info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wanzl Metallwarenfabrik GmbH |

24 neue Auszubildende bei Wanzl in Leipheim und Kirchheim

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Wanzl hat die Zukunft am Standort Schwaben fest im Blick


Anfang September starteten insgesamt 24 neue Auszubildende in den Wanzl-Werken Leipheim und Kirchheim ins Berufsleben. Im Wanzl CreativeCenter begrüßte Dr. Hans-Jürgen Sattler, Geschäftsführer Technik, im Namen der Wanzl-Geschäftsleitung 17 neue Auszubildende und Studenten, darunter zehn Industriemechaniker, vier Industriekaufleute, ein Elektroniker sowie zwei Abiturienten für die dualen Studiengänge "Bachelor of Arts" und "Bachelor of Engineering".

Wanzl (http://www.wanzl.com) hat die Zukunft am Standort Schwaben fest im Blick: Anfang September starteten insgesamt 24 neue Auszubildende in den Wanzl-Werken Leipheim und Kirchheim ins Berufsleben. Im Wanzl CreativeCenter begrüßte Dr. Hans-Jürgen Sattler, Geschäftsführer Technik, im Namen der Wanzl-Geschäftsleitung 17 neue Auszubildende und Studenten, darunter zehn Industriemechaniker, vier Industriekaufleute, ein Elektroniker sowie zwei Abiturienten für die dualen Studiengänge "Bachelor of Arts" und "Bachelor of Engineering".

Gleichzeitig begannen sieben weitere Jugendliche am Wanzl-Standort Kirchheim ihre Lehre. Im Anschluss zeigte Dr. Hans-Jürgen Sattler die überdurchschnittlich guten Chancen und Perspektiven auf, die ein international tätiges Familienunternehmen wie Wanzl mit rund 3.700 Mitarbeitern für die Ausbildung sowie für die berufliche Zukunft und die Karriere jedes Einzelnen bietet.

Berufliches Rüstzeug für morgen

In seiner Ansprache an die Berufsanfänger betonte Dr. Hans-Jürgen Sattler den Stellenwert der Ausbildung bei Wanzl. "Um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, brauchen wir gut ausgebildete Mitarbeiter. Deshalb wollen wir Ihnen die bestmögliche Ausbildung und damit das Rüstzeug für Ihre berufliche Zukunft geben." Weiterhin unterstrich er, dass Wanzl seit Jahren einer der größten und erfolgreichsten Ausbildungsbetriebe in der Region ist. Rund 100 junge Menschen sind derzeit in einem Lehrverhältnis oder in einem dualen Studienmodell beschäftigt, und die Absolventen gehören regelmäßig zu den Kammerbesten.

Neben den wichtigen fachlichen Kenntnissen seien aber auch Werte im Umgang mit Kollegen und Geschäftspartnern wichtig für den beruflichen Erfolg: "Berufliche Ausbildung bei Wanzl ist von Respekt, Freundlichkeit, Ehrlichkeit und Fairness geprägt", appellierte Dr. Hans-Jürgen Sattler an die jungen Leute, den Faktor Mensch im Berufsleben nie aus dem Auge zu verlieren. Im Anschluss an die Begrüßung führte Michael Glogger, Leiter der kaufmännischen Ausbildung, die Auszubildenden durch das im Sommer 2011 neu gestaltete Wanzl CreativeCenter. Bei dem Rundgang erfuhren die Berufseinsteiger viel Wissenswertes zur Organisation, Produktpalette und Geschichte des Unternehmens.

Firmenkontakt
Wanzl Metallwarenfabrik GmbH
Olaf Mörk
Bubesheimer Straße 4

89340 Leipheim
Deutschland

E-Mail: info@wanzl.de
Homepage: http://www.wanzl.com
Telefon: +49(0)8221/729-0


Pressekontakt
Click Effect Internet Marketing GmbH
Andrei Mironov
Engelbergerstraße 19

79106 Freiburg i. Br.
Deutschland

E-Mail: a.mironov@clickeffect.de
Homepage: http://www.clickeffect.de
Telefon: 0761 - 767 87 87


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Olaf Mörk, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2699 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wanzl Metallwarenfabrik GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wanzl Metallwarenfabrik GmbH lesen:

Wanzl Metallwarenfabrik GmbH | 12.12.2011

Superstar Gold für Wanzl

Ausgezeichnet in 2011: Bei der Internationalen Fachmesse viscom Düsseldorf für visuelle Kommunikation, Technik und Design Mitte Oktober gewann die Wanzl Metallwarenfabrik (http://wanzl.com/) den Gold-Award in der Kategorie "Metall-Systeme" des Wet...