info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
bielomatik Leuze GmbH + Co. KG |

Minimalmengenschmierung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Damit spanende Fertigung ökologisch und effizienter wird


Die kostensparende, qualitätsfördernde und umweltschonende Minimalmengenschmierung steht im Mittelpunkt des EMO-Messestands 2011 von bielomatik. In Hannover, Halle 6 Stand L 47 erfahren die Standbesucher die vielfältigen Vorteile der Trockenbearbeitung mittels Minimalmengenschmierung:

• Die Prozesskosten können in einer erheblichen Größenordnung sinken (Kunden nannten 15%).
• Energie und Rohstoffe werden eingespart. Es sind weder Tausende Liter von Schmierstoff-Emulsion zu fördern, zu reinigen und zu kühlen noch zu entsorgen.
• Durch MMS ergibt sich insgesamt eine erhebliche Reduzierung im Primärenergie-Verbrauch und bei den CO² Emissionen gegenüber klassischer KSS.
• Gemäß der BGI 718 werden die Maschinenbediener bei der MMS mit deutlich geringeren Emissionen belastet, als bei der Nassbearbeitung.
• Nur wenige Milliliter des praktisch vollständig an der Werkzeugschneide verdampfenden MMS-Öls werden pro Stunde verbraucht.
• Späne, Werkstücke und Werkzeuge sind so gut wie trocken. Das Recycling der Späne ist ohne weitere Behandlung möglich.
• In vielen Fällen kann das Reinigen der bearbeiteten Teile entfallen.
• Die geringere hautschädigende Wirkung im Vergleich zu wassergemischten Kühlschmierstoffen sind ein wichtiger Arbeitsschutzvorteil.
• Neben der Energieeinsparung erlaubt die MMS höhere Zerspangeschwindigkeiten. Ein größerer Teiledurchsatz sowie kürzere Taktzeiten sind das Ergebnis.

MMS-Systeme lassen sich bei geeigneter Spindel auch schnell und einfach in bestehende Werkzeugmaschinen integrieren. Dies zeigt bielomatik in Halle 6 Stand L 47 mit den besonders kostengünstigen 1-Kanal-Minimalmengen-Schmiersystemen mit einfacher Integration in die Werkzeugmaschine.

bielomatik bietet neben den 1-Kanal Systemen für Anwendungsfälle bei niedrigen bis mittleren Spindel-Drehzahlen als einziger Komponentenhersteller auch 2-Kanal-Systeme für hochdynamische Prozesse in Bearbeitungszentren. bielomatik kennt die Stärken und auch die Einsatzgrenzen beider Verfahren und weiß, für welche Anwendungen welches System optimal ist.


Werkbilder: bielomatik

Beigefügtes Foto: Selbst beim Tieflochbohren ist mit MMS „trockene“ Bearbeitung garantiert.


Tabelle 1
Die Vorteile der Minimalmengenschmiersysteme auf einen Blick. (steht Interessenten zur Verfügung bei mbk GmbH)

Kontakt:
Hans-Jürgen Fritz
Communication Manager
Phone +49 (0) 7025/12-670
Fax +49 (0) 7025/5072
juergen.fritz@bielomatik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, mbk Marketing-Beratung Kuchenmeister GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2232 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: bielomatik Leuze GmbH + Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema