info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Connectivity GmbH |

MEET startet mit Unternehmenssoftware ConAktiv

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Batterieforschungszentrum der Universität Münster setzt zukünftig ConAktiv ein


Das Mannheimer Softwarehaus Connectivity GmbH kann seine Erfolgsstory fortsetzen und mit dem Batterieforschungszentrum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster eine weitere renommierte Universität als Kunden gewinnen. MEET (Münster Electrochemical...

Mannheim, 12.01.2012 - Das Mannheimer Softwarehaus Connectivity GmbH kann seine Erfolgsstory fortsetzen und mit dem Batterieforschungszentrum der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster eine weitere renommierte Universität als Kunden gewinnen.

MEET (Münster Electrochemical Energy Technology) der Universität Münster setzt zukünftig auf die Unternehmenssoftware ConAktiv, eine moderne, flexibel anpassbare und zukunftsfähige ERP-Komplettlösung. Im Forschungszentrum MEET arbeitet ein internationales Team aus rund 75 Wissenschaftlern an der Forschung und Entwicklung innovativer elektrochemischer Energiespeicher mit höherer Energiedichte, längerer Haltbarkeit und maximaler Sicherheit. Ziel ist, die Batterie für den Einsatz in Elektroautos und stationären Energiespeicher-Systemen zu verbessern ? und das zu möglichst geringen Kosten. Damit will MEET dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit seiner Partner regional und überregional in der Batterieforschung ? speziell der Lithium-Ionen-Technologie ? weiter zu steigern. Seine Leistungen bietet MEET nicht nur öffentlichen, sondern auch industriellen Interessenten an. Gemeinsame Projekte und Forschungskooperationen gibt es mit zahlreichen Groß- und mittelständischen Unternehmen.

Im Zuge eines mehrstufigen Ausschreibungsprozesses bei der Softwareauswahl setzte sich die Connectivity GmbH aus Mannheim durch. Die Connectivity GmbH hat sich während der Ausschreibung als kompetenter Partner erwiesen und konnte den sehr komplexen Ansprüchen an die Software gerecht werden. Zu den hohen Leistungsanforderungen zählten vor allem die Anpassbarkeit der Software und die Ausbaufähigkeit für künftige Anforderungen. Mit der Einführung von ConAktiv sollen die Abläufe im Projektmanagement und den damit verbundenen Prozessen optimiert werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 214 Wörter, 1838 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Connectivity GmbH lesen:

Connectivity GmbH | 22.11.2016

Für jede Branche die passende Software

Mannheim, 22.11.2016 - Die Software ConAktiv ist speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen zugeschnitten, die projektorientiert arbeiten. ConAktiv bietet einen einzigartigen Leistungsumfang und lässt sich einfach und schnell in die bestehende In...
Connectivity GmbH | 21.09.2016

Neue Version ConAktiv 15

Mannheim, 21.09.2016 - Revolution ist das Gegenteil von Stillstand. In diesem Sinne geht auch die Entwicklung von ConAktiv laufend weiter voran. Heute präsentieren wir ConAktiv 15 mit neuem Datenbankrelease. In dieser neuen Version erhalten unsere K...
Connectivity GmbH | 19.09.2014

ConAktiv jetzt mit integrierte Business-Intelligence-Funktionen (BI)

Mannheim, 19.09.2014 - Die Komplettpakete ConAktiv Agentur, ConAktiv Consult, ConAktiv IT und ConAktiv Custom bieten Ihnen alle Funktionen, die Sie zur Steuerung Ihrer Prozesse benötigen. Damit Sie schnell und sicher Entscheidungen treffen können, ...