 63 08-37
http://www.modemconclusa.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Maike Schäfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 303 Wörter, 2435 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DAIKIN Airconditioning Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DAIKIN Airconditioning Germany GmbH lesen:

DAIKIN Airconditioning Germany GmbH | 14.07.2011

Daikin Europe erwirbt türkischen Heizungs- und Klimaanlagenhersteller Airfel

Um zukünftig neue Märkte zu erschließen und die eigenen Geschäftsbereiche auszuweiten, verfolgt Daikin verschiedene Strategien. Durch die Übernahme von Airfel stärkt Daikin seine Stellung auf dem türkischen Heizungs-, Klimatechnik- und Ventila...
DAIKIN Airconditioning Germany GmbH | 30.05.2011

Gunther Gamst übernimmt Geschäftsführung der Daikin Airconditioning Germany GmbH

Unterhaching, 30.05.2011 - Zum 1. Juli 2011 wechselt Senior Sales Manager und Prokurist Gunther Gamst (41) intern seine Position und wird neuer Geschäftsführer der Daikin Airconditioning Germany GmbH. Der gelernte Diplom-Ingenieur (FH) bringt na...
DAIKIN Airconditioning Germany GmbH | 16.05.2011

Kreative Kollegenteams setzen die Segel

Beim bundesweiten Online-Wettbewerb Teamplay@work gewinnen Kollegenteams für ihre positive Stimmung am Arbeitsplatz neben guter Laune und Erfolg auch attraktive Preise. Vom 13. Mai. bis 31. August sucht die Daikin Airconditioning Germany GmbH nach K...