info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Borland |

EADS Defense and Security setzt beim Anforderungsmanagement auf Borland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Langen, 7. Juli 2005 - Borlands CaliberRM wird künftig für das Anforderungsmanagement im europäischen Projekt TATEM (Technologies and Techniques for New Maintenance Concepts) verwendet.

Mit diesem Projekt will die EADS Defense and Security Anwender mit neuen innovativen Technologien unterstützen, damit diese ihr Ziel, die Reduzierung von direkten Betriebkosten, besser erreichen können. Das Projekt soll eine umfassende Reduzierung der Wartungskosten im zivilen Luftfahrtbereich, die bis zu 20 Prozent der Gesamtbetriebskosten ausmachen können, ermöglichen. Insgesamt sind am Projekt TATEM etwa 60 Partner aus zwölf Ländern beteiligt; das Gesamtbudget liegt bei rund 40 Millionen Euro. Das Projekt wird von der Europäischen Kommission gefördert und wird eine Laufzeit von vier Jahren haben.

Zur Erfassung, Steuerung und Überwachung der komplexen Anforderungen im Projekt TATEM wird die EADS künftig die Lösung CaliberRM von Borland einsetzen. Ausschlaggebend für die Wahl der Borland-Lösung als zentrales Werkzeug für das Requirements Management war seine umfangreiche und ausgereifte technische Funktionalität, die offene Architektur, die eine reibungslose Verbindung mit anderen Applikationen erlaubt, sowie der von Borland gebotene First-Class-Service.

"Die Wartung von Flugzeugen ist nicht nur ein betriebswirtschaftlich wichtiger Bereich, sondern hat auch unter Sicherheitsaspekten eine zentrale Bedeutung", erklärt Matthias Buderath, Hauptprojektleiter für TATEM bei der EADS in Ottobrunn bei München. "Daher muss das Management von Anforderungen in diesem kritischen Bereich absolut professionell erfolgen. Mit Borland CaliberRM haben wir hier die passende Lösung gefunden."

"Werkzeuge, die in derart anspruchsvollen Projekten wie TATEM zum Einsatz kommen, müssen mehr vorweisen können als nur eine lange Liste von Features", erklärt Thimo Hüller, Country Manager Deutschland bei Borland. "Mit CaliberRM konnten wir eine leistungsfähige Lösung bieten, die in eine professionelle Infrastruktur eingebettet ist."

Diese Presseinformation ist ab sofort im Internet abrufbar unter www.pr-com.de

Zum Unternehmen EADS:

Die EADS ist ein weltweit führender Anbieter in der Luft- und Raumfahrt, im Verteidigungsgeschäft und den dazugehörigen Dienstleistungen. Im Jahr 2004 erwirtschaftete die EADS einen Umsatz von € 31,8 Milliarden und beschäftigte rund 110.000 Mitarbeiter. Zur EADS-Gruppe gehört der Flugzeughersteller Airbus, der Welt größter Hubschrauberproduzent Eurocopter und das Joint Venture MBDA, der weltweit zweitgrößte Flugkörperhersteller. Die EADS ist der größte Partner im Eurofighter-Konsortium, Hauptauftragnehmer für die Trägerrakete Ariane, entwickelt das militärische Transportflugzeug A400M und ist größter industrieller Partner für das europäische Satellitennavigationssystem Galileo.

Zum Unternehmen Borland:

Die Borland Software Corporation (Nasdaq NM: BORL) ist weltweit führend in der Entwicklung plattformunabhängiger Software- und Deployment-Lösungen. Ziel ist, den gesamten Lebenszyklus der Applikationsentwicklung zu verkürzen. Borland verbindet Projekt-Manager, Tester, Designer und Entwickler in Echtzeit miteinander und ermöglicht Unternehmen damit dauerhafte Wettbewerbsvorteile.

Borland, 1983 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Scotts Valley, Kalifornien. Vom hessischen Langen sowie von Stuttgart, München und Zürich aus betreut das Borland-Team Großkunden und Software-Entwickler in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weitere Informationen zum Unternehmen sowie zu den Produkten und Dienstleistungen stehen unter www.borland.de beziehungsweise www.borland.com zur Verfügung, Informationen zum Borland Developer Network unter http://bdn.borland.com.

Pressekontakte:

Borland GmbH
Christian Weisbrodt
Marketing Manager
Robert-Bosch-Straße 11
63225 Langen
Tel. 06103-979-154
Fax 06103-979-287
Cweisbrodt@borland.com
www.borland.de

PR-COM GmbH
Freia Großmann
Account Manager
Sonnenstraße 25
D-80331 München
Tel. 089-59997-804
Fax 089-59997-999
Freia.Grossmann@pr-com.de
www.pr-com.de







Web: http://www.borland.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Glogger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 455 Wörter, 3971 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Borland lesen:

Borland | 17.05.2006

Borland veröffentlicht seine JBuilder-Roadmap für die kommenden drei Jahre

Auf der Entwicklerkonferenz JavaOne 2006 in San Francisco hat die Developer Tools Group von Borland den Fahrplan für JBuilder, die führende Java-IDE, veröffentlicht. Die Roadmap umfasst ein Update für JBuilder 2006, ein neues, auf Eclipse basiere...
Borland | 03.05.2006

Developer NOW! - David I stellt Roadmap für Borlands Entwicklungsprodukte vor

Am 8. Februar 2006 kündigte Borland an, dass seine IDE Product Division an einen geeigneten Käufer verkauft werden wird. Durch diesen Schritt sollen sowohl der IDE- als auch der ALM-Markt mit jeweils eigenen Ressourcen und voller Aufmerksamkeit unt...
Borland | 28.04.2006

Borland schließt Akquisition von Segue ab

Borland und Segue operieren von nun an als ein Unternehmen und bieten gemeinsame Lösungen für das Application Lifecycle Management (ALM). Borland hat bereits begonnen, die Segue-Produktlinien Silk und SilkCentral in das eigene Portfolio zu integrie...