info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Die Elternbrücke |

Hilfe für Väter und Mütter, sowie für Jugendliche mit jugendeigenen Problemen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Diplom Sozialpädagoge Manfred Hanisch hilft Familien in Krisensituationen


Probleme haben heutzutage viele Familien. Kompetente Hilfe bei konkreten Problemen kann nur ein dafür ausreichend qualifizierte Person mit ständiger Weiterbildung bieten. Manfred Hanisch ist seit über 30 Jahren in der Jugendhilfe tätig und kann daher mit einem großen Erfahrungs- und Wissensschatz im Landkreis Nürnbrecht weiterhelfen.

In einer Gesellschaft, mit einer hohen Scheidungsrate und Orientierungslosigkeit bei den jüngeren Generationen, kommt es häufig zu Problemen innerhalb von Familien und die daraus resultierenden Spannungen können oftmals ohne fremde Hilfe nicht gelöst werden. Einen kompetenten Partner bei der Problembewältigung an seiner Seite zu haben ist hierbei von höchster Notwendigkeit, um die, häufig verfahrenen, Situationen zu entspannen und Probleme gemeinsam zu lösen. Der Diplom Sozialpädagoge Manfred Hanisch bietet hierbei verschiedene Hilfen und Beratungen, sowohl für Väter und Mütter, als auch für Jugendliche an.

Zu seinen Leistungen gehören die Lebensberatung in Nümbrecht (www.regional.de/lp/816_9100), wo er beheimatet ist. Desweiteren bietet er Elternpaarberatung-NRW an, sowie Sachverständigen Gutachten für Familiengerichte auf Basis sozialpädagogischer Sichtweisen. Auch als Verfahrensbeistand, zum Wohl des Kindes, im Falle eines Streits um das Kindeswohl zwischen Elternteilen ist er tätig. Bei Supervision und Organisationsberatung hilft er im Berufsleben stehenden Personen ihre Stärken zu finden, auszubauen und diese auch konkret im Alltag anzuwenden.

Er hat auf dem Bereich der Jugendhilfe mehr als 30 Jahren erfahren und bietet daher seinen Erfahrung bei der Jugendberatung NRW und Jugendhilfe Oberbergischer Kreis***** an. Schwerpunkte seine Arbeit ist die Unterbringung von Kinder und Jugendlichen in Pflege- oder Adoptionsfamilien oder in Trennungssituationen, sowie die Hilfe Scheidungskinder. Der Diplom Sozialpädagoge übernimmt ambulante Hilfen in Zusammenarbeit mit Jugendämtern oder auf privater Basis.

Weitere Informationen finden sich auf seiner Homepage unter www.hanisch-sozial.de. Ein Kontakt ist per E-Mail über hanisch-sozial@t-online.de oder auf telefonischem Wege unter der Nummer 0171-5207384 oder 02293-903 822 möglich.

Firmenkontakt
Die Elternbrücke
Manfred Hanisch
Breidenbacher Weg 27

51588 Nümbrecht
Deutschland

E-Mail: hanisch-sozial@t-online.de
Homepage: http://hanisch-sozial.de
Telefon: 02293/903822


Pressekontakt
INTRAG Internet Regional AG
Hartmut Wehrmeyer
Sophienblatt 82-86

24114 Kiel
Deutschland

E-Mail: pressestelle@intrag.de
Homepage: http://www.intrag.de/
Telefon: 043167070200


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Manfred Hanisch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 255 Wörter, 2299 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Die Elternbrücke


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema