info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Med Prevention GmbH |

Clever altern! Mit Lecithin und Co. dem Gehirn auf die Sprünge helfen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ein rapider Abfall von Gehirnfunktionen mit zunehmendem Alter muss nicht zwangsläufig sein. Mit einer gesunden Ernährungsweise kann jeder seinem Gehirn alle für die Gehirnleistung wichtigen Stoffe in ausreichender Menge zur Verfügung stellen.

Das allein genügt jedoch nicht. Auch regelmäßige Bewegung und tägliches Gehirnjogging sind wichtig, um die Durchblutung des Gehirns zu fördern sowie Gehirnfunktionen wie Merk- und Konzentrationsfähigkeit zu stimulieren. Von Vorteil kann auch die zusätzliche Zufuhr der körpereigenen Substanz Lecithin, bestimmter Mikronährstoffe wie B-Vitamine oder des Spurenelements Zink sein. Lecithin besitzt für das menschliche Gehirn ganz besondere Wirkungen und verdient daher die Bezeichnung Brain-Food. Bei Lecithin handelt es sich um eine fettähnliche Substanz, die zur Gruppe der Phospholipide gehört. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Zellmembranen, so zum Beispiel von Gehirn- und Nervenzellen. Dabei ist es nicht nur für den wichtigen Transport von Ionen durch die Membran verantwortlich sondern isoliert auch die Nervenfortsätze, um damit die reibungslose Weitergabe von Nervenimpulsen zu gewährleisten. Zudem wird Lecithin in Acetylcholin umgewandelt, dem bedeutensten Neurotransmitter im menschlichen Organismus. Daneben bewirken Vitamin B-Gaben eine Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Nervensystems insbesondere von älteren Menschen. Ernährungswissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass das lebenswichtige Spurenelement Zink nervenzellzerstörende Effekte im Gehirn hemmt und den Verlauf der Alzheimererkrankung verzögern kann. Lecithin, B-Vitamine und Zink stellen damit ein wirksames Brain-Food-Trio bei der Erhaltung von Gehirnfunktionen und geistiger Fitness im Alter dar.

Für alle diejenigen, die clever altern möchten, gibt es jetzt ganz neu in Apotheken Memory® MED Prevention mit der PanLife Formel. Das Nahrungsergänzungsmittel enthält neben lebensnotwendigen Vitaminen und Zink auch Lecithin, das wie eine Art Kraftstoff die Leistungsfähigkeit des Gehirns maximieren kann. Für weitere Fragen rund um die Themen „Brainfood“ sowie Nahrungsergänzung gegen das Altern stehen wir Ihnen gern unter der Telefonnummer 02166 – 9988333 zur Verfügung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Chris Thomas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 261 Wörter, 2006 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Med Prevention GmbH lesen:

Med Prevention GmbH | 06.07.2005

Sportlich aktiv und fit durch den Sommer

Gerade im Sommer besteht die Gefahr, dass bei körperlicher Betätigung viele Mineralstoffe wie Magnesium und Kalium über den Schweiß verloren gehen. Diesen gesteigerten Bedarf gleicht Muscle Fit Med Prevention aus. Durch die im Sommer auftretende ...