info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
tamyca GmbH |

tamyca ist erstes Venture-Capital-finanziertes peer-to-peer Carsharing Startup in kontinental Europa

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Seit dem Launch der ersten Plattform für privates Carsharing mit einer Vollkaskoversicherung in Deutschland im November 2010, beweist tamyca – take my car, dass diese Form des Carsharings funktioniert. Der Frühphasen-Investor KIZOO Technology Capital aus Karlsruhe hat nun die Chance ergriffen und eine Erstrundenfinanzierung bei tamyca durchgeführt.

Mit ihrem Konzept beflügelt das Team hinter tamyca seit genau einem Jahr (Launch 11.11.2010) den Sharing-Trend in Deutschland und sieht durch die Finanzierung neue Möglichkeiten.

Michael Minis, Mitgründer und Geschäftsführer: „Wir sind stolz darauf, die erste Finanzierungsrunde bekannt geben zu können. Mit KIZOO Technology Capital als Partner können wir nicht nur unser Team und unser Geschäftsmodell weiter ausbauen, sondern profitieren auch von ihrer langjährigen Erfahrung.“

„Sharing und insbesondere das Modell des privaten Carsharings ist sehr attraktiv für alle Marktteilnehmer. In den letzten Monaten haben wir uns daher viele interessante und disruptive Ansätze angeschaut. Das Team hinter tamyca hat uns davon überzeugt, dass sie die Kapazität haben, diesen Trend entscheidend mit zu gestalten“, so Matthias Hornberger, CFO von KIZOO.

Über KIZOO Technology Capital:
KIZOO hilft jungen Startup-Teams zu wachsen. Der Schwerpunkt liegt auf Seed- und Frühphasen-Finanzierungen von SaaS, Internet- & Mobile Services und Social Applications. Abgesehen von den finanziellen Ressourcen hat KIZOO eine eigene langjährige unternehmerische Erfahrung in Entwicklung, Marketing und Produkt Management in diesen Märkten, die das Unternehmen gerne teilt.

Über tamyca:
Die tamyca GmbH mit Sitz in Aachen betreibt seit November 2010 Deutschlands größtes Portal für privates Carsharing. Diese neue Form der Mobilität erlaubt Fahrzeughaltern die anfallenden Kosten zu kompensieren, indem das Fahrzeug an nette Menschen in der Nachbarschaft verliehen wird. Gleichzeitig ermöglicht tamyca so anderen Privatpersonen Autos in ihrer unmittelbaren Umgebung günstig zu mieten. Die effiziente Nutzung der vorhandenen Fahrzeuge innerhalb der tamyca-Community entlastet zudem die Umwelt, da weniger Fahrzeuge angeschafft werden und Parkflächen eingespart werden können.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Minis, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 1897 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: tamyca GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von tamyca GmbH lesen:

tamyca GmbH | 04.12.2013

Umzug leicht gemacht

In Deutschland wechseln jährlich etwa 4,8 Millionen Haushalte den Wohnort. Die Mehrheit der Umziehenden plant den bevorstehenden Wohnungswechsel bereits drei Monate im Voraus und nutzt vorzugsweise das Internet als Informationsquelle für die Vorber...
tamyca GmbH | 01.10.2013

Opel Autohäuser bieten Carsharing an – Jetzt den Opel Adam per Smartphone-App buchen

Norderstedt/Aachen: Ab dem 01.10.2013 kooperieren Opel Rent, der professionelle Vermietpartner der Opel Autohäuser in Deutschland und Österreich und das Carsharing-Startup tamyca – take my car. Durch die Kooperation werden die Fahrzeuge der Ope...
tamyca GmbH | 08.11.2012

Sharing is Caring – Der „Global Sharing Day“ am 14.11.2012

Sharing als wichtiger Bestandteil der Gesellschaft Sharing ist schon lange kein Nischenthema mehr. Immer mehr Menschen sind Teil der neuen Sharing-Economy und praktizieren den Trend des Teilens in ihrem Lebensalltag. Unter dem Stichwort „Collabo...