info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Agresso GmbH |

Business-Informationen unternehmensweit auf einen Blick: Agresso Business World im produktiven Einsatz bei Haymarket Publishing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 15. Juni 2005. Haymarket Publishing, die größte private britische Mediengruppe im Magazinbereich, hat die betriebswirtschaftliche Standard-Software-Lösung AGRESSO Business World erfolgreich implementiert. Die zuvor separat verwalteten Finanz-, Personal- und Lohnsysteme wurden durch ein einziges, vollständig integriertes System ersetzt. Die Lösung von Agresso ermöglicht es den jeweils verantwortlichen Managern, schneller und einfacher auf relevante und aktuelle Informationen zuzugreifen. Das neue Business-Information-Management-System umfasst unter anderem eine Lohnbuchhaltungslösung, mit der Haymarket die Gehälter und Spesen von 1.500 Mitarbeitern verwaltet. Alle Mitarbeiterdaten sind in einer einzigen Human-Resources-Datenbank gespeichert, die gezielte Abfragen ermöglicht und dadurch das Personalmanagement maßgeblich unterstützt.

Haymarket hat sich 2004 aufgrund der Funktionalität, des Preis-Leistungs-Verhältnisses, der Unternehmenskultur und der Strategie für Agresso entschieden. Die Mediengruppe erhofft sich von dem System die Bereitstellung einer Informationsinfrastruktur, die allen Haymarket-Managern weltweit die Möglichkeit gibt, auf zentral verwaltete und konsistente Echtzeit-Informationen zuzugreifen. Diejenigen AGRESSO-Module, die Haymarket bereits in Betrieb genommen hat, decken unter anderem Aspekte der Finanzbuchhaltung, Beschaffung, Budgetierung und Rechnungsverwaltung ab.

Der nächste Schritt der Implementierung von AGRESSO Business World ist die Einführung eines Web-basierten Self-Services, der den Mitarbeitern ermöglicht, sich selbst in das Personalsystem einzuloggen und die persönlichen Daten zu aktualisieren. Module für Web-basierte


Bedarfsanforderungen, Inventur und eine US-Lokalisierung sollen folgen.

„Vorher waren Unmengen von Informationen über viele verschiedene Orte und Systeme verteilt. Jetzt liegen sie nur noch in einer einzigen Version vor und das hat sich sofort vorteilhaft auf unsere Geschäftsabläufe auswirkt“, so Charlotte Macdonald, Agresso-Projektmanager bei Haymarket.

Charlotte Macdonald weiter: „Unsere verschiedenen Geschäftsbereiche werfen sehr unterschiedliche Anforderungen auf. Wir benötigen daher ein System, das die Bereiche Personalwesen, Finanzen und Lohnbuchhaltung eng miteinander integriert und uns einen vollständigen Überblick darüber gibt, welche unserer Mitarbeiter wo welche Arbeit machen und wie sie dafür vergütet werden.“

Zu den weiteren Kunden von Agresso aus der Medienbranche gehören SMG, The Daily Telegraph, Jane’s Information Group, Havas und The Consumers Association.


Agresso GmbH
Die Agresso GmbH ist die deutsche Niederlassung der niederländischen Unit 4 Agresso N.V., einem der führenden Hersteller und Distributoren von innovativer Business Software und Internet-Security-Lösungen. Mit über 1.700 qualifizierten Mitarbeitern betreut Unit 4 Agresso N.V. mehr als 1.900 Kunden in über 30 Ländern. Die Agresso GmbH vertreibt und implementiert die Standardsoftware-Lösung AGRESSO Business World im deutschsprachigen Raum.

AGRESSO Business World ist mit den Produktfamilien Rechnungswesen, Projekt, Logistik, Human Resources mit Lohn & Gehalt, Webportal und einem integrierten Informationsmanagement eine leistungsfähige und flexible betriebswirtschaftliche Gesamtlösung für mittelständische und größere Unternehmen, besonders für projektorientierte Dienstleister. Das AGRESSO Webportal bietet umfangreiche Workflow-unterstützte Selfservice- und Business-Service-Funktionen und ermöglicht es, Informationen im Unternehmen auf komfortable Weise zu verteilen und mit OLAP-Techniken zu analysieren.

Mehr Informationen über die Unit 4 Agresso Gruppe finden sie hier: www.agresso.com.

Download von Pressemitteilungen und Bildmaterial unter http://www.harvardpr.com


Pressekontakt:

Agresso GmbH
Christian von Stengel
Feringastraße 4
85774 Unterföhring
Tel: +49 (0)89 323 630-0
Fax: +49 (0)89 323 630-99
Christian.vonStengel@agresso.de

Harvard Public Relations
Petra Pflüger
Tel: +49 (0)89 532 957-0
Fax: +49 (0)89 532 957-888
petra.pflüger@harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Janine Krämer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 3305 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Agresso GmbH lesen:

Agresso GmbH | 25.01.2010

Die CODA Usergroup: aktiv und unabhängig

Die Mitglieder treffen sich zu Workshops oder tauschen sich über die eigene Internetplattform zum Einsatz und Umgang mit CODA-Lösungen aus. Des Weiteren unterbreiten die Mitglieder Vorschläge zu Anpassungen oder Weiterentwicklungen der Lösungen, ...
Agresso GmbH | 14.12.2009

Agresso warnt: Kostenfalle ERP-Anpassungen

Die IDC-Umfrage unter mehr als 200 amerikanischen Führungskräften zeigt, dass Firmen nicht nur Verluste durch teure Anpassungen ihres ERP-Systems zu verzeichnen haben, sondern dass vor allem durch die fehlende Handlungsfähigkeit das Geschäft enor...
Agresso GmbH | 03.12.2009

Ausblick ERP-Markt 2010

Business Alignment IT-Unterstützung für das Kerngeschäft des Unternehmens: Das Zusammenspiel zwischen Business und IT findet in vielen Unternehmen bislang nicht oder nur unzureichend statt. Wirtschaftlich unvorhergesehene Turbulenzen verschärfen...