info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
platform |

Von Amrum nach Kalifornien:

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Sebastian Dörken präsentiert Fotokunst bei platform


Der Berliner Fotograf Sebastian Dörken ist ab sofort mit einer neuen Serie bei der Online-Galerie platform vertreten. Die Auflage der Serie ist auf 75 Stück limitert. Sie trägt den Namen „Santa Cruz Fair“, bezugnehmend auf das Surfer-Paradies an der kalifornischen Pazifikküste. Die Bilder sind in verschiedenen Größen und Druckarten bei platform verfügbar. Sie zeigen einmalige Fotokunst in beeindruckenden Farben.

Sebastian Dörken schafft es auch in dieser Serie seine Bilder auf einen fast minimalistischen Ausschnitt zu reduzieren. Er fängt einzelne Gondeln einer Seilbahn ein, zeigt nur die erste Kurve einer Achterbahn. Trotzdem ensteht im Kopf des Betrachters sofort das ganze Bild. Dörken schafft es mit ausgewählten Blickwinkeln eine komplexe Szenerie darzustellen. Der Jahrmarkt im „golden state“ erwacht beim Betrachten zum Leben. Das kräftige Blau des Himmels und die Kontraste, die durch die einzelnen Objekte entstehen, erzeugen ein ausdrucksstarkes Fotokunst-Erlebnis.
Aber auch gedecktere Stimmung kann Sebastian Dörken einfangen: Seine Serie „Nebel“ spielt mit den verschiedenen Grauschattierungen und der Sichtbarkeit von Objekten im Dunst. Die Bilder entstanden während seiner Zivildienstzeit auf der Insel Amrum. Diese Fotografien sind Teil des neuen platform „lookbook 01 - the be Girl! be Boy! issue".

Neuer platform online Katalog: lookbook 01

Der neue Katalog der Online-Galerie www.platform-photo.com umfasst neben den Werken von Sebastian Dörken eine weite Bandbreite von jungen und etablierten Fotokünstlern. Mit dabei sind Matthias Heiderich, mit seinem vollkommen eigenständigen Blick auf Berlin, Luise Aedtner, die in Japan einen tiefen Blick in die japanische Seele geworfen hat und das Kölner-Künstler-Duo zweimalig, das auf höchstem technischen Niveau die Lichter der Großstadt einfängt. Diese und einige andere Talente sind im neuen Katalog ab sofort online einzusehen (http://issuu.com/superiormagazine/docs/platform_photo_lookbook_01).

short information.


platform. Fotokunst online kaufen

Die im Februar 2011 gegründete Online-Fotogalerie platform hat es sich zum Ziel gesetzt, freie Werke von etablierten Fotografen und New Talents der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Durch eine genaue künstlerische Auswahl der zum Kauf angebotenen Werke setzt platform sich vom gängigen Bilder-Massenmarkt bewusst ab. Neben der künstlerischen Qualität legt platform besonderen Wert auf die Service- und Produktionsqualität.
Eine langjährige Begeisterung für aktuelle Fotokunst und enge Kontakte zur Fotografie- und Kunstszene sind die Grundlagen, aus denen das Projekt entstanden ist.

platform.
Foto und Kunst online kaufen

Inhaber und Gründer: Dipl. Ökonom Stefan Proske


Ansprechpartner für Pressefragen:
Johannes Meyer
Tel: 0173 – 256 68 67
meyer@platform-photo.com


http://www.platform-photo.com
http://blog.platform-photo.com
http://www.facebook.com/platform.photo
http://www.twitter.com/platform_photo
http://www.vimeo.com/channels/platform


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Johannes Meyer (Tel.: 01732566867), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 314 Wörter, 2646 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: platform


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von platform lesen:

platform | 04.08.2011

NORDWIND und HEIMAT: Fotograf Jürgen Herschelmann präsentiert Fotokunst bei platform

Der Hamburger Fotograf Jürgen Herschelmann präsentiert ab August verschiedene Fotostrecken aus seinem Werk bei der Online-Galerie platform. Die Serien mit den Namen NORDWIND, HEIMAT, NORDOST und STADTLAND sind ab sofort in verschiedenen Größen un...