info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell GmbH |

Dell Inspiron One 2320: Allrounder für die ganze Familie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Mit dem Inspiron One 2320 bietet Dell ab sofort einen schicken und kraftvollen All-in-One-PC mit neuester Prozessortechnologie, der für optimale Vernetzung sorgt und großen Multimedia-Spaß für die ganze Familie verspricht. Der neue All-in-One-PC Dell...

Frankfurt am Main, 10.10.2011 - Mit dem Inspiron One 2320 bietet Dell ab sofort einen schicken und kraftvollen All-in-One-PC mit neuester Prozessortechnologie, der für optimale Vernetzung sorgt und großen Multimedia-Spaß für die ganze Familie verspricht.

Der neue All-in-One-PC Dell Inspiron One 2320 bietet beste Unterhaltung und interaktive Features für die ganze Familie. Egal, ob die Kinder Online-Games spielen, die Mutter den Urlaub für den nächsten Sommer plant oder der Vater auf Filme und Musik zugreifen möchte - der Inspiron One 2320 ist der perfekte Rechner für jedes Familienmitglied.

Unter der Haube des PCs arbeiten die neuesten Intel-Prozessoren der Core-i-Reihe, angefangen beim Modell i3 bis hin zum i7. In Kombination mit einer zusätzlichen Grafikkarte bietet der Inspiron One 2320 eine hervorragende Performance.

Der Inspiron One 2320 hat ein großes 58,4-cm-HD-Display (23 Zoll) mit einer Auflösung von 1080p, was ihn zur perfekten Home-Entertainment-Zentrale macht. Nutzer können Full-HD-Filme oder Videos aber auch per HDMI-Anbindung an einen Fernseher übertragen. Mit dem Videoeingang lässt sich der Inspiron zudem als Monitor nutzen, zum Beispiel im Zusammenspiel mit einer Spielekonsole. Das SRS-Audio-System und die optionalen JBL-Lautsprecher beim Inspiron One 2320 sorgen darüber hinaus für hervorragenden Sound. Der optional erhältliche TV-Tuner verwandelt den All-in-One-PC in einen vollwertigen Fernseher. Es ist auch möglich, mit Freunden und Verwandten über die WLAN-Funktion sowie HD-Webcam per Videotelefonie in Kontakt zu treten, egal, ob sie sich ums Eck oder tausende Kilometer entfernt befinden.

Wer auf eine Bedienung ohne Tastatur Wert legt, wird sich über das Touchscreen-Display des Inspiron freuen. Damit kann der Nutzer intuitiv auf Multimedia-Inhalte zugreifen. Die vorinstallierte Software "Dell Stage" ist ebenfalls für die Touchscreen-Bedienung optimiert und kann Multimedia-Inhalte abspielen sowie mit anderen Nutzern teilen. Mit den mitgelieferten Fun-Games wie "Bug Blast" und "Drum Zone" haben auch Kinder ihren Spaß.

Platzsparendes Design

Der Inspiron 2320 ist mit gerade einmal 68 Millimetern ausgesprochen dünn und kann mit seinen platzsparenden Abmessungen ideal auf dem Schreibtisch aufgestellt werden. Mithilfe des VESA Mount lässt sich der All-in-One-PC auch problemlos an der Wand montieren.

"Familien suchen heutzutage nach einem PC, der alle ihre individuellen Anforderungen erfüllt: Er muss für Unterhaltung sorgen, die Kinder beim Lernen unterstützen und helfen, den Haushalt zu organisieren - und dabei auch noch gut aussehen", sagt Aongus Hegarty, Vice President und General Manager von Dell Consumer, Small und Medium Business EMEA. "Der Inspiron One 2320 ist der perfekte PC für die Familie, der seine Aufgaben zuverlässig erledigt und als Entertainment-Zentrale dient."

Digitale Lieblingsinhalte teilen und genießen

Der Inspiron One 2320 ist die ideale Unterhaltungsmaschine: Mit der Stage-Software von Dell steht ein intuitiv bedienbares User-Interface zur Verfügung, mit dem man Shortcuts oder Verweise auf Dokumente, Musik, Fotos, Videos und zuletzt besuchte Webseiten direkt auf den Desktop legen kann, damit man jederzeit darauf Zugriff hat. Zu Stage gehört auch SyncUP von Nero, mit dem man Multimedia-Inhalte mit anderen kompatiblen Geräten über das WLAN teilen kann. SyncUP bietet auch 2 GB an persönlichem Cloud-Speicher, um auf Lieblingsinhalte weltweit zugreifen zu können - ganz einfach per Browser.

Technische Daten:

* Prozessor: Intel Pentium Dual Core, Core i3, i5 und i7

* Display: 58,4-cm-WLED-Display (23 Zoll) mit 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD) und Touchscreen-Funktion

* Speicher: 4 GB DDR3-RAM (Standard), erweiterbar bis 8 GB

* HD-Webcam

* Optionaler TV-Tuner mit Fernbedienung

* Festplatte: 3,5-Zoll-SATA-Festplatte mit 500 GB (Standard), bis zu 2 TB möglich

* Grafik: Onboard-Grafik (Standard), bis zu NVIDIA GeForce GT 525M möglich

* 8fach-Speicherkartenleser

* Optisches Laufwerk: DVD-Brenner (Standard), optional Blu-ray-Combolaufwerk

* USB-Maus und -Tastatur, optional drahtlos

* Audio: HD-Audio mit w/SRS-Sound, optional JBL-Lautsprecher

* Abmessungen: 567 x 397 x 68 mm (Breite x Höhe x Tiefe)

Der Inspiron One 2320 ist ab sofort ab 699 Euro (inklusive Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten) im Dell-Onlineshop erhältlich.

In Kürze wird auch das Inspiron 14z, das erstmals auf der internationalen Funkausstellung in Berlin vorgestellt wurde, im Dell-Onlineshop verfügbar sein. Das 14-Zoll-Notebook kombiniert hervorragende Performance mit vielen tollen Features und schickem Design. Egal, ob man mit dem Inspiron 14z arbeiten, mit Freunden in Kontakt bleiben oder einen HD-Film ansehen möchte - das Notebook hat genügend Leistung für alle Anwendungen und passt dabei problemlos in jede Tasche. Das Inspiron 14z kostet ab 599 Euro (inklusive Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten).

Weitere Informationen gibt es unter http://www.dell.com/de/p/inspiron-one-2320/pd.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 669 Wörter, 5171 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell GmbH lesen:

Dell GmbH | 28.10.2014

Alienware revolutioniert Gaming-Systeme mit neuem Grafikverstärker

Frankfurt am Main, 28.10.2014 - Alienware, führender Anbieter von High-Performance-Gaming-Systemen, hat nun Details und Verfügbarkeit für seinen im August angekündigten Gaming-Desktop Alienware Area-51 (1) und zum Gaming-Laptop Alienware 13 (2) b...
Dell GmbH | 27.10.2014

Niederländische Universität reduziert mit Dell Software die Einschreibungszeiten um 50 Prozent

Frankfurt am Main, 27.10.2014 - Die Radboud Universität in Nijmegen, eine der führenden akademischen Lehranstalten in den Niederlanden, verwendet künftig Dell One Identity Manager, um Zugangskontrolle und Provisioning sicherzustellen. Die Universi...
Dell GmbH | 24.10.2014

Firewalls von Dell SonicWALL unterstützen International Relief and Development beim Aufbau stabiler Netze in der Dritten Welt

Frankfurt am Main, 24.10.2014 - International Relief and Development (IRD), eine weltweit tätige humanitäre Organisation, setzt die Firewalls der NSA- und TZ-Serien von Dell SonicWALL ein, um ihre Arbeit zu sichern. Die Organisation hat durch den E...