info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CPP GmbH |

CPP GmbH vergrößert Produkt- und Dienstleistungsangebot

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Marketing-Dienstleister stellte beim Forum "Banken im Umbruch" innovative Life-Assistance-Services zur Kundenbindung vor


Marketing-Dienstleister stellte beim Forum "Banken im Umbruch" innovative Life-Assistance-Services zur Kundenbindung vor Hamburg, 13. September 2011. Die CPP GmbH, Partner namhafter Banken im Bereich von Life-Assistance-Dienstleistungen, hat ihr Angebot erweitert. ...

Hamburg, 13. September 2011. Die CPP GmbH, Partner namhafter Banken im Bereich von Life-Assistance-Dienstleistungen, hat ihr Angebot erweitert. Der bisherige Schwerpunkt lag auf der telefonischen Kundenaktivierung unter Einbeziehung von Karten- und Identitätsschutzprodukten - Programmen, die nachweislich den erfolgreichen Aufbau einer vertrauensbasierten Kundenbeziehung fördern. In Ergänzung dazu unterstützt CPP seine Geschäftspartner nun auch dabei, ihre Produkte und Beziehungen über die Aktivierungsphase hinaus mit zusätzlichen Life-Assistance-Leistungen aus den Bereichen Sicherheit, Services und Lifestyle zu emotionalisieren und dadurch ihre Endkundenbindung weiter zu vertiefen.

Nicht zuletzt die Handelsblatt-Jahrestagung "Banken im Umbruch" Anfang September in Frankfurt machte deutlich, dass Menschen zunehmend höhere Anforderungen an ihre Hausbank stellen. "Es reicht heutzutage nicht mehr, die Kunden zufriedenzustellen", ist Sören Timm, Geschäftsführer von CPP, überzeugt. "Die Banken müssen die Chance nutzen, sich zu positionieren und den Kunden zu begeistern." Diesen Trend hat CPP frühzeitig erkannt und seine Life-Assistance-Services in drei Leistungsbereiche gegliedert: Kunden aktivieren, Kundenbeziehungen entwickeln und Produkte emotionalisieren.

Telefonische Kundenaktivierung
Kundenaktivierung im telefonischen Dialog ist eine einfache aber effektive Maßnahme zur Vertrauensbildung: Mit Erhalt ihrer neuen Bank- oder Kreditkarte werden Kunden aufgefordert, den sicheren Empfang im Servicecenter von CPP zu bestätigen. Sie bekommen bei dieser Gelegenheit eine erste umfassende Beratung und Aufklärung zu ihrem Produkt sowie zusätzliche Serviceangebote der Bank und von CPP. Ein Dialogmarketing-Ansatz, dessen Erfolg messbar ist: Die Kundenaktivierung baut Vertrauen beim Kunden auf, hilft das Produkt prominent im Bewusstsein des Kunden zu verankern und führt so zu einer zügigen ersten Produktnutzung. Der über Karten generierte Umsatz wird nachweislich schon in den ersten Monaten erheblich gesteigert.

Kundenbeziehung fördern
Um die Kundenbindung zusätzlich individuell zu stärken und zu erhalten, unterstützt CPP Banken auch im weiteren Verlauf der Kundenbeziehung mit maßgeschneiderten Lösungen. Durch Service-Leistungen, die CPP hier kanalübergreifend für seine Partner übernehmen kann, senkt sich zusätzlich der bankeigene Ressourceneinsatz und es ergeben sich Möglichkeiten für Cross- und Up-selling, die Wert schöpfen und die Loyalität weiter steigern. Die Erfahrungswerte der Geschäftspartner bescheinigen die Effektivität der CPP-Strategie: Bis zu 70 Prozent nachhaltige Umsatzsteigerung auf den Karten sind auch hier keine Seltenheit. Auch beim Kampf der Finanzinstitute gegen drohende Kundenabwanderung unterstützt CPP mit operativen Services und emotionalisierenden Zusatzleistungen. "Gerade im entscheidenden Moment muss der Kunde spüren, dass die Bank ihn ernsthaft für sich begeistern will", sagt Timm.

Produkte emotionalisieren
Mit einem neuen und international bereits sehr erfolgreichen Konzept hilft CPP jetzt auch in Deutschland den Banken, Zusatzleistungen von Anfang an in ihre Kernprodukte einzubinden und diese somit attraktiver zu machen. Dafür bietet der Marketingservice-Dienstleister kreativ geschnürte Leistungspakete - maßgeschneidert auf die Interessen bestimmter Kundensegmente - mit denen sich die Banken am Markt innovativ abheben und beim Kunden Begeisterung hervorrufen können. Besonders wichtig für CPP ist ein flexibles Produktangebot. "Wir bevorzugen ein Baukastenprinzip in Abstimmung mit unseren Partnern", führt Sören Timm aus. "So können wir im Sinne unseres Geschäftspartners auf die individuellen Wünsche der Kunden eingehen, entsprechende Produktvariationen und passende Vertriebsstrategien anbieten", so Timm weiter.

Das bereits im Juni gelaunchte Businessportal informiert unter www.cpp-business.de über CPP"s breit gefächerte Produkte und Serviceangebote.



CPP GmbH
Kamen Tsonev
Große Elbstraße 39
22767 Hamburg
040 769967-118

www.cpp-group.de
info@cpp-group.de


Pressekontakt:
ad publica Public Relations GmbH
Sonja Wickel
Van-der-Smissen-Straße 4
22767 Hamburg
sonja.wickel@adpublica.com
040 - 31766 313
http://www.adpublica.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Wickel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 501 Wörter, 4291 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: CPP GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CPP GmbH lesen:

CPP GmbH | 01.08.2011

CPP GmbH begleitet Handelsblatt Konferenz "Banken im Umbruch"

Hamburg, 1. August 2011. Die CPP GmbH, Anbieter von Life Assistance, informiert am 5. und 6. September potenzielle Geschäftskunden und Interessierte auf der 16. Handelsblatt Konferenz "Banken im Umbruch" in Frankfurt über maßgeschneiderte Produkte...
CPP GmbH | 26.04.2011

CPP lädt zum 1. Internationalen Identitätsschutz-Forum ein

Hamburg, 26. April 2011. Die CPP GmbH, Anbieter von Sicherheitspro-dukten und -dienstleistungen rund um Bezahlkarten und die eigene Identität, richtet am Dienstag, den 24. Mai 2011, das 1. Internationale Identitätsschutz-Forum aus. Unter dem Motto ...