info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
NZXT |

NZXT gibt die Verfügbarkeit seiner Nemesis-Serie bekannt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


30. Juni 2005, Los Angeles,– NZXT, ein innovativer Entwickler und Hersteller von Computergehäusen, gibt die Verfügbarkeit seiner Gehäusemodelle Nemesis und Nemesis Elite bekannt. Mit der markanten Nemesis Serie hat NZXT zwei Gehäuse auf den Markt, die den Geschmack der jüngeren Generation und den von Casemoddern treffen dürfte.

Die Frontklappe wirkt wie ein auf Hochglanz poliertes mittelalterliches Schutzschild hinter dem sich die Laufwerkseinschübe verbergen. Damit verleiht dieses glatte Metallfinish dem Nemesis Gehäuse nicht nur ein edles Aussehen, sondern bewahrt auch die Optik nach Einbau der Laufwerke. Die Frontklappe schließt mit Hilfe eines magnetischem Schnappverschlusses.
Das Midi Tower Gehäuse ist aus SECC Stahl gefertigt und wiegt ca. 7 Kg, bei Abmessungen von 200 x 450 x 430 mm (B x H x T). Nemesis ist in den Farben Schwarz, Blau, Orange, Weiß und Silber erhältlich.

Die Nemesis Elite Edition unterscheidet sich vom Nemesis Gehäuse im verarbeiteten Material. Das Elite Gehäuse ist aus 1 mm starken Aluminiumblech gefertigt und wiegt dementsprechend nur etwa 5 Kg. Zusätzlich verfügt die Elite Edition über ein digitales Temperatur- Anzeigepanel und drei Temperatursensoren für CPU-, HDD- und Systemtemperatur. Das einklappbare Anzeige Panel ist auf der Oberseite des Gehäuses befestigt und bietet damit eine bequeme Kontrolle aus der Sitzposition heraus. Zudem sind dort zwei USB Anschlüsse, ein FireWire und Audio Ports untergebracht. Das Nemesis Elite Gehäuse ist in Schwarz und Silber erhältlich.

Beim Nemesis finden sich zwei USB Ports und je ein Audio und Mikro Port an der rechten Seite des Gehäuses. Insgesamt stehen bei beiden Gehäusen fünf externe 5,25“ Einschübe, 1 externer 3,5“ Einschub und vier interne 3,5“ Einschübe zur Verfügung. Die Laufwerke werden mittels eines Schienensystems installiert, wobei keine Schrauben benötigt werden. In dem Gehäuse können ATX, Micro ATX sowie Baby AT Mainboards eingesetzt werden.

Weiter sind im Lieferumfang zwei 120 mm Lüfter enthalten. Ein transparenter Lüfter mit blauen LEDs für das Side Panel und ein schwarzer Lüfter für den Einbau auf der Rückseite. Das Nemesis Elite wird mit drei transparenten 120mm Lüftern mit blauen LEDs ausgeliefert.

Die Gehäuse sind zu einem Endkundenpreis von ca. 89,- Euro für das Nemesis bzw. 139,- Euro für das Nemesis Elite inkl. der gesetzl. MwSt erhältlich. Die Preise gelten für die Gehäuse ohne Netzteil. Die Gehäuse werden über NZXT Distributoren wie Actebis und XCPD vertrieben und sind unter anderen bei Mindfactory.de und Frozen-Silicon.de erhältlich.
Für weitere Informationen über NZXT und die Nemesis Modelle besuchen sie unsere Webseite: www.nzxt.com.


Über NZXT

Der Gehäusehersteller NZXT wurde 2004 gegründet. Das Team des jungen Unternehmens besteht aus Designern und Ingenieuren, die bis zu 20 Jahre an Erfahrung in dieser Branche mitbringen. Ihr Ziel ist es Gehäuse zu entwickeln, die den individuellen Stil und die Persönlichkeit der Kunden wiederspiegeln. Der Vertriebs- und Kundendienstservice hat sich das Ziel gesetzt das Vertrauen und die Loyalität der Kunden zu gewinnen und zu bestätigen. Neben dem Hauptsitz in Taipei/Taiwan gehören zwei Produktionswerke in China und Taiwan zu dem Unternehmen NZXT.
Weitere Informationen unter www.nzxt.com .


PR Kontakt
D/A/CH: Martin Ackermann
Phone: +49 (0) 431 9710312
Fax: +49-(0) 431 978726
Email: ma@eurobizz.de


© NZXT 2005.
Samples available on request.
Reprint royalty free. Authors copy desired.
All brandnames and trademarks are the properties of their respective owners.


Web: http://www.eurobizz.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Stade, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 508 Wörter, 3663 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von NZXT lesen:

NZXT | 12.08.2005

NZXT als Sponsor auf der diesjährigen Games Convention vertreten

12. August 2005, Kiel, Deutschland - NZXT, ein innovativer Entwickler und Hersteller von Computergehäusen unterstützt den gemeinnützigen Verein ESA Lehnitz auf der diesjährigen Leipziger Games Convention. Vom 18. bis zum 21. August präsenti...
NZXT | 23.05.2005

Just Sexy - NZXT stellt Trinity vor

23. Mai 2005, Los Angeles, CA, 20.Mai 2005 – NZXT, ein innovativer Entwickler und Hersteller von Computergehäusen, stellt das erste Modell seiner MidRange Classic PC Case Serie vor: Trinity. Nach der eher auffälligen, markanten Nemesis Serie bring...
NZXT | 23.05.2005

NZXT unterzeichnet einen Distributionsvertrag mit XCPD als exklusiven Partner für die D/A/CH-Region und erzielt darüber Distribution mit Actebis-Peacock

20. Mai 2005, Los Angeles, CA – NZXT, ein innovativer Entwickler und Hersteller von Computergehäusen, gewinnt XCPD als exklusiven Partner für die D/A/CH – Region und erzielt auf diesem Weg die Distribution über Actebis-Peacock. Mit dieser Koop...