info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FAG Industrial Services GmbH |

Investition in Sicherheit: Condition Monitoring im Zementwerk

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Frühzeitige Fehlererkennung durch FAG DTECT X1 bewahrt vor ungeplantem Stillstand – Ausbildung von Mitarbeitern durch Schwingungsexperten der F’IS

Die Installation eines Condition Monitoring Systems kombiniert mit intensiven Mitarbeiterschulungen bringt der Spenner Zement aus Erwitte höchste Sicherheit vor kostspieligen ungeplanten Stillständen. Das FAG DTECT X1-System, mit dem Getriebe und Vorgelege einer Zementmühle (Rohrmühle) am Standort Erwitte permanent überwacht werden, löst im Falle der Ermittlung von der Norm abweichender Werte automatisch Alarm aus. Nach anfänglicher Unterstützung durch die Herzogenrather Schwingungs- und Analyseexperten sind die Mitarbeiter von Spenner nach intensiver Schulung durch das F’IS Team jetzt selbst in der Lage, das Condition Monitoring-System zu betreiben und die Daten auszuwerten. Grund für die Einführung des Online-Überwachungssystems war ein zu spät erkannter Getriebeschaden an einer Zementmühle, der vor wenigen Jahren nicht nur zu einem mehrwöchigen ungeplanten Stillstand, sondern auch zu einer kostenintensiven Komplettreparatur führte.

Wie richtig ihre Investitionsentscheidung war, bekamen die Erwitter Zement-, Kalk- und Trockenmörtelexperten bald vor Augen geführt: Vor kurzem detektierte das Online-Überwachungssystem DTECT X1 einen Verzahnungsschaden an einem Getriebe, den die Spenner-Mitarbeiter bei einer eingehenden visuellen Inspektion bestätigen konnten. Dank der frühzeitigen Fehlererkennung wurde ein Folgeschaden mit hohen Reparaturkosten und größerem Produktionsausfall vermieden. Das Getriebe konnte rechtzeitig während eines geplanten Stillstands der Anlage ausgetauscht werden.

Zu den entscheidenden Vorteilen des Online Condition Monitoring mit dem DTECT X1 zählt, dass durch die übermittelten Daten neben der eigentlichen Fehlerfeststellung auch die geschädigte Komponente selbst genau lokalisiert werden kann. Aus der Schadensart bei einem Wälzlager (Außen- oder Innenring, Wälzkörper) lassen sich wiederum wertvolle Hinweise auf die notwendige Reaktionszeit gewinnen, weil diese Schäden unterschiedlich schnell fortschreiten. Für die Instandhaltungsplanung bedeutet das, dass aufgrund der frühzeitigen Schadenserkennung eventuell notwendige Spezialersatzteile und auch das Montageteam rechtzeitig angefordert und der Austausch, wie im geschilderten Fall, sogar innerhalb der regelmäßigen Wartungsintervalle erfolgen kann.

FAG Industrial Services GmbH (F’IS)
Die FAG Industrial Services GmbH (F’IS) mit Hauptsitz in Herzogenrath bei Aachen bietet herstellerneutral Dienstleistungen, Serviceprodukte und Schulungen rund um die Instandhaltung an. Sie hilft ihren Kunden, Instandhaltungskosten einzusparen, Anlagenverfügbarkeit zu optimieren und unvorhergesehene Maschinenstillstände zu vermeiden. Die F'IS verantwortet für die Marken INA und FAG das weltweite Servicegeschäft der Schaeffler Gruppe. Diese erzielte mit ihren Marken INA, LuK und FAG im Jahr 2004 mit rund 58.000 Mitarbeitern an 185 Standorten weltweit einen Umsatz von 7,2 Milliarden Euro.

Kontakt
FAG Industrial Services GmbH
Frau Christiane Reimer
Marketing & Communication
Tel. +49 (0)2407 9149-47
Fax +49 (0)2407 9149-88
Email: reimer_c@fis-services.de
www.fag-industrial-services.com



Web: http://www.fag-industrial-services.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 3157 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FAG Industrial Services GmbH lesen:

FAG Industrial Services GmbH | 08.10.2007

F’IS optimiert Spannung und Ausrichtung von Riementrieben

Der FAG Top Laser SMARTY2 misst und korrigiert die Parallelität von Antrieb und Scheiben wesentlich schneller und genauer als herkömmliche Methoden. Dank seiner neuen optional erhältlichen digitalen Anzeige von Abweichwerten in Echtzeit werden Rie...
FAG Industrial Services GmbH | 10.05.2007

Infrarot-Thermografie zur vorbeugenden Instandhaltung

Mit der Infrarot-Thermografie bietet die Schaeffler-Tochtergesellschaft FAG Industrial Services GmbH (F’IS) eine weitere Dienstleistung zur frühzeitigen Fehlerdetektion und planbaren Instandhaltung. Durch diese Technik werden frühzeitig Anomalien ...
FAG Industrial Services GmbH | 14.03.2007

Mobile Schwingungsmessung & RFID: Einfach, intelligent und zuverlässig

Die Schaeffler-Tochtergesellschaft FAG Industrial Services GmbH (F’IS) bietet ihr mobiles Überwachungsgerät FAG Detector III ab April 2007 mit moderner RFID-Technologie (Radio Frequency Identification) an. Durch Einsatz eines Transponders bzw. Tag...