info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Corscience |

Modernste Medizintechnik für die modernsten Ansprüche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


CORSCIENCE für die Zukunft gerüstet


Auf einem Symposion zeigte sich CORSCIENCE als Produzent modernster Medizintechnik bestens für die Zukunft gerüstet. Mit einer neuen strategischen Allianz will die Erlanger Firma ihre Kompetenzen im HomeCare Bereich stärken.

Die Erlanger Medizintechnik-Firma CORSCIENCE veranstaltete am 5. Juli 2005 ein Symposion, auf dem Interessenten aus Wirtsachaft und Wissenschaft Einblick in die bisherigen Erfolge und künftige Planungen erhielten. Außerdem wurden wichtige unternehmerische Weichenstellungen bekanntgegeben. Dazu gehört die Erweiterung des Gesellschafterkreises durch den Steuerberater und Unternehmer Waldemar Steinert, der CORSCIENCE vor allem im Vertriebsbereich neue Impulse verleihen will. Weiterhin wurde eine strategische Partnerschaft mit BIOSIGNA verkündet, einem der erfahrensten Experten auf dem Gebiet der automatischen Auswertung medizinischer, vor allem kardiologischer, Daten.

CORSCIENCE kann damit noch zuversichtlicher in die Zukunft gehen. Wie Geschäftsführer Prof. Dr. Armin Bolz gestern erläuterte, ist CORSCIENCE zum Komplettanbieter im Bereich Home Care geworden. In ihren Fachvorträgen machten Entwickler der Firma diese Aussage anschaulich. CORSCIENCE ist mit dem Know-How seiner Mitarbeiter auch weiterhin ein gefragter Partner für Dienstleistungen in den Bereichen Forschung und Entwicklung. Mit ihren Eigenentwicklungen schafft die Firma nun die Voraussetzungen für kontinuierliches Wachstum durch Synergieeffekte. Hervorzuheben ist dabei ein Konzept, das es kranken Menschen erlaubt, in ihrer vertrauten Umgebung zu bleiben und ihnen zugleich ein Höchstmaß an Sicherheit garantieren kann. Ursprünglich als „Cardiowecker“ für die Überwachung herzkranker Menschen gedacht, kann es durch die Verwendung verschiedener Sensoren für die unterschiedlichsten Zwecke erweitert werden. Einfachste Handhabung für den Patienten steht dabei im Vordergrund. Bemerkt der in den Sensor integrierte Rechner eine Verschlechterung des Gesundheitszustands, so gibt er die nötigen Informationen an eine Basisstation weiter. Diese alarmiert nun automatisch sowohl eine Vertrauensperson in der Nähe, als auch den Haus- oder Notarzt.

Nicht weniger interessant sind die Aktivitäten von CORSCIENCE auf dem Feld der Ortung. Im medizinischen Bereich setzt man auf einen kleinen tragbaren Sender, mit dem weglaufgefährdete oder orientierunglose Menschen – etwa Demenzkranke - jederzeit geortet werden können, um sie sicher wieder Hause geleiten zu können. Bei der Entwicklung ergaben sich jede Menge spin-offs für den Alltagsgebrauch, von denen nur die Ortungsgeräte für Autos, Boote oder Güter genannt seien.

CORSCIENCE konnte auf dem Symposion eindrucksvoll seine Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Auch wenn es sich beim Gesundheitsbereich um einen schwierigen Markt handelt, so sind die Produkte von CORSCIENCE besonders zukunftsfähig, weil sie dem Patienten helfen, die immer stärker geforderte Eigenverantwortung zu übernehmen.



***
CORSCIENCE ist ein Dienstleister für Forschung und Entwicklung auf hohem wissenschaftlichen und technischen Niveau. Unsere besonderen Stärken liegen in der Entwicklung von Embedded Systems, Telemetriegeräten und Datenmanagementsystemen. Dank unseres interdisziplinären Teams vereinigen wir medizinisches, physikalisches und elektrotechnisches Wissen unter einem Dach. Der Schwerpunkt unserer Tätigkeiten liegt daher in der Medizintechnik, speziell der Entwicklung von Diagnose- und Therapiegeräten für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auf der Basis unserer Zertifizierung nach ISO 9001, ISO 13485 und MDD sind wir in der Lage, Medizinprodukte auch für Sie zuzulassen. Falls erforderlich führen wir in enger Zusammenarbeit mit praktizierenden Ärzten klinische Erprobungen durch. Zusammen mit externen Partnern bieten wir zudem eine günstige Produktion auf hohem Qualitätsniveau an.

Ansprechpartner: Ralf Stute

Corscience GmbH & Co. KG
Henkestr. 91
91052 Erlangen

Telefon: 09131-97 79 86 46
Fax: 09131-97 79 86 59
E-Mail: stute@corscience.de

Internet: http://www.corscience.de

Telecare: http://www.corscience.de/telemedizin.html
Ortung: http://www.corscience.de/ortungssystem.html

Web: http://www.corscience.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ralf Stute, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 481 Wörter, 3987 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Corscience lesen:

Corscience | 19.04.2007

Ausgezeichnete Handyortung

Das Thema Handy Ortung wird immer populärer und immer mehr Privatleute registrieren Ihr Mobiltelefon für einen derartigen Service um entweder in Notfallsituationen lokalisiert werden zu können oder bei Verlust des geliebten Handys dieses einfach w...
Corscience | 29.05.2006

Innovationen in der Kardiologie - Bluetooth EKG

Erlangen, 29. Mai 2006. Erneut hat die Firma Corscience GmbH & Co. KG aus Erlangen ein innovatives Produkt entwickelt und auf den Markt gebracht. Es handelt sich um das erste 12-Kanal Bluetooth EKG (BT 12) weltweit, welches die Messwerte per Bluetoot...
Corscience | 17.10.2005