info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
news4today |

Der ganzheitliche Beratungsansatz als neuer Markttrend

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Im Zuge der Finanzkrise sind die Verbraucher kritischer und selbstbewusster geworden. Die Finanzberatung soll ganzheitlich sein: Individuell, bedarfsgerecht und transparent.

Kronberg i. Ts (news4today) - Aktuellen Marktforschungsstudien zufolge wenden sich Verbraucher immer häufiger an Finanzberater. Nach einer Studie der TNS Sofres im Auftrag von Fidelity International soll für jeden zweiten Verbraucher der Finanzberater bei der Produktauswahl entscheidend sein.

Im Zuge der Finanzkrise sind die Verbraucher allerdings kritischer und selbstbewusster geworden. Die Finanzberatung soll nun ganzheitlich sein: Individuell, bedarfsgerecht und transparent. Ana Albizu, Direktorin Customer Relations bei TNS Sofres, bringt die Ergebnisse der Studie auf den Punkt: "Berater müssen ihre gestiegenen Erwartungen besser erfüllen: Produkte einfach und verständlich erklären, für Transparenz sorgen - auch bei Gebühren - und neutral und auf Augenhöhe informieren".

Der ganzheitliche Beratungsansatz kommt nach einer Studienreihe des Marktforschungsinstituts Heute und Morgen besonders bei jungen Familien zum Tragen. Diese zum Teil vernachlässigte Zielgruppe nimmt für Finanzberater stets an Bedeutung zu. Nach dem Erwachsenwerden und vor allem nach der Geburt des ersten Kindes sind viele junge Leute bereit, ihre bisherige finanzielle Absicherung zu überdenken. Unter Berücksichtigung möglicher zukünftiger Kürzungen der Sozialleistungen wollen sie sich und ihre Angehörigen bestmöglich für die Zukunft absichern.

Mit der ganzheitlichen Finanzberatung hat sich im Grunde eine Selbstverständlichkeit zum Verkaufstrend entwickelt. Das Beste daran ist, dass beide Seiten davon profitieren: Die Verbraucher erhalten die Produkte, die für sie tatsächlich förderlich sind und zu ihrer Lebenssituation passen. Finanzberater, die sich auf die Seite ihrer Kunden stellen, ersparen sich Rügen und erhalten positive Empfehlungen - das A und O eines erfolgreichen Beratungsgeschäfts.

Ein praxisnahes Beispiel für ganzheitliche Beratung liefert hierfür der Allgemeine Wirtschaftsdienst AWD aus Hannover. "Der ganzheitliche Beratungsansatz bei AWD sieht eine mehrstufige Finanzberatung vor: Ausgehend von der Datenerhebung, in der der aktuelle Finanzstatus, die persönliche Lebenssituation und die Ziele und Wünsche des Mandanten festgehalten werden, wird für jeden Kunden mit der Persönlichen Finanzstrategie (PFS) eine individuelle Finanzanalyse erstellt. Die Persönliche Finanzstrategie zeigt unter anderem auf, ob der Mandant über- oder unterversichert ist, wo Versorgungslücken bestehen und ob höhere Renditen, niedrigere Abgaben, vorteilhaftere Konditionen oder staatliche Zuschüsse möglich sind", erklärt Geschäftsführer Thomas Bilitewski für die AWD Deutschland GmbH.


news4today
Kai Beckmann
Baarerstraße 53
6304 Zug
info@news4today.de
015158753265
http://www.news4today.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai Beckmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 332 Wörter, 2746 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: news4today


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von news4today lesen:

news4today | 25.06.2015

Was die Berufsunfähigkeitsversicherung in Gesundheitsfragen wissen will

Bonn (news4today) - Neuer Aufwind für die Berufsunfähigkeitsversicherung? Um rund 200.000 ist die Zahl der abgeschlossenen Verträge für eine Berufsunfähigkeitsversicherung von 2011 bis 2012 auf insgesamt 17 Millionen angestiegen, informiert der ...
news4today | 25.06.2015

Kundenorientierte Berufsunfähigkeitsversicherung passt sich Lebenssituation an

Bonn (news4today) - Frühzeitig gegen Berufsunfähigkeit versichern? Verbraucherschützer raten dazu, eine Berufsunfähigkeitsversicherung möglichst in jungen Jahren abzuschließen. Allerdings fällt bei Berufseinsteigern das Gehalt oft nicht gerade...
news4today | 24.06.2015

Finanzielle Absicherung bei Krankheit und Berufsunfähigkeit

Bonn (news4today) - Wenn Körper oder Seele streiken, droht oft die Jobpause. Neben Erkrankungen des Muskel- und Skelettapparats sorgen insbesondere psychische Leiden für immer mehr Fehltage in Deutschlands Betrieben. Droht die Berufsunfähigkeit, s...