info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
get noticed! communications GbR |

Minus Ionen mit Energie-Kick: i.balance Armbänder und Halsketten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Themendienst i.Balance


November 2011


1) Neu: i.balance Armbänder und Halsketten

Noch viel mehr als nur gutes Aussehen verleihen die neuen i.balance Armbänder und Halsketten „ihr“ und „ihm“. In den Schmuckstücken befinden sich kleinste energiegeladene Teilchen – die Minus Ionen. Diese können während des Tragens ihre Wirkung entfalten und für einen harmonischen Zustand und eine frische Ausstrahlung sorgen. Dieser belebende Energie-Kick ist ein Phänomen aus der Natur, das uns im Alltag ständig begegnet.

Unsere Umwelt besteht aus vielen Teilchen voller Energie, die wir nicht sehen, aber spüren. Jeder hat schon einmal erlebt, wie sich die Haare beim Stylen aufladen und „fliegen“. Ein Gewitter, bei dem unzählige Elektronen und Ionen freigesetzt werden, ist ein noch eindrucksvolleres Beispiel für die enorme Kraft, die um uns herum existiert. Ein Leben ohne Energiequellen wie die Sonne ist nicht möglich.

Doch während positiv geladene Ionen bei alltäglichen Strahlungen von Handys oder Mikrowellen den Organismus stören, sind negativ geladene Ionen sehr wichtig für das Wohlbefinden. Werden diese Minus Ionen von außen zugeführt, kann die Balance zwischen „guten“ und „schlechten“ Energieteilchen sogar wieder hergestellt werden. Profisportler in den USA haben Ionen-Bänder als erste für sich entdeckt und tragen sie am Handgelenk, um so fit für Hochleistungen zu sein. i.balance Schmuck setzt Minus Ionen frei und unterstützt diesen Vorgang. Die Accessoires schenken insgesamt ein gesteigertes persönliches Wohlgefühl und ein schönes Aussehen, das auch „von innen“ kommt.

2) i.balance als festliches Geschenk

Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder Jahrestag – i.balance Halsketten oder Armbänder als wertvolle Überraschung begleiten die Beschenkten jeden Tag und lassen sie an die Liebsten denken. Zeitlos und dabei sehr persönlich zeigen sich die stilvollen Schmuckstücke für Sie und Ihn. Durch die Eigenschaft der Minus Ionen sind i.balance Accessoires zudem kleine Helfer für den Alltag: Sie können zu mehr Wohlbefinden, einem neuen Lebensgefühl und positiver Ausstrahlung beitragen.

3) Designs passend zum neuen Minimalismus-Trend

Auf den Laufstegen der Modemetropolen Mailand, Paris und New York sind sie zu sehen – die puristischen Looks der Fashion-Saison 2012: klare Formen und schlichte Eleganz, kombiniert mit edlen Farben und frischen Tönen. Leichtigkeit und Klarheit lösen Schwere und Opulenz ab. Die neuen femininen und maskulinen Outfits sind im Ausdruck futuristisch, wirken aber nicht unterkühlt.

i.balance Designs leben diesen Trend im Mode- und Lifestylebereich. Pure Schönheit und Funktionalität stehen bei allen Modellen der Schmuckserie im Vordergrund. Halsketten und Armbänder von i.balance unterstreichen den ausdrucksstarken Look, von casual bis elegant. Damit entsprechen sie der anspruchsvollen Lebensart der „Urban Nomads“ unserer Zeit: flexibel, weltorientiert, individualistisch und jederzeit offen für Neues. i.balance Accessoires sind das ganz persönliche Finish für jeden unverwechselbaren Stil.

4) i.balance: Ich trage es – 24 Stunden lang

Viele zeigen ihre Kostbarkeiten nur zu besonderen Anlässen, da Ketten oder Armbänder im Alltag oft hinderlich sind. Ihre Besitzer haben Sorge, die wertvollen Accessoires bei sportlichen Aktivitäten oder dem Spiel mit Kindern zu beschädigen oder gar zu verlieren.

i.balance ist dank seiner hohen Qualität und Funktionalität dafür gemacht, dass sich der Träger 24 Stunden an den dekorativen Schmuckstücken erfreuen kann. Ob im Job, in der Freizeit oder in langen Partynächten: Die stilvollen Eyecatcher machen jede Bewegung mit und sind auf der Haut spürbar angenehm. Mit einem neuartigen Magnetverschluss lassen sich Halsketten und Armbänder einfach und sicher verschließen. Die in den Accessoires enthaltenen Minus Ionen werden während des Tragens freigesetzt und können rund um die Uhr ihre Wirkung entfalten.

5) Der ganzheitliche Wellbeing-Gedanke von heute

„Wellness“ ist in aller Munde und die Angebote so vielfältig wie die Wohlfühlversprechen selbst. Führende Wellness-Experten haben herausgefunden, dass echtes Wohlbefinden jedoch nur aus einer inneren Ausgeglichenheit hervorgehen kann. Allein auf diese Weise entstehen „wahre Schönheit“ und eine positive Ausstrahlung.

„Wellbeing + Happiness“ ist die entscheidende Verbindung – und dazu gehören Glück und Zufriedenheit genauso wie Gesundheit, Erholung und Energie. Vitalisierend und energetisch können i.balance Accessoires dieses Bedürfnis nach Schönheit erfüllen, das von innen kommt. Durch Schmuckstücke mit Minus Ionen ist es einfach, sich frisch und aktiv zu fühlen. Gleichzeitig sind die Armbänder und Halsketten begehrenswerte Hingucker, die eine individuelle Note schenken.

6) Celebrities tragen es: Accessoires mit Glamour-Faktor

Ob auf dem Sunset-Strip in L. A., beim Formel 1 Grand Prix in Monaco oder am britischen Königshof: Stars aus Filmwelt, Sport und Society haben Energie-Armbänder als modische Accessoires für sich entdeckt und bekannt gemacht.

Vorreiter waren Surfer auf Hawaii und Fußballer wie David Beckham, Rinaldo oder Arjen Robben, die auf den Kick von magnetischen Armbändern schwören. Formel 1-Star Rubens Barrichello ist mit einem Energie-Band im fürstlichen Monte Carlo am Grand-Prix-Start gewesen. Hollywood-Schauspieler Robert de Niro oder Gerard Butler haben diesen Trend adaptiert und zeigten sich mit den dekorativen Stücken. Und Kate Middleton – „Prinzessin Catherine von Wales“ – hat das Accessoire an den britischen Hof getragen. Ob Sportler oder „Fashionista“, Star oder Sternchen: Alle verbinden gutes Aussehen mit innerem Wohlbefinden.

7) Interview mit Mi-kyung Inn, Marketingleiterin von Oregon Scientific/i.balance

1. Was ist das Besondere der i.balance Schmuckstücke? Wodurch heben sie sich von Produkten anderer Labels ab und weshalb sollten Frauen und Männer gerade i.balance Halsketten und Armbänder tragen?
Antwort: Die Produkte haben einen doppelten Benefit: Sie steigern das Wohlgefühl und bieten gleichzeitig einen schönen Look. Das Design ist zeitlos, edel und minimalistisch – passend zu jedem femininen oder maskulinen Outfit.

2. Wofür steht das “i” bei “i.balance? Gibt es eine bestimmte Idee, die Sie bei der Entwicklung Ihrer Schmuckserie inspiriert hat?
A: i. steht für “Ionen”, winzig kleine energetische Teilchen, die in unserer Umwelt millionenfach vorkommen. Es gibt “gute” und “schlechte” Ionen. Ein “Zuviel” an “schlechten” Ionen, wie sie zum Beispiel in Strahlungen des Handys oder der Mikrowelle vorkommen, kann für den Menschen schädlich sein. Eine Ausgewogenheit ist wichtig. Die hochwertige Metalllegierung der i.balance Armbänder und Halsketten setzt Minus Ionen frei – die energetischen Teilchen mit positiver Wirkung. Sie können dieses wichtige Gleichgewicht herstellen. Daher der Name “i.balance”.

3. Welche enorm wichtige Rolle die Energien in unserer Umwelt spielen, wird in der Tat spätestens dann jedem bewusst, der einmal ein Gewitter in freier Natur erlebt. Wie profitieren die Besitzerin bzw. der Besitzer Ihrer Schmuckstücke ganz genau von der Wirkung der Ionen?
A: Kein Lebewesen kann ohne “Energie” (z. B. der Sonne) existieren. Wohlgefühl und Anziehungskraft sind die Benefits von i.balance. Sportler aus den USA haben Wirkung von energetischen Bändern am Handgelenk als erste für sich entdeckt, um daraus Kraft für ihre Hochleistungen zu schöpfen. i.balance schafft eine Verbindung zwischen “innerer” und “äußerer” Schönheit: Vitalität für eine schöne Ausstrahlung. Besonderes Design für das perfekte Finish jedes Fashion-Looks.

4. Sie betonen, dass die Accessoires von i.balance besonders hochwertig sind und 24 Stunden auf der Haut getragen werden können. Erläutern Sie uns, was diese Qualität und Funktionalität genau ausmacht?
A: Das Besondere sind der neuartige Verschluss, hochwertige Materialien wie Silikon, rostfreier Edelstahl, sowie die spezielle Metalllegierung, die Minus Ionen freisetzt.

5. Gibt es Stilrichtungen, die Ihr Design beeinflusst haben? Gehen Sie mit einem bestimmten Fashion-Trend?
A: Der Trend 2011/2012 geht zum Purismus und Minimalismus. Die großen Modeschöpfer präsentieren auf ihren Schauen in Paris, Mailand oder New York klare Formen und puristische Looks statt Opulenz. “Weniger ist mehr” bedeutet geradliniges Design mit edlen Materialien. Die “Urban Nomads” sind unsere Zielgruppe: Das moderne, mobile Großstadtleben verlangt alltagstaugliche Accessoires, die jede Bewegung mitmachen und dabei trotzdem elegant und edel wirken. i.balance setzt hier Zeichen.

6. Die i.balance Armbänder und Halsketten gibt es für Männer und Frauen. Handelt es sich um Unisex-Modelle oder haben Sie verschiedene Produkte jeweils für “sie” bzw. “ihn” entworfen?
A: Wir bieten zahlreiche Schmuckstücke für Männer und Frauen, aber auch Unisex-Modelle. Die Produkte und Designs werden ständig weiterentwickelt. Man darf gespannt sein, was noch kommt.

7. Oregon Scientific ist ein weltweit erfolgreich agierendes Unternehmen. Wie werden Sie i.balance in Deutschland vermarkten und Ihre Zielgruppen für die Schmuckserie begeistern?
A: Wir haben einige Promotions und Kampagnen für die kommenden Monate geplant. Zudem sind wir auch in sozialen Netzwerken wie Facebook und Twitter aktiv, um dort unseren Kundendialog zu intensivieren und die Verbraucher auf i.Balance aufmerksam zu machen. Ab Mitte Dezember 2011 ist i.balance exklusiv im hochwertigen Fachhandel erhältlich.


Die i.balance-Produkte sind ab Mitte Dezember 2011 im Online-Shop und exklusiv im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Mehr unter: http://de.oregonscientific.com/
Neu: Oregon Scientific bei Facebook https://www.facebook.com/oregon.de und bei Twitter www.twitter.com/oregon_de

Über Oregon Scientific
Innovative Technologien mit elegantem Design verbindet Oregon Scientific. Das weltweit tätige Unternehmen mit deutschem Standort in Neu-Isenburg verfügt über ein breitgefächertes Produktsortiment: Es umfasst die Bereiche Zeit & Wetter, Spiel & Spaß, Sport & Fitness sowie Wellness & Vitalität. Mit seinen modernen Alltagshelfern deckt Oregon Scientific Kundenbedürfnisse für Berufs- und Privatleben ab.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadja Amireh (Tel.: 0211-7260780 oder 0173-3860104), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1396 Wörter, 10397 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema