info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
International Board for Usability Qualification (IBUQ) |

Vor-Ort-Zertifizierung auf dem World Usability Day in Stuttgart

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das International Board for Usability Qualification (IBUQ) unterstützt die Veranstaltung mit einer starken Präsenz als Bronzesponsor.


Wie macht man Technik einfach und leicht benutzbar? Das Thema steht im Mittelpunkt des World Usability Days in Stuttgart. In 25 Vorträgen und Workshops sowie einer Ausstellung präsentieren 35 Unternehmen und Institutionen der Region Fachleuten und Laien aktuelle Entwicklungen, Projekte und Trends aus Forschung und Wirtschaft.

IBUQ beteiligt sich an der Veranstaltung mit einer besonderen Aktion. Prüfungen zur Basis-Zertifizierung können zu einem deutlich reduzierten Preis vor Ort in Stuttgart abgelegt werden. Weiterhin wird der Vorsitzende Norbert Barnikel über Qualifizierung und Zertifizierung für Usability sprechen. Verschiedene Mitglieder des wissenschaftlichen Gremiums von IBUQ stehen am Informationsstand Rede und Antwort.

Die Veranstaltung ist eine weltweite Initiative, die das öffentliche Bewusstsein zum Thema Benutzungsfreundlichkeit steigern will. Ins Leben gerufen wurde die Veranstaltung vom internationalen Berufsverband der Usability-Fachleute und im deutschsprachigen Raum wird sie von der German UPA, der unabhängigen nationalen Vertretung der Usability Professionals' Association (UPA), veranstaltet. Schirmherr des World Usability Day ist Dr. Wolfgang Schuster, Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart.

Der World Usability Day findet in Kooperation mit der Volkshochschule Stuttgart im Treffpunkt Rotebühlplatz statt. Die Veranstaltung beginnt um 10.30 Uhr mit der Eröffnung des Organisations-Komitees, die Ausstellung ist schon ab 10.00 Uhr geöffnet. Der Vortrag von IBUQ beginnt um 14:00 Uhr. Zertifizierungsprüfungen können während des gesamten Tages abgelegt werden.


Über das International Board for Usability Qualification (IBUQ)

IBUQ verbessert und fördert die Nutzerfreundlichkeit und Gebrauchstauglichkeit von interaktiven Mensch-Maschine-Schnittstellen. Auf Grundlage nationaler und internationaler Normen, Vorlagen und Gesetze, entwickelt der Verband aktuelle Usability-Standards und führt Zertifizierungen für Unternehmen und/oder deren Mitarbeiter/innen durch. Die Nutzung barrierefreier Standards gibt in einem sich immer schneller verändernden und vernetzten Medium Zukunftssicherheit und schafft einen Markt mit Zukunft.

Vorsitzender des internationalen Gremiums ist Norbert Barnikel, Geschäftsführer der Usability Interactive GmbH, ein anerkannter Experte für Online-Marketing. Für die Global Association for Software Quality (gasq) ist der Generalsekretär Werner Henschelchen als stellvertretender Vorstands-vorsitzender tätig. Sie werden von renommierten Wissenschaftlern und Vertretern relevanter Organisa-tionen und Unternehmen unterstützt. Sitz in Deutschland ist die nordbayerische Stadt Bamberg.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Roland Weiniger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 2371 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: International Board for Usability Qualification (IBUQ)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema