info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NORDENIA INTERNATIONAL AG |

Sommer, Sonne, Spitzensport

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


3. Auflage des NORDENIA-Ultraschwimmens 2012


Münster/Greven, 07.09.2011. Das war ultra! Rund 250 Sportler aus ganz Deutschland kämpften sich am Sonntag, 4. September, über verschiedene Distanzen durch das münsterische Hafenbecken und brachten das 21,5 Grad warme Wasser zum Schäumen. Das NORDENIA-Ultraschwimmen lockte Hunderte Zuschauer an den Kai, die bei bestem Spätsommerwetter sportliche Spitzenleistungen geboten bekamen.

Münster/Greven, 07.09.2011. Das war ultra! Rund 250 Sportler aus ganz Deutschland kämpften sich am Sonntag, 4. September, über verschiedene Distanzen durch das münsterische Hafenbecken und brachten das 21,5 Grad warme Wasser zum Schäumen. Das NORDENIA-Ultraschwimmen lockte Hunderte Zuschauer an den Kai, die bei bestem Spätsommerwetter sportliche Spitzenleistungen geboten bekamen. Veranstalter Tri Finish und Sponsor NORDENIA haben sich dann auch gleich nach Wettkampfende entschieden, auch 2012 das NORDENIA-Ultraschwimmen zu veranstalten. Voraussichtlich soll die 3. Auflage des NORDENIA-Ultraschwimmens am Sonntag, 19. August 2012, in Münster starten.

Insgesamt vier Distanzen in zwei Disziplinen standen den Teilnehmern des zweiten Ultraschwimmens auf dem 1.000 Meter langen Rundkurs zur Auswahl: Neben den Schwimmdistanzen über 1.000, 4.000 und 8.000 Meter wurde in diesem Jahr erstmals auch das Flossenschwimmen über 2.000 Meter angeboten. Über 8.000 Meter sicherte sich Dunja Voos (SV Wuppertal-Neuenhof) mit einer Gesamtzeit von einer Stunde, 47 Minuten und sechs Sekunden bei den Frauen den Sieg, bei den Männern konnte Roland Klein-Bölting (1:44:20, Bocholter WSV) seinen Titel aus dem vergangenen Jahr verteidigen. Die 4-Kilometer-Distanz absolvierten Sarah Rentmeister (57:15, WFR Atlantis Lembeck) und Alexander Bergenthal (51:27, Horst-Fans-Deutschland) am schnellsten, über 1.000 Meter waren Nele Albers (13:58, SGS Münster) und Daniel Gensorowski (11:57, Schwimm-Team Bielefeld) siegreich. Beim Flossenschwimmen über 2 Kilometer konnten sich Susanne Flaute (24:07, Tauchsportclub Münster) und Peter Meyer (23:48, DUC Hamm) gegen die Konkurrenz durchsetzen. Erschöpft, aber glücklich stiegen die Teilnehmer am Ende der Wettkämpfe aus dem Wasser.

Zufriedene Gesichter auch bei den Veranstaltern: "Spannender Spitzensport, begeisterte Zuschauer, und das gute Wetter hat sich bis zum Ende der Veranstaltung gehalten. Was will man mehr?", freut sich Organisator Dieter Rosenbaum vom Tri Finish Münster e.V. "Auch von den erfahrenen Langstreckenschwimmern haben wir durchweg positives Feedback bekommen." Bei der Organisation der Veranstaltung kooperierte der Tri Finish Münster e.V. mit dem Tauchsportclub Münster und der Startgemeinschaft Schwimmen SGS Münster.

"Hut ab vor den hier gezeigten Leistungen", lobt Ralph Landwehr, Vorstandsvorsitzender des weltweit tätigen Folienherstellers und -veredlers NORDENIA INTERNATIONAL AG. NORDENIA engagiert sich seit vielen Jahren bei Schwimm-, Marathon- und Triathlon-Veranstaltungen im Münsterland und unterstützt auch das Ultraschwimmen als Hauptsponsor. "Die spannenden Wettkämpfe vor der malerischen Hafenkulisse Münsters machen das Ultraschwimmen zu einem ganz besonderen Event", unterstreicht Landwehr, der selbst mit einem seiner Söhne den 1.000 Meter langen Rundkurs erfolgreich absolvierte.

Damit steht einer Neuauflage der beliebten Veranstaltung auch im nächsten Jahr nichts im Wege. "Die große Zahl von Teilnehmern aus allen Teilen Deutschlands beweist, dass sich das Ultraschwimmen bereits jetzt als hochklassige Sportveranstaltung etabliert hat", erklärt Organisator Rosenbaum. Im nächsten Jahr soll das NORDENIA-Ultraschwimmen voraussichtlich am Sonntag, 19. August, stattfinden. Die Teilnehmerzahl soll dann noch weiter gesteigert werden.



NORDENIA INTERNATIONAL AG
Cord Witkowski
Airport Center am FMO
D-48268 Greven
02571 / 919140

http://www.nordenia.com
cord.witkowski@nordenia.com


Pressekontakt:
Cyrano Kommunikation GmbH
Kai Tenzer
Hohenzollernring 49-51
48145 Münster
kt@cyrano.de
0251 / 9877625
http://www.cyrano.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai Tenzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 445 Wörter, 3651 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: NORDENIA INTERNATIONAL AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NORDENIA INTERNATIONAL AG lesen:

NORDENIA INTERNATIONAL AG | 12.10.2011

Filter und Gitternetz steigern die Effizienz

Für FIBC-Inliner (Flexible Intermediale Bulk Container) hat NORDENIA zwei innovative Technologien entwickelt, die die Effizienz und Einsatzmöglichkeiten von Big Bags mit Volumina von 0,5 bis 2 Kubikmeter deutlich steigern. Durch eine Mehrschichtfol...
NORDENIA INTERNATIONAL AG | 29.09.2011

Von Reinraum-Linern bis zu Roboter-Big-Bags

Auf der weltweit wichtigsten Fachmesse für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien, der "Powtech" in Nürnberg, präsentiert die NORDENIA INTERNATIONAL AG in diesem Jahr gleich mehrere innovative Produkte. Vom 11. bis zum 13. Oktober ist der i...
NORDENIA INTERNATIONAL AG | 26.08.2011

Die ideale Verpackung für Single-Haushalte

Greven, 26. August 2011. Mit der Innovation Nor®Stack präsentiert NORDENIA jetzt eine ideale Food-Verpackung für Single-Haushalte. Fleisch und Wurst halten sich darin ebenso lange frisch wie Milchprodukte oder Snacks. Nor®Stack besteht aus in...