info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MEDNOVO Medical Software Solutions GmbH |

'IT meets Medizintechnik - Fieberkurve meets KIS', Vorstellung der Zwischenergebnisse des IT-Schlüsselthemas der Entscheiderfabrik auf der Medica 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Am 17.11.2011 wurden auf der MEDICA die Ergebnisse der 5 IT-Schlüssel-Themen der Entscheiderfabrik präsentiert. Die MEDNOVO-Projektgruppe stellte das zuvor auf den 3. Platz gewählte Thema 'IT meets Medizintechnik ? Fieberkurve meets KIS' vor.


In diesem Projekt sollte untersucht werden, wie die Übernahme von Daten aus medizinischen Geräten, speziell zur Messung von Vital-Parametern, in die elektronische Patientenakte (ePA) umgesetzt werden kann. Die Projektbeteiligten, bestehend aus Verantwortlichen...

Berlin, 22.11.2011 - In diesem Projekt sollte untersucht werden, wie die Übernahme von Daten aus medizinischen Geräten, speziell zur Messung von Vital-Parametern, in die elektronische Patientenakte (ePA) umgesetzt werden kann.

Die Projektbeteiligten, bestehend aus Verantwortlichen des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UK-SH), dem Beratungsunternehmen Synagon und dem MEDNOVO-Team, hatten in einem Kickoff-Meeting bereits die Inhalte festgelegt. Konkretisiert wurde, welche unterschiedlichen Daten der Fieberkurve grundsätzlich abzubilden sind und für welche Daten sich eine direkte Übernahme innerhalb des Projektes realisieren lässt. Hier wurden auch die im Einsatz befindlichen mobilen Endgeräte des UK-SH sowie der Funktionsumfang des klinischen Informatiossystems in Bezug auf die medizinische Dokumentation in das Szenario integriert. Auf dem Sommercamp im Juni 2011 hat das Projekt-Team dann verschiedene Lösungsansätze zur Übergabe der Vitalwerte in die klinischen Systeme diskutiert. Als weiterer Anwendungsfall wurde auch die Integration des mobilen EKG in die ePA betrachtet.

MEDNOVO konnte im gesamten Projekt die langjährige Erfahrung im Bereich Einbindung von bild- und messwertgebenden Medizingeräten in IT-Umgebungen und strukturierte medizinische Dokumentation mit einbringen. Erreicht werden soll mit der Vernetzung neben der ständigen Verfügbarkeit der Daten auch eine Reduzierung des Personalaufwandes und eine Steigerung der Behandlungsqualität und Patientensicherheit.

Die Integration in die ePA über DICOM/HL7 wird aktuell am UK-SH implementiert und nach erfolgreicher technischer Realisierung anhand der eingangs festgelegten Bewertungskriterien evaluiert.

Alle Fragen zum IT-Schlüsselthema beantworten wir Ihnen gern unter marketing@mednovo.de, nähere Informationen zur Entscheiderfabrik erhalten Sie unter www.guig.de.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 223 Wörter, 1903 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MEDNOVO Medical Software Solutions GmbH lesen:

MEDNOVO Medical Software Solutions GmbH | 11.07.2014

MEDNOVO bezieht neue Büroräume: IT meets Geschichte!

Berlin, 11.07.2014 - Im historischen Kaiserin-Augusta-Hospital in der Scharnhorststraße 3 in Berlin Mitte warten sehr stilvolle und mit modernster Technik ausgestattete Räume auf die MEDNOVO-Mitarbeiter.Das Kaiserin-Augusta-Hospital wurde 1868 als ...
MEDNOVO Medical Software Solutions GmbH | 27.06.2014

MEDNOVO sucht zwei IT-begeisterte Azubis

Berlin, 27.06.2014 - Angeboten werden die Ausbildung zum/zur Mathematisch-technische/n Software-Entwickler/in und zum/zur Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung. Die jeweils drei Jahre dauernden Ausbildungen finden zum Teil in der Berufsschul...
MEDNOVO Medical Software Solutions GmbH | 29.01.2014

Mobile medizinische Dokumentation auf der Arab Health

Berlin, 29.01.2014 - Beide Varianten wurden mit HTML5-Technologie entwickelt und sind somit plattformunabhängig.Der AAR web wird im Browser ausgeführt und benötigt, wie der AAR mobile, keine zusätzlichen Installationen. Mit ihrer ergonomisch gest...