info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm GmbH |

Studierende optimieren Energie für Kirche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Am Samstag, 17. September, nahmen über 30 Vertreter aus den Evangelischen Kirchenkreisen Hamm und Unna im Haus der Mitte in Fröndenberg an dem Praxisworkshop „Nachhaltig sparen! Gebäudemanagement und Energie-Effizienz in der Gemeinde“ teil, der in Kooperation der Evangelischen Kirche und des Dekanats Energie und Engineering der SRH Hochschule Hamm vorbereitet worden war.

Nach der Begrüßung durch Superintendent Rüdiger Schuch (Hamm) und einem Impulsvortrag von Verwaltungsleiter Thomas Sauerwein (Unna) wurde der Workshop von den Pfarrern Uwe Rimbach (Unna) und Dr. Tilman Walther-Sollich (Hamm) moderiert.
Im Mittelpunkt stand dabei die Seminararbeit der vier Studierenden Anton Baev (Projektleiter), Philipp Bertelt (stellvertretender Projektleiter), Felix Böning und Daniel Dombris, die im Sommer im Rahmen des vierten Semesters des Studienganges B. Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Energiewirtschaft der SRH Hochschule Hamm eine Gebäude-Energie-Effizienz-Analyse für das Emmaus-Gemeindehaus in Rhynern erstellt haben. Die Studierenden stellten ihre Ergebnisse vor und diskutierten mit den Vertretern von 14 Kirchengemeinden die Möglichkeiten zur Umsetzung in Arbeitsgruppen. Durch technische Optimierung, Neuorganisation des Beleuchtungssystems und Maßnahmen zur Wärmedämmung errechneten die Studierenden für das Emmaus-Haus Einsparpotenziale von rund 57 Prozent beim Stromverbrauch und rund 66 Prozent bei der Heizung. Aber damit nicht genug. In ihrer von Prof. Dr. Joachim Opitz, Dekan Energie & Engineering, betreuten Seminararbeit hatten die Studierenden nicht nur ein Gebäude analysiert, sondern ebenfalls aufgezeigt, wie die erreichten Ergebnisse auf andere Gebäude und Gemeinden übertragen werden können. Projektleiter Anton Baev beschreibt treffend: „Wir waren das Pilotprojekt. Wir haben die Energieeffizienz an einem Gebäude analysiert. Jetzt können die insgesamt 24 Gemeinden in den Kirchenkreisen Hamm und Unna unsere Ergebnisse und unsere Checklisten verwenden.“
Zwischen den Vertretern der beiden Kirchenkreise und Prof. Opitz wurde vereinbart, gemeinsam weiter an dem Thema Energie-Effizienz zu arbeiten. Opitz fasste die Zielrichtung dieser Zusammenarbeit in seinem Schlussvortrag zusammen: „Bevor wir diskutieren, wo wir erneuerbare Energien aufbauen, müssen wir gemeinsam nachdenken, wie wir weniger Energie effizienter einsetzen. Das fängt bei jedem einzelnen an.“ Und er ergänzte: „Mich fasziniert es, in die Gesichter der Gemeindemitglieder zu schauen und dort zu lesen, dass wir heute durch die Arbeit unserer Studierenden und die Zusammenarbeit mit den Kirchenkreisen womöglich eine richtige Welle losgetreten haben.“
Für Steffen Bruckner, Geschäftsführer der SRH Hochschule Hamm, ist die Integration der Hochschule in Gesellschaft und Wirtschaft in Hamm und in der Region ein sehr wichtiges Anliegen: „Wir nehmen unsere gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst. Ich unterstütze unsere Professorenschaft daher ganz gezielt und freue mich über unsere hoch motivierten und praxisnah ausgebildeten Studenten.“

Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft in Hamm ist eine private, staatlich anerkannte Fachhochschule. Wir bieten kompakte, anwendungsbezogene Studiengänge in den Bereichen Logistik, Energiewirtschaft und Betriebswirtschaft an. Wir stehen für eine qualifizierte Ausbildung, kleine Lerngruppen, ein praxisnahes Studium und eine hohe Erfolgsquote der Absolventen. Kontakt: info@fh-hamm.srh.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Steffen Bruckner (Tel.: 02381 9291 121), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3103 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm GmbH lesen:

SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm GmbH | 31.07.2012

Turbostudium - Leistung lohnt sich an der SRH Hochschule Hamm

Doch für seine Anstrengungen wurde der 22jährige mehr oder weniger bestraft: Denn laut Hochschule soll er den vollen Preis für die Regelstudienzeit bezahlen. Der Turbostudent forderte dagegen von seiner Hochschule: „Leistung muss sich doch auch l...
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm GmbH | 26.06.2012

Open University Day an der SRH erfolgreich

Neben Informationsveranstaltungen über die Studiengänge in Logistik, Energiewirtschaft und BWL gab es Impulsvorträge, Vorstellungen von Bachelorarbeiten und Fachvorträge zu aktuellen Themen rund um das Studieren. Zusätzlich konnten sich Studieni...
SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, Hamm GmbH | 18.06.2012

Brainwaves an der SRH - Hirnaktivität wird hörbar

Dass beim Denken zuweilen der Kopf raucht ist, zumindest sprachlich, nicht ungewöhnlich. An den SRH Hochschulen wird jetzt allerdings erstmals Denkarbeit für jeden hörbar in Beats verwandelt. Studierende lassen während der Vorlesungen ihre Gehirn...