info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
F5 Networks |

WebGoat hat bei F5 keine Chance

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


TrafficShield von F5 hat Aspect Security Test bestanden


Traffic Shield, die Application-Firewall von F5, hat alle Tests von Aspect Security, einem führenden Anbieter von Services für die Anwendungssicherheit, bestanden. Die Tests basierten auf der Top-Ten Liste der Anwendungsschwachstellen, die von OWASP (Open Web Application Security Project) erstellt wurde und die beim Messen der Sicherheit von Web-Applikationen als Branchenstandard dient. In den Tests wurde TrafficShield als Schutz gegen WebGoat eingesetzt, eine von OWASP erstellte J2EE Anwendung, die eingebaute Sicherheitsschwachstellen enthält. Mit Hilfe von WebGoat werden Sicherheitsprodukte getestet, außerdem wird es als Lehrmittel in Sicherheitsschulungen eingesetzt.

„Firewalls für Web-Applikationen können sowohl für interne als auch für von außen zugängliche Anwendungen einen wichtigen Schutz darstellen”, sagt Jeff Williams, CEO bei Aspect Security, und Mitinitiator der Top-Ten Liste von OWASP. „Traditionelle Netzwerk-Firewalls können das nicht leisten: man benötigt ein Gerät, das speziell dafür konzipiert wurde, gegen die Sicherheitsrisiken von Web-Applikationen Schutz zu bieten. Unsere Tests ergaben, dass TrafficShield von F5 die Risiken gängiger Angriffe auf die Sicherheit von Web-Applikationen deutlich reduziert.”
Die Top-Ten Liste von OWASP enthält die folgenden Sicherheitsschwach-stellen bei Web-Applikationen:

· Unvalidated Input
· Broken Access Control
· Broken Authentication and
Session Management
· Cross Site Scripting (XSS)
Flaws
· Buffer Overflows
· Injection Flaws
· Improper Error Handling
· Insecure Storage
· Denial of Service
· Insecure Configuration
Management

Weitere Informationen über die Testergebnisse gibt es unter http://www.f5.com/f5products/products/TrafficShield/Aspect_F5_TrafficShield_Summary_Report.pdf


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Brandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 137 Wörter, 1158 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: F5 Networks


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von F5 Networks lesen:

F5 Networks | 26.07.2011

F5 Networks bringt BIG-IP v11 Software auf den Markt

München, 26.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), bringt heute die BIG-IP® Version 11 Software mit Erweiterungen für seine Applikations- und Datensicherheitslösungen auf den Markt. ...
F5 Networks | 21.07.2011

F5 Networks veröffentlicht Resultate des dritten Quartals im Fiskaljahr 2011

München, 21. Juli 2011 - F5 Networks, weltweit führend im Application Delivery Networking, gibt heute Erträge von 290,7 Millionen US-$ im dritten Quartal des Fiskaljahres 2011 bekannt, 4,7% mehr als die 277,6 Millionen US-$ im vorherigen Quartal u...
F5 Networks | 14.07.2011

Filevirtualisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen profitiert von F5s neuen ARX-Plattformen

München, 14.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), bringt heute neue Hardware-Plattformen der F5® ARX® Dateivirtualisierungs-Lösung auf den Markt. F5s ARX1500 und ARX2500 bieten Un...