info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Amdocs |

Amdocs Limited erzielt mit einem Umsatz von $ 507,4 Mio. ein Rekordergebnis im dritten Quartal 2005

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Diluted EPS ohne Belastungen durch Übernahmen wächst um 27,6%; Diluted GAAP EPS steigt um 33,3%

• Durch den Kauf von DST Innovis am 1. Juli 2005 etabliert sich Amdocs als führendes Unternehmen in der Breitband-Industrie
• Abkommen zur Übernahme von Longshine Information Technology Company öffnet Amdocs den chinesischen Markt
• Umsatz von $ 507,4 Mio. übertrifft die Erwartungen von $ 505 Mio.
• Diluted EPS ohne Belastungen durch Übernahmen wächst um 27,6% auf $ 0,37 und übertrifft die Erwartungen von $ 0,36
• Diluted GAAP EPS von $ 0,36
• Free Cash Flow von $ 57 Mio.
• Prognosen für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2005: Erwarteter Umsatz von rund $ 573 Mio. und Diluted EPS von $ 0,38, ohne Kosten für Übernahmen und Auswirkungen auf die Steuern. Für das Diluted GAAP EPS können erst nach der abgeschlossenen Übernahme von DST Innovis Angaben gemacht werden.

St. Louis, Missouri, 21. Juli 2005 – Amdocs Limited (NYSE: DOX) hat einen Umsatz von $ 507,4 Mio. für das dritte Quartal bekannt gegeben, das am 30. Juni 2005 endete. Verglichen mit dem Vorjahresquartal entspricht dies einer Steigerung von 12,7% oder einem sequenziellen Wachstum von 3,9%. Ohne Kosten durch Übernahmen von $ 1,7 Mio. betrugen die Nettoeinnahmen $ 78,8 Mio. oder $ 0,37 pro Aktie. Dies ist eine Steigerung um $ 15,3 Mio. oder 24,1% im Vergleich zu den Nettoeinnahmen im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2004 in Höhe von $ 63,5 Mio. oder $ 0,29 pro Aktie, ohne Kosten durch Übernahmen von $ 3,6 Mio. Die Nettoeinnahmen des Unternehmens betrugen $ 77,1 Mio. oder $ 0,36 pro Aktie, im Vergleich zu Nettoeinnahmen von $ 59,9 Mio. oder $ 0,27 pro Aktie im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2004.

“Wir freuen uns, dass wir in diesem Quartal beachtliche Leistungen auf mehreren Gebieten vollbringen konnten,” so Dov Baharav, Chief Executive Officer von Amdocs Management Limited. “Die Nachfrage nach unseren führenden Produkten und Services für integriertes Kunden-Management (ICM) ist weiterhin groß. So konnten wir mehrere neue und bedeutende Kunden gewinnen, unser Umsatz- und Gewinnwachstum steigern und unsere Position als Marktführer erneut demonstrieren. Zugleich ist es uns durch die Übernahmen von DST Innovis und Longshine Information Technology gelungen, neue Märkte zu erschließen und Amdocs in der Breitband-Branche sowie auf dem großen, schnell wachsenden chinesischen Markt in eine Führungsposition zu bringen. Wir sind überzeugt, dass es uns auch in Zukunft gelingen wird, unsere Wachstumsstrategie umzusetzen und unser Kerngeschäft voranzutreiben.”

Umsatz-Highlights
Im dritten Quartal hat Amdocs die folgenden bedeutenden Projekte gewonnen:

• Amdocs wird eine integrierte Abrechnungslösung für Beijing Mobile Communication Corporation (BMCC) liefern, eine Tochter der China Mobile Communication Corporation, das mit über 200 Mio. Teilnehmern weltweit größte Mobilfunkunternehmen. In Zusammenarbeit mit HP China wird Amdocs BMCC helfen, durch Integration von Amdocs Billing 6 eine ICM-Strategie zur Abrechnung von Sprach- und Datendiensten sowie erweiterten Diensten zu implementieren.
• Amdocs hat seine Geschäftsbeziehungen mit einem Managed-Services-Kunden erweitert, der im Bereich Directory Publishing engagiert ist. Zu diesem Zweck wurde ein Abkommen zur Bereitstellung zusätzlicher Test-Services für Amdocs-Systeme so wie für Systeme anderer Hersteller unterzeichnet.
• Amdocs wird seine Self Service Software installieren, um den Großkunden eines europäischen Betreibers die eigenständige Verwaltung seiner Konten zu ermöglichen.
• Ein europäischer Bestandskunde wird seine aktuelle Amdocs CRM-Installation erweitern. Nach umfangreicher Evaluierung hat sich dieser bedeutende Betreiber für die Implementierung des Amdocs Systems in seine Retail-Call-Zentren entschieden. Nach dem Abschluß der Implementierung werden über 1.500 Verkaufsagenten Amdocs CRM als ihr Haupt-Front-End-System nutzen.
• Amdocs hat seine strategische Partnerschaft mit einem bedeutenden Wireless-Unternehmen erweitert. Das Unternehmen hat zusätzliche Amdocs Produkte und Services gekauft. Amdocs wird diesen Partner mit Integrationsdiensten für die Inbetrieb-nahme der neuen Generation von Customer Care und Abrechnungssystemen unterstützen. Dieser Kunde setzt auf zahlreiche Amdocs Produkte, darunter Amdocs CRM, Amdocs Billing, Amdocs Partner Management und Amdocs Mediation.
Operative und Finanz-Highlights

Für das dritte Quartal:
• Im dritten Quartal handelte Amdocs den Kauf aller Aktien (Common Stock) von DST Innovis Inc. und DST Interactive Inc. (zusammen DST Innovis), Tochtergesellschaften von DST Systems Inc., für rund $ 238 Mio. in Bar aus. Diese Übernahme wurde am 1. Juli 2005 abgeschlossen. Durch die Übernahme verschafft sich Amdocs eine führende Position in der Breitband-Industrie, zu der Breitband Kabel- und Satelliten-Unternehmen gehören. DST Innovis bietet den größten Unternehmen dieser Branche Abrechnungs- und Customer-Care-Lösungen an; dazu gehören DIRECTV, Comcast und Cablevision mit etwa 37 Mio. Abonnenten weltweit. DST Innovis erzielte 2004 einen Umsatz von rund $ 233 Mio. und beschäftigt 700 Mitarbeiter, überwiegend in Sacramento, Kalifornien, und Charlotte, North Carolina.

• Amdocs kündigte ein Abkommen zur Übernahme von Longshine Information Technology Company Ltd. an. Das Unternehmen befindet sich im Privatbesitz und ist ein führender Anbieter von Customer-Care- und Abrechnungssoftware in China. Mit dieser Übernahme öffnet sich Amdocs den chinesischen Markt. Damit kann Amdocs chinesischen Service Providern die umfassendste Produkt- und Service-Linie anbieten und seine Präsenz auf diesem großen und schnell wachsenden Markt erweitern. Longshine zählt drei von Chinas vier größten Anbietern von Kommunikationsdiensten zu seinen Kunden. Longshine hat seinen Sitz in Peking und ist in über 15 Provinzen in ganz China vertreten. Das Unternehmen bedient über 120 Mio. Teilnehmer. Amdocs wird Longshines Aktien im Wert von etwa $ 30 Mio. in Bar kaufen. Je nach Performance bestimmter Bereiche könnten weitere Zahlungen anfallen. Zum Abschluß der Übernahme müssen noch bestimmte Kriterien erfüllt werden.
• Der “Free Cash Flow” im dritten Quartal betrug $ 57 Mio.

Ausblick auf die Geschäftsentwicklung
Für das vierte Quartal seines Geschäftsjahres 2005, das am 30. September 2005 endet, rechnet Amdocs mit einem Umsatz von fast $ 573 Mio. Für das vierte Quartal rechnet Amdocs mit einem Gewinn von $ 0,38 pro Aktie. Über das Diluted GAAP EPS können erst nach dem Abschluß der Übernahme von DST Innovis gemacht werden.


Über Amdocs
Amdocs verbindet innovative Software-Produkte und -Services mit umfassendem Branchen-Know-how, um globalen Dienstleistungsunternehmen ein komplett integriertes Kundenbeziehungsmanagement anzubieten. Mit den Billing- und CRM-Produkten werden alle kundenrelevanten Geschäftsprozesse wie Marketing, Vertrieb, Bestellung, Lieferung, Ausführung, Abrechnung, Liquidierung, Service, Support und Analyse nahtlos integriert. Amdocs ermöglicht seinen Kunden die Umsetzung ihrer Geschäftsstrategie mit einem raschen Return-on-Investment, geringeren Kosten und einer höheren betrieblichen Effizienz. Das international operierende Unternehmen mit über 10.000 IT-Spezialisten unterstützt Kunden in mehr als 40 Ländern. Der Umsatz des Unternehmens betrug im Geschäftsjahr 2004 über 1,77 Milliarden. US-Dollar.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Website unter www.amdocs.com.

Web: http://www.amdocs.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Haas, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1014 Wörter, 7613 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Amdocs


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Amdocs lesen:

Amdocs | 11.11.2014

Die universelle SIM-Karte – Traum oder Albtraum für Mobilfunkanbieter?

Die Datenpläne für mobile Geräte sind wieder komplexer geworden, nachdem Apple angekündigt hat, dass im iPad Air 2 eine neue Apple SIM-Karte mit WiFi- und Mobilfunkfunktion vorinstalliert ist. In den USA und in UK können die Nutzer damit flexibe...
Amdocs | 05.11.2014

Deutscher Mobilfunkanbieter nutzt neue Technologie von Amdocs für mehr Effizienz und die schnellere Einführung neuer Services

St. Louis, 05. November 2014 - Amdocs, führender Anbieter von Customer-Experience-Systemen- und Services, gab heute bekannt, dass Vodafone Deutschland nun eine einzige Operational Support Systems (OSS)-Plattform nutzt und damit effizienter und schn...
Amdocs | 14.10.2014

Neue Netzwerk-Cloud-Lösungen von Amdocs ermöglichen flexiblen Service und effizienten Betrieb

  Amdocs Network Cloud Service Orchestrator ist eine neue, offene und Hersteller-unabhängige Lösung, mit der Service Provider komplexe Services mit Virtual-Network-Funktionen (VNFs) unterschiedlicher Hersteller innerhalb weniger Tage anstatt Monat...