info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Handelshochschule Leipzig gGmbH |

Zusätzlicher Studienstart und Stipendien für das M.Sc.-Studium an der HHL

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Zusätzlicher Studienstart und Stipendien für das M.Sc.-Studium an der HHL


HHL-Stipendien "Effective and Responsible Leadership" / Neu: Studienstart nicht nur im September sondern auch im März

Ab 2012 können Studierende ihr M.Sc.-Studium zweimal jährlich aufnehmen - jeweils im März oder im September. Die HHL stellt vier Stipendien "Effective and Responsible Leadership" in Höhe von je 15.000 Euro qualifizierten Bewerbern für das 21- bis 24-monatige Master of Science-Programm (M.Sc.) zur Verfügung. Auswahlkriterium sind ein erster Hochschulabschluss in BWL oder VWL, ein gutes Ergebnis im GMAT (mind. 650 Punkte) sowie ein englischsprachiges Essay (3.000 Wörter). Nach Prüfung der eingereichten Unterlagen werden erfolgreiche Kandidaten zu einem finalen Auswahltag an die HHL eingeladen. Die Bewerber sollten Leistungsbereitschaft, Persönlichkeit sowie Engagement im Bereich "Nachhaltigkeit" beweisen. Für die Förderung kommen Studierende in Frage, die sich für das im März oder September beginnende M.Sc.-Programm an der HHL bewerben. Bewerbungsschluss für das im März startende M.Sc.-Programm und für das Stipendium ist der 15. Januar 2012 bzw. für das im September startende M.Sc.-Programm und das Stipendium der 20. Juni 2012.
Das Master-of-Science-Programm (M.Sc.) der HHL erzielte erst kürzlich in dem Masters in Management-Ranking 2011 der Financial Times weltweit den 19. Platz. Mit einem Sprung um 19 Plätze nach vorn ist die Leipziger Business School somit Aufsteiger des Jahres 2011 in diesem namhaften Ranking, in dem sie auch international den 4. Platz bezüglich Gehalt sowie den 1. Platz hinsichtlich der Fokussierung auf "Entrepreneurship" belegt. www.hhl.de/master-of-science

Informationen zu den HHL-Stipendien "Effective and Responsible Leadership" und zum M.Sc.-Programm: www.hhl.de/master-of-science bzw. www.hhl.de/scholarships

Der Master-Studiengang in Management (M.Sc.) an der HHL

Der englischsprachige Masterstudiengang in Management (M.Sc.) der HHL beleuchtet ein vielseitiges Spektrum an Wirtschaftsthemen und baut auf einem wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor auf. Die HHL legt besonderen Wert auf die Vermittlung von Soft Skills. Kurse wie Problem Solving & Communication, Negotiation oder International Management Competencies sind fester Bestandteil der Ausbildung. Das 21- bis 24-monatige Programm bietet acht Spezialisierungsmöglichkeiten, d.h. Finance, Accounting, Marketing, Logistics & Supply Chain Management, Strategy, Entrepreneurship, Advanced Economics und Advanced General Management. Durch die Wahl von vier Modulen können die Studierenden den inhaltlichen Fokus für die angestrebte Karriere setzen. Fest integriert im Curriculum dieses 21- bis 24-monatigen Programms ist neben dem Auslandsstudium an einer der über 100 Partnerhochschulen der HHL auch ein Praktikum. Sehr gute Unternehmenskontakte sowie ein professioneller Career Service eröffnen den Absolventen Top-Karrierechancen. Weitere Informationen: www.hhl.de/msc

Die Handelshochschule Leipzig (HHL)

Die HHL ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der ältesten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Das Studienangebot umfasst Voll- und Teilzeit-Master in Management- sowie MBA-Programme, ein Promotionsstudium sowie Executive Education. Weitere Informationen: www.hhl.de

Firmenkontakt
Handelshochschule Leipzig gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614


Pressekontakt
Handelshochschule Leipzig gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Volker Stößel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 442 Wörter, 3890 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Handelshochschule Leipzig gGmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Handelshochschule Leipzig gGmbH lesen:

Handelshochschule Leipzig gGmbH | 08.02.2012

Von März bis Juli 2012: "General Management Programm" an der HHL Executive

Jetzt noch schnell für das am 1. März startende "General Management Programm" anmelden. Für Führungs- und Führungsnachwuchskräfte bietet die HHL Executive von März bis Juli 2012 Management-Kurse an. Sie richten sich an Teilnehmer, die ihre be...
Handelshochschule Leipzig gGmbH | 07.02.2012

30./31. März 2012: Master-Infotag und GMAT-Seminar an der Handelshochschule Leipzig (HHL)

Am Freitag, dem 30. März 2012, öffnet die HHL ab 9 Uhr wieder ihre Türen zum Master-Infotag. Die ganztägige Informationsveranstaltung bietet Interessierten einen umfassenden Einblick in die unterschiedlichen Studienprogramme sowie die anspruchsvo...
Handelshochschule Leipzig gGmbH | 07.02.2012

II. HHL-Energiekonferenz zu "Smart Cities" vom 12. bis 13. April 2012 in Leipzig

Mit dem Thema "Smart Cities - Geschäftsmodelle in einer energieeffizienten Stadt? findet am 12. und 13. April die II. HHL-Energiekonferenz der Handelshochschule Leipzig (HHL) statt. Die Schirmherrschaft hat Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rös...