info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
THILOS GmbH |

Weihnachtszeit ist Hochsaison für Geschirrspüler

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Weihnachtszeit ist Hochsaison für Geschirrspüler


In der Weihnachtszeit ist die Geschirrspülmaschine im Dauereinsatz. Damit Sie mit Ihrer Maschine während und auch nach Weihnachten noch ein optimales Spülergebnis erhalten, hier ein paar Tipps vom Berliner Geschirrspülmaschinen-Profi Thilos Reparaturdienst.

Ganz gleich wie Ihr Weihnachtsessen sein wird, ob Gans oder Karpfen oder auch völlig anders - die Spülmaschine wird während der Festtage stark beansprucht. Dabei es ist umso ärgerlicher, wenn der geliebte Helfer ein schlechtes Spülergebnis liefert und so unter Umständen der Spülvorgang noch mal wiederholt werden muss. Riecht ihre Spülmaschine oder sogar das Geschirr nach Fäulnis kommen verschiedene Ursachen dafür in Frage. Möglich ist eine permanente Unterdosierung des Reinigers. Mehr Reiniger kann manchmal hierbei schon Abhilfe schaffen. Denkbar sind aber auch Ablagerungen und Speisereste unter der Siebabdeckung, im Pumpentopf oder im Dichtungsbereich. "In solchen Fällen empfehlen die Verwendung eines Maschinenpflegers, welcher Ablagerungen und Fette entfernt oder ein stärkeres Spülprogramm, sagt Recep Sükrü Kabatas, Geschäftsführer von Thilos GmbH, der Spezialist für Geschirrspüler Reparatur Berlin. (http://www.thilos-reparatur.de/)Wenn Geruch aus dem Spülbeckenabfluss kommt, ist der Siphon meist stark verschmutzt. Dabei ist es wichtig, den Ablaufschlau am Siphon richtig anzuschließen, damit jeglicher Schmutz ablaufen kann. Sollte Ihre Maschine nach "Chemie" riechen, liegt dies am Reiniger bzw. Klarspüler, welchen Sie verwenden. Ein Wechsel zu einem Produkt mit Citrusduft beispielsweise beseitigt dieses Problem. Wenn Ihr Geschirr nach dem Spülen in der Spülmaschine noch speisen- oder sandartige Rückstände aufweist, sind die Siebe in der Spülmaschine verschmutzt und sollten gereinigt werden. Achten Sie beim Einsetzen nach der Reinigung darauf, dass die Siebe wieder richtig einrasten. Eine weitere Ursache für Speisenrückstände sind verstopfte Sprüharmdüsen. Entfernen Sie die Sprüharme (der untere wird nach oben abgezogen und der obere entsprechend nach unten) und reinigen Sie diese gründlich. Ursächlich für nicht entfernte Speisereste nach dem Spülen können auch Verschmutzungen im Bereich des Ablaufschlauchanschlusses sein. Hier sollten der Ablaufschlauch und die Anschlüsse einer Reinigung unterzogen werden. In manchen Fällen sind die Ursachen für verschmutztes Geschirr nach dem Spülvorgang meist sogar recht simpel wie eine falsche Programmwahl oder zu wenig bzw. gar kein Reiniger. Eine ungünstige Geschirranordnung, also wenn das Geschirr aneinander liegt, ist natürlich ebenso nachteilig für das Spülergebnis. Das Geschirr sollte daher richtig eingeordnet und auch die Stachelreihen des Geschirrkorbs richtig ausgerichtet werden. Für den Fall, dass diese verbogen sind, sollten sie gerade gebogen werden. Eine Selbstverständlichkeit ist es auch, dass die Sprüharme nicht durch Geschirr- und Besteckteile blockiert sind und sich frei drehen lassen. "Das klingt zwar banal, wird aber trotzdem manchmal missachtet, weiß Recep Sükrü Kabatas von der Thilos GmbH, der Spezialist für Geschirrspüler Reparatur Berlin aus Erfahrung zu berichten. (http://www.thilos-reparatur.de/)

Firmenkontakt
THILOS GmbH
Recep Sükrü Kabatas
Transvaalstraße 16

13351 Berlin
Deutschland

E-Mail: service@thilosreparatur.de
Homepage: http://www.thilos-reparatur.de/
Telefon: 030 - 4 660 2 660


Pressekontakt
THILOS GmbH
Recep Sükrü Kabatas
Transvaalstraße 16

13351 Berlin
Deutschland

E-Mail: service@thilosreparatur.de
Homepage: http://www.thilos-reparatur.de/
Telefon: 030 - 4 660 2 660


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Recep Sükrü Kabatas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3394 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: THILOS GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von THILOS GmbH lesen:

THILOS GmbH | 19.01.2012

Erste Fehlerdiagnose auch für Laien

Zieht Ihre Waschmaschine zwar Wasser, aber die Trommel dreht sich nicht? Die Ursache dafür ist meist ein Defekt des Motors. In solchen Fällen kann durch Austauschen des Motorkohlenpaares, des Tachogenerators oder gegebenenfalls des kompletten Motor...
THILOS GmbH | 05.12.2011

Die beste Pflege für den geliebten Helfer

Geschirrspüler sind eigentlich relativ pflegeleichte Maschinen. Pflegeleicht heißt aber nicht, dass die Maschine ganz ohne Pflege auskommt. Mit ein paar einfachen Tipps hält auch Ihre Maschine möglichst lang. Filter Der Filter, welcher Ver...