info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Christie Digital Systems Inc. |

Christie MicroTiles-Displays für neues Bulgaria On Air Fernsehstudio

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


UVT SC Computer installiert 250 Tiles für fünf verschiedene Studio-Sets


Die neue Fernsehstation Bulgaria On Air (BOA) setzt an ihrem frisch renovierten Standort in der Nähe des Flughafens von Sofia auf die Christie MicroTiles. Der Sender gehört der ThestatioT MSAT Cable, einer Tochter der Holding Varna, und widmet sich...

Mönchengladbach, 16.11.2011 - Die neue Fernsehstation Bulgaria On Air (BOA) setzt an ihrem frisch renovierten Standort in der Nähe des Flughafens von Sofia auf die Christie MicroTiles.

Der Sender gehört der ThestatioT MSAT Cable, einer Tochter der Holding Varna, und widmet sich vornehmlich der Lieferung von qualitativ hochwertigen Wirtschafts- und Finanzinformationen für das bulgarische Publikum und internationale Investoren, die über Geschäftsmöglichkeiten in Bulgarien beraten werden. Die Entwicklungsstrategie besteht darin, durch Anziehung des richtigen Publikums Kundenkontakte zu generieren.

Unterstützung bei dieser Mission bieten die neuen MicoTiles-Displays, die sich in einem vielseitigen neuen Studio befindet. Es wurden fünf getrennte Bühnen gebaut, um die verschiedenen Shows unterzubringen.

Im Hintergrund des Studies präsentiert sich ein gekrümmtes Display, für dessen 5,71 x 2,45 Meter Größe 112 MicroTiles verwendet wurden. Zusätzlich sind zwei Displays mit je 30 MicroTiles (2,45 x 1,53 Meter), ein Display mit 18 MicroTiles (mit einer Größe von 2,45 x 0,92 Metern) und ein winkliges Display im Einsatz, letzteres besteht aus 2 x 30 MicroTiles (2,45 x 1,53 Meter). Alle Displays sind in das TV-Design-Set eingebaut, und über HD-SDI/HD-MI-Konverter mit einem HD-SDI-Video-Umschalter verbunden.

Durch die Kombination aus DLP®-Rückprojektions- und der LED (Light Emission Diode)-Technologie bieten die Christie MicroTiles wesentlich hellere Bilder und eine viel breitere Farbpalette als herkömmliche LCD- und Plasmadisplays. Je nach Anforderung kann eine unbegrenzte Anzahl von Tiles in einem Display verwendet werden. Die Christie MicroTiles liefern eine nahezu nahtlose Leinwand mit einer unbegrenzten Anzahl superfeiner Pixel - in kleinem Bauformat und geringem Energieverbrauch.

Installiert wurde das Ganze von UVT SC Computer, einem der führenden Integratoren und Distributoren für Broadcast und professionelle Systeme in Osteuropa, nachdem er dem Kunden die MicroTiles zusammen mit Konfigurationsvorschlägen und einem technischen Plan vorgestellt hatte.

Alexander Kitanov, Vertriebsleiter vom UVT SC Computer erklärte: "Ursprünglich hatte der Kunde die Absicht, an allen Sets Plasmabildschirme zu verwenden, aber nach einer ausführlichen Präsentation und Erläuterung der technischen und betrieblichen Vorteile der MicroTiles war er von den Vorzügen dieser Technologie überzeugt. Dank der engen Zusammenarbeit mit Christie waren wir in der Lage, seinen Anforderungen zu entsprechen und das Projekt für uns zu gewinnen."

Er sagte weiterhin, die Kunden wären besonders von den geringen Abständen zwischen den Bildschirmen beeindruckt gewesen: "Das war sehr wichtig für die großen gekrümmten Bildwände. Die Farbgleichheit und die automatische Justierung wurden ebenfalls sehr hoch geschätzt. Im direkten Vergleich mit anderen Technologien, überzeugten uns die MicroTiles durch ihre Farbwiedergabe und -gleichheit über die gesamte Fläche, die Bildstabilität und Wartungsfreundlichkeit, sowie das einfache Set-Up und die unendliche Auflösung."

Zum Bewertungsprozess während der Installation und Einstellung gehörten auch strenge Kameratests, die unter verschiedenen Lichtbedingungen durchgeführt wurden, um die Farbtemperaturen der Bildschirme zu beurteilen.

Alle MicroTiles-Sets können sich auf eine tägliche Nutzung freuen, da die Displays für alle Live-Shows und Nachrichtensendungen verwendet werden, bei denen sowohl Live-Inhalte als auch aufgezeichnete Inhalte widergegeben werden, die von der Grafikabteilung von Bulgaria On Air hergestellt werden.

"Unser Ziel ist es, ein soziales Netzwerk aufzubauen", so der Geschäftsführer des Fernsehsenders. "Wir planen die Entwicklung eines aktiven Dialogs mit unserem Publikum und bieten die Teilnahme an zahlreichen zusätzlichen Veranstaltungen wie Konferenzen, Diskussionen und Seminare an. Wir wollen ein innovatives Programm für ein spezielles Publikum schaffen, bei dem die Zuschauer aktiv an der Erstellung der Inhalte beteiligt sind - und Christie MicroTiles sind Teil dieser Innovation."

UVT SC Computer war verantwortlich für die gesamte Installationen, Konfiguration, Schulung und First-Level-Systemunterstützung vor Ort.

Das gesamte Projekt wurde von Tamas Vaspori, Christies unabhängigem Business Development Berater für das mittlere Osteuropa, unterstützt. So war er anfangs mit einem Christie Ingenieur vor Ort, um UVT zu schulen und ihnen das nötige Wissen rund um die MicroTiles zu vermitteln. "Seitdem hat UVT großartige Arbeit geleistet, ohne dass es vor Ort zu Problemen kam. Es hat sich eine gute Beziehung entwickelt, und wir hoffen auch zukünftig gut zusammen zu arbeiten", so Vaspori.

Über UVT SC Computer

Gegründet im Jahr 1990 als UVT SC Computer - JSC, wurde das Unternehmen rasch zu einem der führenden Systemintegratoren und -vertreiber in Osteuropa in den Bereichen Rundfunktechnik und professionelle Audio- und Videotechnik, digitale Telekommunikation und Konferenz, TV, Radio, CCTV, Kabel und Spezialelektronik. Das Unternehmen beschäftigt 25 hochqualifizierte Vollzeitangestellte in seinen Büros in Sofia in Bulgarien (Hauptsitz des Unternehmens) und Tirana in Albanien. Seine Hauptaktivitäten sind: nichtlineare Produktion und Postproduktion, Newsroom- und Systemautomatisierung, Leitsteuerung und Play-out-Systeme, Außenübertragung, Live-Produktion, digitale Archive, Content Management und Asset Management sowie High-Definition-Produktion. Schlüsselfertige Installationen sind: Kommunikationssysteme, Video- und Audiosysteme, Medienserver und digitale Archive, Automatisierungs- und Steuerungssysteme, Rundfunkdatennetzwerke und IT-Systeme, Großbildschirmdisplays und Videowände. Weitere Dienstleistungen sind: Projektberatung, Systemanalyse und -design, Projektplanung sowie benutzerdefinierte Hardware und Software.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 738 Wörter, 5985 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Christie Digital Systems Inc. lesen:

Christie Digital Systems Inc. | 03.02.2012

Christie JumpStart Software kommt zur ISE 2012 auf den Markt

ISE/AMSTERDAM, Niederlande, 03.02.2012 - Christie® kündigte auf der Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam offiziell die Markteinführung des Christie JumpStart Content Managements an. JumpStart erleichtert die Anzeige eindrucksvoller Inhalte...
Christie Digital Systems Inc. | 30.01.2012

Christie kombiniert das Beste vom Besten auf der ISE 2012

Mönchengladbach, 30.01.2012 - Mit der Kombination einiger der besten Designelemente aus preisgekrönten, im Jahre 2011 weltweit gezeigten Präsentationen zeigt Christie® auf der ISE 2012 (Halle 1, Stand H27 und H40) erstmals eine Vielzahl von Produ...
Christie Digital Systems Inc. | 16.12.2011

Christie LCD Projektoren LHD700 und LX1200 ab sofort lieferbar

Mönchengladbach, 16.12.2011 - Christie® kündigt an, dass seine Projektoren Christie LX1200 mit 12.000 Lumen und Christie LHD700 mit Full-HD 1080p ab sofort lieferbar sind. Damit will man der starken Nachfrage nach kompromisslosen, kostengünstigen...