info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
intarsys consulting GmbH |

FRITZ& MACZIOL setzt für eANVportal® auf Sign Live! CC cloud suite von intarsys

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die kürzlich für die allgemeine produktive Nutzung freigegebene webbasierte Signaturanwendungskomponente Sign Live! CC cloud suite wird von mehreren tausend Anwendern auf der für das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV) von FRITZ & MACZIOL entwickelten...

Karlsruhe, 28.11.2011 - Die kürzlich für die allgemeine produktive Nutzung freigegebene webbasierte Signaturanwendungskomponente Sign Live! CC cloud suite wird von mehreren tausend Anwendern auf der für das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV) von FRITZ & MACZIOL entwickelten Plattform eANVportal® aktiv genutzt. In Kombination mit einem neu entwickelten Webformular und einem lokalen Kartenleser werden damit erstmals qualifizierte elektronische Einzel- und Stapelsignaturen im Browser ohne lokale Installation und ohne das aufwendige hoch- und herunterladen der umfangreichen eANV-Dokumente zwischen Webserver und dem betroffenen Client ermöglicht, was den Signaturvorgang im Vergleich zu den Wettbewerberportalen erheblich beschleunigt.

"Sowohl innerhalb von größeren Unternehmen als auch für den Einsatz an verschiedenen Standorten, Unternehmensbereichen oder mobilen Einheiten, stellt die heute notwendige Installation einer Signatursoftware auf dem Endgerät zusammen mit Treibern und Diensten eine Herausforderung für die Softwareverteilung und das Update-Management dar", fasst Alexander Marschall, Produktmanager eANVportal® von FRITZ & MACZIOL GmbH, zusammen.

"Mit der nahtlos in das Portal integrierten Sign Live! CC cloud suite erhält der Anwender eine webfähige Signaturanwendung, die komplett ohne Zusatzinstallation mit dem lokalen Signaturkartenleser und Signaturkarte sicher zusammenarbeiten kann, was die schnellen Verbreitung von eANVportal® bei unseren Kunden sehr erleichtert und die Akzeptanz deutlich erhöht hat", betont er abschließend.

intarsys hat mit Sign Live! CC cloud suite workflow components eine wesentliche Erweiterung seiner Produktreihe Sign Live! CC entwickelt und präsentiert damit erstmalig eine browser- und betriebssystemunabhängige Signaturlösung im Web. Sign Live! CC cloud suite workflow components werden in jedem herkömmlichen Webbrowser (IE, Firefox, Chrome) als Java-Applets geladen und können in Zusammenarbeit mit einem lokalen Kartenleser Einzel- und Stapelsignaturen erstellen. Sign Live! CC cloud suite kann optimal in die Webapplikation integriert werden, da die benötigten Komponenten wahlweise auf dem Server oder Browser zum Einsatz kommen.

Zukünftig soll Sign Live! CC auch für die starke Authentifizierung in Portalen genutzt werden. Mit den Sign Live! CC cloud suite portal compoments liefert intarsys seinen Kunden eine einfache Möglichkeit, eine zertifikatsbasierte Anmeldung in deren Portale einzubauen.

Sign Live! CC cloud suite basiert auf der sicherheitsbestätigten Sign Live! CC Technologie und bietet damit die von der Sign Live! CC Produktfamilie bekannte Sicherheit, Anwenderfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit.

Über das eANV Portal

Das eANVportal von FRITZ & MACZIOL ist eine Internet-basierte Lösung, mit der Erzeuger, Beförderer, Entsorger, Makler und Bevollmächtigte sämtliche Vorgänge des elektronischen Abfallnachweisverfahrens wahlweise über eine private (im eigenen Intranet) oder public (über das Internet) cloud abwickeln können. Von der Erfassung, Übergabe und Deklaration über die amtliche Nachweisführung bis hin zur Begleitschein- und Übernahmescheinerstellung kann der Dienst von jedem Arbeitsplatz aus genutzt werden. Voraussetzung ist lediglich eine Internet-Verbindung sowie ein herkömmlicher Webbrowser. Das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV) ist eine gesetzliche Vorgabe, die am 1. April 2010 für alle Beteiligten des gewerblichen Abfallkreislaufes verbindlich wurde. Seitdem muss der gesamte bürokratische Prozess im Zusammenhang mit der Abfallerfassung, dem Transport, der Entsorgung und aller dafür notwendigen amtlichen Dokumente auf elektronischem Weg abgewickelt werden. Derzeit sind etwa 50.000 Unternehmen und deren Mitarbeiter von diesem Gesetz betroffen.

Über FRITZ & MACZIOL

Zur FRITZ & MACZIOL Gruppe mit Hauptsitz Ulm gehören die Unternehmen FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, INFOMA® Software Consulting GmbH, FRITZ & MACZIOL Schweiz AG, NEO Business Partners GmbH, STAS GmbH, STAS Österreich GmbH, FRITZ & MACZIOL Asia Inc., IT&T AG und Penta Group. Mit derzeit rund 740 Mitarbeitern an 16 Standorten in Deutschland und der Schweiz sowie fünf Servicestandorten weltweit erzielte die Unternehmensgruppe im Jahr 2010 einen Gesamtumsatz von über 256 Mio. Euro.

Die FRITZ & MACZIOL Gruppe hat sich in Deutschland und der Schweiz sowie mit der FRITZ & MACZIOL Asia Inc. und Servicebüros in verschiedenen Ländern weltweit positioniert. Gleichermaßen Spezialist wie Generalist bietet die Gruppe als System- und Beratungshaus ein ganzheitliches Portfolio aus Hardware, Software, Services sowie Consulting in ausgewählten Bereichen. Die Unternehmen der FRITZ & MACZIOL Gruppe entwickeln und vertreiben Software- und Systemlösungen für öffentliche Auftraggeber, den Mittelstand und Großunternehmen. Die Unternehmensgruppe ist Top-Partner von IBM, Microsoft und SAP mit den höchsten Zertifizierungen und stellt den Kunden das komplette Spektrum der relevanten IT-Themen auf Basis neuester Technologien dieser Weltmarktführer sowie ergänzender Hersteller zur Verfügung. Als Teil des niederländischen Technologiekonzerns Imtech N.V. nutzt das System- und Beratungshaus innerhalb der Imtech ICT Division sowie als Kooperationspartner der anderen Divisionen, zum Beispiel der deutschen Imtech im Bereich Data Center, dabei auch europäische Synergien.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 688 Wörter, 5508 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: intarsys consulting GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von intarsys consulting GmbH lesen:

intarsys consulting GmbH | 09.11.2012

MEDICA 2012: intarsys und CSC zeigen sicheren Versand signierter Radiologiebefunde mit KV-CONNECT

Karlsruhe, 09.11.2012 - Zur MEDICA 2012 präsentiert die intarsys consulting GmbH gemeinsam mit der iSOFT Health GmbH, a CSC Company, den elektronischen Versand rechtsgültig signierter radiologischer Befunde über KV-CONNECT. Die in iSOFT Radiology,...
intarsys consulting GmbH | 14.11.2011

Stapelsignaturen in Sign Live! CC 5.1.4 mit dem eHBA

Karlsruhe, 14.11.2011 - Der elektronische Arztausweis (eHBA) und der elektronische Zahnarztausweis (ZOD) werden ab sofort stapelsignaturfähig ausgeliefert. Die neue Funktion ist automatisch im medisign Standard-Leistungsumfang enthalten und ohne Auf...
intarsys consulting GmbH | 31.08.2011

CABAReT Solutions und intarsys consulting liefern mit Sign! neue Betriebssoftware für QuoVadis SuisseID inklusive Signaturlösung

Mit Sign! erhält der Anwender einen vollwertigen PDF-Client zum Ausfüllen und Signieren von PDF-Formularen. Sign! bietet die Möglichkeit, in einem PDF-Dokument mit Mausklick ein Unterschriftsfeld zu generieren und dort eine rechtsgültige elektron...