info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
inov-8 BraveheartBattle 2012 Orga |

Thomas D: Engagement für kleine "tapfere Herzen"

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Unterstützung der Spendenaktion für das Stuttgarter Olgahospital der inov-8 BraveheartBattle-Teilnehmer "Team Baden"


Ein Team von engagierten Hobbyläufern hat ein Spendenprojekt für die Kinderkrebsstation des Stuttgarter Olgahospitals ins Leben gerufen und nimmt dafür am Extrem-Lauf BraveheartBattle im März 2012 teil. Für Künstler Thomas D ist die Unterstützung kranker Kinder in seiner Heimatstadt Ehrensache. Zugunsten der Aktion hat er ein Überraschungspaket zusammengestellt, das nun versteigert wird.

Krebskranken Kindern ein Lächeln auf das Gesicht zu zaubern und ihnen zu zeigen, dass man niemals aufgeben darf - das ist die Intention der Aktion "Braveheart Challenge". Ein Team von engagierten Hobbyläufern hat dieses Spendenprojekt für die Kinderkrebsstation des Olgahospitals ins Leben gerufen und nimmt dafür am Extrem-Lauf BraveheartBattle im März 2012 teil, gefördert von Prominenten, lokalen Firmen und Organisationen. Für Künstler Thomas D ist die Unterstützung des Spendenprojekts für kranke Kinder in seiner Heimatstadt Stuttgart natürlich Ehrensache. Dafür hat er persönlich ein Überraschungspaket zusammengestellt, das vom BraveheartBattle-Veranstalter PAS-TEAM Ltd. ergänzt wurde und nun zugunsten des "Olgalä", wie die Klinik in Stuttgart liebevoll genannt wird, auf der Seite der Aktion unter http://braveheartchallenge.wordpress.com/ versteigert wird.

Der BraveheartBattle ist ein 24 Kilometer langer Extrem-Hindernislauf, bei dem bis zu 2.500 Teilnehmer an ihre Grenzen gehen - und darüber hinaus. Bei diesem knochenharten Wettkampf spielen Willenskraft, Tapferkeit und Teamgeist eine große Rolle, so wie beim Kampf der kleinen "tapferen Herzen" auf der Kinderkrebsstation im Olgahospital. Viele Teilnehmer laufen für einen guten Zweck. Für das "Olgalä" wird beim inov-8 BraveheartBattle am 10. März 2012 das 13-köpfige "Team Baden" mit Teamkapitän Chris Rubertino teilnehmen, das mit dieser Aktion Spendengelder für die Unterstützung des Olgahospitals sammelt. Bereits der erste BraveheartBattle im März 2010 wurde von Thomas D unterstützt, unter anderem mit dem Song "Fighter", der zur offiziellen Hymne der Veranstaltung wurde. Den Organisator des BraveheartBattle, die PAS-TEAM Ltd., hat er im Februar 2006 bei einem Survival Training für Kids kennengelernt - nur eines von vielen Projekten für Kinder und Jugendliche, bei denen der engagierte Künstler mitgewirkt hat. Der Kinderklinik seine Geburtsstadt Stuttgart zu helfen, ist für den Künstler selbstverständlich. Durch die Versteigerung eines "Unterstützungspakets" mit CDs und einigen Überraschungen will er helfen, Geld für die Spendenaktion zu sammeln und den kleinen "Bravehearts" auf der Kinderkrebsstation Mut machen.

Das Olgahospital ist eines von Deutschlands traditionsreichsten und größten Krankenhäusern für Kinder und Jugendliche mit 375 Planbetten und tagesklinischen Behandlungsplätzen. Viele Elterninitiativen, Selbsthilfegruppen und Förderkreise arbeiten eng mit dem Olgahospital zusammen und unterstützen Patienten und Angehörige. So auch die Aktion "Braveheart Challenge", deren Initiator Chris Rubertino einen ganz persönlichen Bezug zu der Klinik hat: "Mein kleiner Bruder Danny war eineinhalb Jahre alt. als man Leukämie feststellte. Er wurde erst in Karlsruhe behandelt, später ging es nach Stuttgart ins Olgahospital. Dort ist Danny Ende August 1991 gestorben", erzählt er. "Im Olgahospital wurden wir von den Schwestern und Ärzten sehr familiär aufgenommen und haben uns trotz dieser äußert schwierigen Zeit sehr wohl gefühlt. Ich möchte mich nun, 20 Jahre später, mit diesem Projekt bedanken. Ich will den Kindern zeigen, dass man niemals aufgeben sollte und dass es sich immer lohnt, zu kämpfen. Hierfür bietet sich der BraveheartBattle an."

Als Schirmherrin der Aktion "Braveheart Challenge" konnte Ex-Boxweltmeisterin Regina Halmich gewonnen werden, weiterer prominente Unterstützer neben Thomas D ist unter anderem die Oliver Kahn Stiftung. "Das Geld soll zu einhundert Prozent für die Klinik und die Kinder dort sein", sagt Chris Rubertino. "Man soll weiterhin diese grandiose Arbeit leisten und den Kindern ein Lächeln auf das Gesicht zaubern können. Dafür laufen wir. Dafür geben wir alles!" Und dafür setzt sich auch Thomas D ein.

Weitere Infos zur Spendenaktion und der Versteigerung stehen unter http://braveheartchallenge.wordpress.com/ zur Verfügung.



(Bild: Thomas D und BraveheartBattle-Organisator Joachim von Hippel beim BraveheartBattle 2010)

Firmenkontakt
inov-8 BraveheartBattle 2012 Orga
Joachim von Hippel
Wankelstraße 1

97688 Bad Kissingen
Deutschland

E-Mail: info@pasteam.eu
Homepage: http://www.braveheartbattle.de
Telefon: 0175 / 6711466


Pressekontakt
inov-8 BraveheartBattle 2012 Orga
Ursula Schemm
Wankelstraße 1

97688 Bad Kissingen
Deutschland

E-Mail: press@braveheartbattle.de
Homepage: http://www.braveheartbattle.de
Telefon: 0170 / 2119761


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim von Hippel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 566 Wörter, 4492 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: inov-8 BraveheartBattle 2012 Orga


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema