info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Medienbüro Sohn |

Kfz-Betriebe bündeln ihre Kräfte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neue Konzepte für Wartung, Reparatur und Handel


Fellbach, www.ne-na.de - Schwindende Margen bei Neuwagen, längere Service-Intervalle und immer sparsamere Kunden stellen auch die Kfz-Betriebe und den Autoteile-Handel vor große Herausforderungen. Das belegt eine Studie von Markant Market Research http://www.markant.cc. Besonders freie Werkstätten müssten sich dem härter werdenden Wettbewerb stellen, ihre Kräfte über Werkstattsysteme bündeln und ihr technisches Wissen erweitern.

Hier setzt das Werkstattkonzept „Autofit“ http://www.autofit.de der Fellbacher Temot-Autoteile GmbH an. „Autofit Meisterwerkstätten sind für praktisch alle Fahrzeugmarken da. Sie müssen immer auf dem neuesten Stand der Technik sein - durch Zugriff auf aktuellste technische Informationen, Teilnahme an technischen Trainings und durch interne Werkstatttests. Dank moderner Diagnose- und Reparatursysteme sind Autofahrer deshalb auch mit einem neueren Fahrzeug in einer Autofit Meisterwerkstatt gut aufgehoben. Sie beherrschen auch komplexe Fahrzeug-Elektronik und beziehen Ersatzteile von den gleichen Herstellern wie die Autoindustrie“, so Temot-Geschäftsführer Sven Happel.


Das Werkstattsystem wurde nach neun Jahren generalüberholt. „Mit der nationalen Servicemarke Autofit geben Werkstattpartner dem Autofahrer ein anspruchsvolles Leistungsversprechen. Um dieses Versprechen in der täglichen Arbeit flächendeckend einlösen zu können, stehen den Partnern die Module ‚Technische Trainings’, ‚Technische Hotline’ und ‚Technischer Newsletter’ zur Verfügung“, erläutert Happel das Konzept.

Die „Technischen Trainings“ sorgten für eine weitgehend homogene technische Wissensbasis.
„Die technische Hotline REPLINE mit ihrer umfassenden technischen Datenbank ist das Informationszentrallager für alle Partner. In fünf Jahren intensiver Aufbauarbeit ist ein Informationspool entstanden, aus dem sich bereits heute mehr als 3.000 registrierte Werkstätten per Telefon mit technischen Sofortinformationen versorgen. Erfahrene, sich ständig weiterbildende Kfz-Meister und Systemtechniker lösen täglich eine Vielzahl von technischen Spezialproblemen“, weiß Happel.

Der „Technische Newsletter“ konzentriere sich darauf, die interessantesten Fragen und deren Lösungen aus der Hotlinepraxis des abgelaufenen Monats an das Netzwerk weiterzugeben.
Mit REPDOC Professional verfüge man zudem über eine hochwertige und zugleich anwenderfreundliche Software für die Werkstattorganisation. „Mit dem System ist es möglich, die marktstrategischen Vorteile eines nationalen Werkstattfilialsystems auszuschöpfen, ohne die unternehmerische Eigenständigkeit aufzugeben. Durch den flächendeckenden Einsatz unserer Software können wir nationale Kundengruppen wie Leasinggesellschaften oder Flottenbetreiber betreuen“, sagt Happel. Die reibungslose Kommunikation zwischen den Autofit-Partnern, externen Dienstleistern und den Temot-Partnern sei damit sichergestellt.

Mit First Select setze Autofit das Prinzip des Full-Service auch im Fahrzeughandel für seine Partner konsequent um. „Von der problemlosen Beschaffung gefragter Fahrzeugmodelle zu attraktiven Einkaufspreisen über die komfortable Einkaufsfinanzierung zu günstigen Konditionen und eine effiziente Absatzfinanzierung bis zu Garantiesystemen und Materialien zur Verkaufsförderung“, führt Happel weiter aus. Mit dem Werkstattsystem habe man in der Branche ein sehr gutes Leistungspaket geschnürt, um im Wettbewerb zu bestehen. „Erst das lösungsorientierte Zusammenspiel dieser Dienstleistungen mit Teilen und Werkzeugen führt zum angestrebten Resultat: der optimalen Wartung und Reparatur. Der Temot Leistungsverbund von Gesellschaftern und Verbundpartnern gewährleistet dieses Zusammenspiel“, betont Happel.



Web: http://www.autofit.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gunnar Sohn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3331 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Medienbüro Sohn lesen:

Medienbüro Sohn | 25.02.2008

Novelle der Verpackungsverordnung

Berlin - Der Deutsche Bundestag hat den Weg für die fünfte Novelle der Verpackungsverordnung freigemacht. Allerdings sieht die Firma BellandVision keinen Grund, die im Markt dominierenden dualen Systeme vor dem Wettbewerb mit Selbstentsorgern zu sc...
Medienbüro Sohn | 15.01.2008

Mobilfunk meets Modemarkt: New Yorker startet Handyangebot

Düsseldorf/Braunschweig - Fragt man den Mobilfunktrends 2008, dann kommen ganz unterschiedliche Ansichten. Sprachsteuerung und das mobile Internet werden eine gewaltige Rolle spielen, meinen die einen. Andere erwarten zur Fußball-Europameisterschaf...
Medienbüro Sohn | 14.01.2008

Die Stimme erobert den PC

Las Vegas/Berlin - Bill Gates hat auf der Elektronikmesse Consumer Electronics Show (CES) http://www.cesweb.org in Las Vegas ein neues digitales Jahrzehnt beschworen. Damit bringt er seine Zuversicht auf den Punkt, dass die Digitalisierung des Alltag...