info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
mayato GmbH |

Einführung von SAP BusinessObjects Web Intelligence 4.0

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Vorgehensmodell Requirement Engineering for BI Applications von mayato unterstützt bei BI-Werkzeugauswahl


Berlin, 05. Dezember 2011 — Eine wachsende Menge an kritischen Unternehmensdaten zu analysieren und daraus Entscheidungen abzuleiten, ist eine große Herausforderung. Infrastrukturen und Prozesse für Business Intelligence aufzusetzen, ist daher strategische Aufgabe vieler Firmen. Oft steht hier die Forderung nach einem flexiblen und anwenderfreundlichen Reporting im Mittelpunkt. So auch bei einem jüngst vom BI-Analysten- und Beraterhaus mayato durchgeführten Projekt zur Auswahl und Einführung einer Reportinglösung. Mit Hilfe des eigenentwickelten Vorgehensmodells Requirement Engineering for BI Applications wurden die relevanten Anforderungen aus den Arbeitsaufgaben typischer Fachanwender festgelegt und deren Abdeckung durch geeignete Produkte auf dem BI-Markt geprüft. Die Wahl fiel auf Web Intelligence aus der SAP BusinessObjects Tool Suite. Die komplette Case Study ist unter www.mayato.com erhältlich.

SAP BO Frontend Tool: Auswahl

Aufgrund der SAP-Strategie des Hauses hatte Software aus der BusinessObjects Suite von vornherein eine Favoritenstellung. Im Vergleich unter den verschiedenen SAP-Werkzeugen sowie mit Tools anderer Hersteller überzeugte Web Intelligence 4.0 von BusinessObjects Fach-Anwender und IT-Verantwortliche gleichermaßen. Mit einer webbasierten, interaktiven und intuitiven Oberfläche ausgestattet fügt sich die Software insbesondere mit der neuen Version 4.0 sehr gut in bestehende SAP-Landschaften ein. Schon nach überschaubarer Projektzeit erhielt der Kunde eine perfekt auf ihn eingestellte und insbesondere mit SAP BW integrierte Reportinglösung.

Fach- und DV-Konzeption

Die Erstellung des Fachkonzeptes fand parallel zur noch laufenden Toolauswahl statt. Es wurde bilingual (Deutsch/Englisch) erstellt, um neben den Deutschen auch die internationalen Fachanwendergruppen mit einzubinden. Die detailliert beschriebenen informatorischen, funktionalen und Darstellungsanforderungen waren Grundlage für die Erstellung von Reportingdatenmodellen in SAP BW, für das Design einzelner Reports in Web Intelligence sowie für die technische Umsetzung und Konfiguration der gesamten BI-Landschaft inklusive BusinessObjects 4.0 Serverkomponenten.

Ad-Hoc-Datenmodell

Um ein flexibles Ad-Hoc-Reporting zu gewährleisten, das unterschiedlichste Abfragen ermöglicht und verlässlich korrekte Daten liefert, ist ein sorgfältiges Design des Datenmodells notwendig. Der Kunde erhielt in diesem Fall ein mit über 100 Feldern umfassendes, wohl konzipiertes Datenmodell aus mehreren InfoCubes, Stammdaten, und Hierarchien, die über geeignete MultiProvider den Analysten zur Verfügung gestellt werden. Neben fachlichen Anforderungen wurde auch auf Performance- und Datenmanagementaspekte großen Wert gelegt.
Durch das frühe Einbinden der späteren Ad-Hoc-Anwender erfolgte deren Einarbeitung auf system- und praxisnahe Weise, sodass zusätzliche Anwenderschulungen nur noch punktuell erforderlich waren.

Weiterführende Informationen:

Case Study:
http://www.mayato.com/de_DE/news/266-einfuehrung-von-sap-webintelligence-40.html

Anforderungsmanagement:
http://www.mayato.com/de_DE/kompetenzen/bi-prozesse/anforderungsmanagement.html

Firmenprofil:

mayato ist als Analysten- und Beraterhaus spezialisiert auf Business Intelligence. Von Niederlassungen in Berlin, Bielefeld und Heidelberg aus arbeitet ein Team von erfahrenen IT- und BI-Architekten, Statistikern, Analysten sowie fachlichen Experten für spezielle Themen wie Betrugserkennung, Data Mining und Analytisches CRM. Zu den Kunden von mayato zählen namhafte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen. Als Partner mehrerer Softwareanbieter ist mayato grundsätzlich der Neutralität und in erster Linie der Qualität seiner eigenen Dienstleistungen verpflichtet. Nähere Infos unter www.mayato.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stemmermann - Text & PR, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 430 Wörter, 3842 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: mayato GmbH

mayato unterstützt Unternehmen, den optimalen Nutzen aus verfügbaren Informationen zu ziehen. Gemeinsam mit seinen Kunden entwirft und realisiert mayato Lösungen in den Bereichen Financial Analytics, Customer Analytics, Industry Analytics und Security Analytics.
Von den Standorten Berlin, Bielefeld, Mannheim und Wien aus arbeitet ein Team von erfahrenen Prozess- und Technologieberatern. Diese analysieren und optimieren Ihre fachlichen Prozesse und erarbeiten mit Ihnen die Anforderungen an deren technische Umsetzung. Sie helfen bei der Auswahl der geeigneten Werkzeuge, entwickeln erfolgreiche Strategien und konzipieren bewährte und moderne Architekturen. Natürlich helfen mayato Berater auch bei deren praktischer Umsetzung. Technische Standards und methodische Vorgaben (Governance) ermöglichen sparsame, effektive Projekte und einen effizienten, nachhaltigen Betrieb.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von mayato GmbH lesen:

mayato GmbH | 29.04.2015

mayato: Relaunch der Webseite

Berlin, 29. April 2015 — Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato startet seinen neuen Webseitenauftritt. Besucher von www.mayato.com finden jetzt ein übersichtliches Informationsangebot mit klaren inhaltlichen Schwerpunkten. Das auf Business An...
mayato GmbH | 08.11.2012

mayato baut SAP BO Bereich mit neuem Teamleiter strategisch aus

Berlin, 08. November 2012 — Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato hat mit Frank Zedler (43) den Kompetenzbereich SAP BusinessObjects erweitert. Seit Oktober verantwortet er als Teamleiter den weiteren Aufbau des Beratungsportfolios für SAP BO, i...
mayato GmbH | 05.11.2012

mayato eröffnet Büro in Mannheim

mayato eröffnet Büro in Mannheim Berlin, 05. November 2012 — Das BI-Analysten- und Beraterhaus mayato hat Anfang November eine weitere Niederlassung in Mannheim eröffnet. Ziel ist es die Vertriebsaktivitäten und das Partnerbeziehungsmanagemen...