info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MARA Redaktionsbüro |

Solarbetriebenes Datenmodul von Orbit Logistics

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Daten erfassen und versenden - unabhängig vom Stromnetz


(ddp direct)Überall dort, wo die nächste Steckdose fürs Messgerät weit weg ist, kommt jetzt eine Innovation zum Einsatz: Das neue, solarbetriebene Datenmodul der Orbit Logistics GmbH revolutioniert die Erhebung von Messdaten an abgelegenen Orten. Das Leverkusener Unternehmen hat einen kompakten, solarbetriebenen Baustein entwickelt, der Messgeräte mit Strom versorgt, selbständig Messdaten aufzeichnet und an ein Rechenzentrum oder einen anderen Empfänger weiterleitet. Ganz gleich ob ...

(ddp direct)Überall dort, wo die nächste Steckdose fürs Messgerät weit weg ist, kommt jetzt eine Innovation zum Einsatz: Das neue, solarbetriebene Datenmodul der Orbit Logistics GmbH revolutioniert die Erhebung von Messdaten an abgelegenen Orten. Das Leverkusener Unternehmen hat einen kompakten, solarbetriebenen Baustein entwickelt, der Messgeräte mit Strom versorgt, selbständig Messdaten aufzeichnet und an ein Rechenzentrum oder einen anderen Empfänger weiterleitet.

Ganz gleich ob Lagertank, Container oder Silo, Wasserstandsmessung oder Wetterstation, Drucküberwachung etc. das solarbetriebene Datenmodul versorgt Messgeräte für Füllstand, Temperatur oder Druck mit Strom und gibt die erhobenen Daten zyklisch wie situationsabhängig weiter, fasst Orbit-Geschäftsführer Dipl.-Ing. Joachim Klasen die Leistungen zusammen. Dabei benötigt der Baustein lediglich eine kleine Solarzelle, arbeitet in allen GSM-Netzen weltweit und lässt sich ganz leicht per SMS konfigurieren.

Das neue SPDM-100 von Orbit Logistics ist in der Lage, Messdaten in jeden gewünschten Minuten- oder Stundentakt zu übermitteln. Dabei ist das Modul mit all seinen Talenten kleiner als DIN A6 (16 x 7,5 cm) und mit nur zwei Eingängen einem für Solarstrom und einem für das Messgerät ausgestattet. Die Datenübertragung erfolgt über alle Mobilfunknetze und wird als E-Mail oder SMS verschickt. Das solarbetriebene Modul ist unempfindlich gegenüber Temperatur, mit leistungsstarken Akkus ausgestattet, benötigt keine aufwändige Verkabelung und keine Wartung.

Weitere Details zum Unternehmen unter www.orbitlog.com


Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8bfk0e

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/solarbetriebenes-datenmodul-von-orbit-logistics-69710

=== Daten ammeln und übermitteln - unabhängig vom Strom (Bild) ===

Das innovative, solarbetriebene Datenmodul kommt überall dort zum Einsatz, wo Daten gesammelt und übermittelt werden müssen, aber kein Stromanschluss zur Verfügung steht, so Dipl.-Ing. Joachim Klasen, Geschäftsführer von Orbit Logistics Europe GmbH. Foto: Orbit Logistics

Shortlink:
http://shortpr.com/iszszw

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/daten-ammeln-und-uebermitteln-unabhaengig-vom-strom

Firmenkontakt
MARA Redaktionsbüro
Marion Raschka
Rheinstraße 22

76870 Kandel
-

E-Mail: marion.raschka@t-online.de
Homepage: www.orbitlog.com
Telefon: 07275/50 47


Pressekontakt
MARA Redaktionsbüro
Marion Raschka
Rheinstraße 22

76870 Kandel
-

E-Mail: marion.raschka@t-online.de
Homepage:
Telefon: 07275/50 47


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marion Raschka, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2689 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema