info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
apprupt GmbH |

apprupt schließt weitere Finanzierungsrunde ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bestehende Investoren Neuhaus Partners, T-Venture und KfW weiten Engagement beim mobilen Premium-Werbenetzwerk nachhaltig aus


Hamburg, 16. September 2011 - apprupt, das mobile Premium Performance Werbenetzwerk, hat eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen. Die bisherigen Investoren T-Venture, Neuhaus Partners und die KfW verstärken ihr Engagement mit einem Betrag im deutlich siebenstelligen Euro-Bereich.

Die neue Finanzierungsrunde unterstützt die weitere Positionierung apprupts im deutschen Mobile Markt sowie die fortschreitende Internationalisierung des Unternehmens. Neben einer raschen personellen Aufstockung der Vertriebsmannschaft und der Entwickler-Teams investiert apprupt die neuen Mittel verstärkt in Technologie und Produktentwicklung.

„apprupt hat sich binnen kürzester Zeit nach Gründung als einer der führenden Anbieter mobiler Performance-Werbelösungen im deutschen Markt etabliert. Der Anteil von Mobile im Marketing-Mix wächst rapide. apprupt hat diesen Trend frühzeitig erkannt und liefert mobilen Werbetreibenden maßgeschneiderte Lösungen“, erklärt Philip Missler, Leiter Business Unit Advertising, Deutsche Telekom AG.

Paul Jozefak, Managing Partner bei Neuhaus Partners, ergänzt: „Wir begleiten apprupt schon von Anfang an und glauben weiterhin sehr stark an das Konzept und das Team. Ganz bewusst haben wir entschieden, in dieser Finanzierungsrunde auf weitere externe Investoren zu verzichten, da die Gesellschaft auf einem sehr gutem Weg ist und sich weiterhin auf Wachstum und Technologie konzentrieren soll.“

apprupts Geschäftsführer und Co-Gründer Kjell Fischer zur neuen Finanzierungsrunde: „Wir freuen uns sehr über diesen Vertrauensbeweis der existierenden Investoren und Gesellschafter und können nun umso positiver auf die anstehenden Aufgaben blicken. Dabei steht für uns auch weiterhin im Vordergrund, den wachsenden Anforderungen des Marktes und unserer Kunden mit innovativen Technologien und Produkten gerecht zu werden.“


Über apprupt
apprupt ist das erste Premium Performance Netzwerk für mobile Kontext-Werbung. Über ein Netzwerk an reichweitenstarken Premium Publishern ermöglicht apprupt werbetreibenden Unternehmen zielgruppenspezifische und reichweitenstarke Lösungen für kontext-getriebene mobile Werbung. Publishern wie etwa WEB.DE, freenet, CIO, CFOworld oder Men’s Health bietet apprupt mit dem Contvertising-Format die Möglichkeit, den eigenen Nutzern relevante und thematisch passende mobile Anwendungen und Produkte anzubieten und auf diese Weise mobilen Traffic kontext-getrieben zu monetarisieren. apprupt ist in Deutschland mit Niederlassungen in Hamburg und Düsseldorf sowie international mit einem Büro in London vertreten.

Über Neuhaus Partners
Neuhaus Partners GmbH mit Sitz in Hamburg gehört zu den führenden Venture Capital-Gesellschaften in Europa. Investiert wird vorwiegend in Unternehmen der Informationstechnologie. Seit der Gründung in 1998 wurden 57 Beteiligungen eingegangen - bei 49 ist Neuhaus Partners als Lead-Investor eingestiegen. Track Record: Zwei IPOs, zwanzig Trade Sales, drei Buy Backs, zehn Insolvenzen. Neuhaus Partners investiert inzwischen aus seiner dritten Fondsgeneration. Weitere Details finden Sie unter www.NeuhausPartners.com.

Über T-Venture
Die T-Venture Holding GmbH ist eine der bedeutendsten Corporate Venture Capital Gesellschaften der Welt. 1997 als einhundertprozentige Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom AG gegründet, beteiligt sie sich seitdem an jungen Unternehmen, die wirtschaftliche und technologische Synergien zu den Geschäftseinheiten der Deutschen Telekom aufweisen und darüber hinaus ein überdurchschnittliches Wachstumspotenzial versprechen. Der Firmenhauptsitz ist Bonn. Unterstützt und ergänzt wird das Engagement durch die T-Venture of America, Inc. in Foster City, Kalifornien und in Seattle, Washington. Regionale Schwerpunkte der Investments liegen in Europa, USA und Asien. T-Venture verwaltet den T-Mobile Venture Fund, den Connected Life and Work Fund, den T-Home Venture Fund, den T-Systems Venture Fund und den T-Corporate Venture Fund. Weitere Informationen unter www.t-venture.de

Kontakt:
Herr Marcus Hamacher
Senior Manager Marketing & Communications
apprupt GmbH
Große Reichenstraße 27, 20457 Hamburg
Tel: +49 40-3252787-03
Fax: +49 40-3252787-29
presse@apprupt.com
www.apprupt.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcus Hamacher, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 511 Wörter, 4284 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: apprupt GmbH

apprupt ist das erste Premium Performance Netzwerk für mobile Werbung. Wir bieten werbetreibenden Unternehmen reichweitenstarke und effektive Lösungen für erfolgreiches Werben im mobilen Internet.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von apprupt GmbH lesen:

apprupt GmbH | 09.08.2012

Mobile-to-Offline aus der Hosentasche - apprupt bietet Advertisern revolutionäre Werbeform für Apple Passbook

Hamburg, 9. August 2012 – apprupt, der mobile Vermarktungsspezialist in der D-A-CH-Region, launcht zum Start von Apples nativer App Passbook als erster Anbieter im Markt eine neue Werbeform, die es werbetreibenden Unternehmen ermöglicht, individuel...
apprupt GmbH | 02.08.2012

apprupt übernimmt exklusive Zweitvermarktung der mobilen Titel von IDG Business Media GmbH

Hamburg, 02. August 2012 – apprupt, der mobile Vermarktungsspezialist in der D-A-CH-Region, hat sich das exklusive Zweitvermarktungsmandat für die mobilen Titel der IDG Business Media GmbH gesichert. Dieses beinhaltet die ganzheitliche Vermarktung ...
apprupt GmbH | 26.07.2012

apprupt zieht positive Halbjahres-Bilanz

Hamburg, 26. Juli 2012 – apprupt, der mobile Vermarktungsspezialist in der D-A-CH-Region, blickt mit einem deutlichen Wachstum in allen Unternehmensbereichen zufrieden auf die erste Jahreshälfte 2012 zurück. Im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr verz...