info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Rangee GmbH |

Rangee Linux Thin Clients unterstützen lokale Scanner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Rangee Linux Thin Clients erlauben die Nutzung lokaler Scanner direkt aus der Windows-Session heraus.


Neu: Rangee Linux Thin Clients erlauben die Nutzung lokaler Scanner direkt aus der Windows-Session heraus. Rangee nutzt das frei verfügbare Sane-Modul.

Scannen zählt in virtualisierten Umgebungen seit jeher zu den komplizierteren Themen. Sicher gibt es Lösungen, diese sind aber meist nicht sehr komfortabel. So lassen sich etwa lokale Workstations zum Scannen nutzen oder Scanner, die die Scans direkt in einem bestimmten Laufwerk im Netzwerk ablegen.

Rangee bietet nun für alle Thin Clients mit Rangee Linux die Möglichkeit, einen lokal am TC angeschlossenen Scanner direkt aus der Windows-Sitzung - Windows Terminal Session oder virtueller Desktop - heraus anzusprechen. Hierfür setzt Rangee auf das frei verfügbare Sane-Modul aus dem gleichnamigen Projekt zur Entwicklung von Backend-Treibern. Aktuell listet die Sane-Webseite über 1100 Scanner, die von deren Backend-Treiber unterstützt werden und sich somit für den Betrieb an einem Rangee Linux Thin Client eignen.

Die Inbetriebnahme eines Scanners mittels Sane-Modul ist in wenigen, einfachen Schritten erledigt. Eine ausführliche Anleitung dazu gibt das entsprechende Rangee How-To unter www.rangee.de.

Firmenkontakt
Rangee GmbH
Ulrich Mertz
Gut-Dämme-Straße 11

52070 Aachen
Deutschland

E-Mail: info@rangee.com
Homepage: http://www.rangee.com
Telefon: (02 41) 997 28 50


Pressekontakt
Rangee GmbH
Ulrich Mertz
Gut-Dämme-Straße 11

52070 Aachen
Deutschland

E-Mail: info@rangee.com
Homepage: http://www.rangee.com
Telefon: (02 41) 997 28 50


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrich Mertz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 161 Wörter, 1395 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Rangee GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Rangee GmbH lesen:

Rangee GmbH | 10.06.2014

Erste All-in-One Monitor-Lösung von Rangee mit 10-Jahre-Upgrade-Garantie

All-in-One Monitore (AIO) haben den Vorteil, dass aufgrund der integrierten PC-Hardware in der Regel nur wenige Anschlusskabel benötigt werden. Daher werden diese Geräte gerne im Kundenbereich, z. B. am Point-of-Sale (POS) eingesetzt, aber auch im ...
Rangee GmbH | 20.05.2014

Der neue PCoIP Zero Client von Rangee ist per Power-over-Ethernet betreibbar

PCoIP Zero Clients sind die wirtschaftliche Arbeitsplatzlösung für den Zugriff auf virtuelle Desktops. Neben dem geringen Administrationsaufwand zeichnen sich die Geräte auch durch einen niedrigen Stromverbrauch aus. Rangee bietet aus diesem Anlas...
Rangee GmbH | 13.09.2012

Rangee integriert 2X Client und lässt die Private Cloud Realität werden

(prmaximus) 2X ist ein weltweit anerkannter Spezialist für die Bereitstellung von virtuellen Desktops und Anwendungen. Die mehrfach ausgezeichnete Lösung 2X ApplicationServer XG arbeitet mit allen gängigen Hypervisorn wie etwa Microsoft, Citrix un...