info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cremer Oleo GmbH & Co. KG |

CREMER beabsichtigt Produktionsstandort Witten von Sasol Germany zu übernehmen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Geplante Übernahme ist ideale Ergänzung des bestehenden Produktportfolios von CREMER in den Anwendungsbereichen Pharma, Kosmetik, Food und technische Anwendungen


(ddp direct)Das in Hamburg ansässige Unternehmen CREMER wird nach Freigabe durch das Bundeskartellamt den Produktionsstandort Witten vom bisherigen Eigentümer Sasol Germany übernehmen. CREMER ist bereits seit vielen Jahren im Bereich der Herstellung und des Vertriebs von oleochemischen Produkten tätig. Die geplante Übernahme ist für CREMER eine ideale Ergänzung des bestehenden Produktportfolios in den Anwendungsbereichen Pharma, Kosmetik, Food sowie technische Anwendungen. Der ...

(ddp direct)Das in Hamburg ansässige Unternehmen CREMER wird nach Freigabe durch das Bundeskartellamt den Produktionsstandort Witten vom bisherigen Eigentümer Sasol Germany übernehmen. CREMER ist bereits seit vielen Jahren im Bereich der Herstellung und des Vertriebs von oleochemischen Produkten tätig.

Die geplante Übernahme ist für CREMER eine ideale Ergänzung des bestehenden Produktportfolios in den Anwendungsbereichen Pharma, Kosmetik, Food sowie technische Anwendungen. Der kundenrelevante Kompetenzzuwachs, durch mehr als 250 Spezialprodukte, führt zu einer nachhaltigen Stärkung des Unternehmens in einem wachsenden Markt.

Das Werk Witten beschäftigt ca. 100 Mitarbeiter, die alle von CREMER übernommen werden sollen. Der geschäftsführende Gesellschafter Stefan Cremer sieht diesen Schritt als sinnvolle und konsequente Fortführung unserer internationalen Marktpräsenz auf dem Gebiet der oleochemischen Spezialitäten.

Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch das Bundeskartellamt. Über die Konditionen des Vertrages wurde Stillschweigen vereinbart.


Information: Odile Grahl, Cremer Oleo GmbH & Co. KG, Glockengießerwall 3, 20095 Hamburg,
Germany, Telephone: +49 (0) 40/ 3 20 11-0, Fax: +49 (0) 40/ 3 20 11-400, E-Mail: welcome@cremer.de, Internet: http://www.cremer-care.de http://www.cremeroleo.de

Über CREMER: 1946 von Peter Cremer gegründet befindet sich die Firma bis heute im Familienbesitz. Stefan Cremer leitet das Unternehmen als geschäftsführender Gesellschafter in zweiter Generation gemeinsam mit Herrn Dr. Ullrich Wegner. Inzwischen umfasst CREMER zahlreiche Unternehmen in aller Welt. Das internationale Netzwerk für Handel, Verarbeitung, Versorgung und Verschiffung wird vom Hauptsitz in Hamburg aus koordiniert. Seit Ende der 70er Jahre ist CREMER in der Produktion und Distribution oleochemischer Grundstoffe aktiv. Globale Präsenz in mehr als 30 Ländern verbunden mit langjähriger Erfahrung in der bedarfsgerechten Rohstoffbeschaffung sowie der weltweiten Logistik macht CREMER OLEO heute zu einem verlässlichen und leistungsstarken Partner der Industrie auf allen Kontinenten. Nachhaltige Forschung, Entwicklung und Herstellung innovativer Produkte auf pflanzlicher Basis in den Produktionsstätten in Wittenberge und Rodleben bilden die Grundlage wertvoller Rohstoffe für unsere Kunden aus den Bereichen Kosmetik, Pharma, Food und Homecare. Destillierte Fettsäuren, Fettalkohole, Glycerin, Ester, Seifennudeln sowie pflanzliche Öle und pflegende Inhaltsstoffe runden diese leistungsstarke, grüne Produktvielfalt ab.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/j35a3p

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/cremer-beabsichtigt-produktionsstandort-witten-von-sasol-germany-zu-uebernehmen-51999

Firmenkontakt
Cremer Oleo GmbH & Co. KG
Odile Grahl
Glockengießerwall 3

20095 Hamburg
-

E-Mail: welcome@cremer.de
Homepage: http://www.cremeroleo.de
Telefon: +49 (0) 40/ 3 20 11-0


Pressekontakt
Cremer Oleo GmbH & Co. KG
Odile Grahl
Glockengießerwall 3

20095 Hamburg
-

E-Mail: welcome@cremer.de
Homepage: http://
Telefon: +49 (0) 40/ 3 20 11-0


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Odile Grahl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 367 Wörter, 3271 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cremer Oleo GmbH & Co. KG lesen:

Cremer Oleo GmbH & Co. KG | 14.12.2011

Fokus Kerze - CREMER schafft neues Kompetenzzentrum Kerze

(ddp direct)Wachsende Herausforderungen an die Kerzenindustrie in Bezug auf Kosten und Verfügbarkeit des Rohstoffes Paraffin und gestiegene Ansprüche der Kunden an die Nachhaltigkeit der Produkte , stellen die Frage nach alternativen Brennstoffen. ...