info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DATAGROUP AG |

DATAGROUP übernimmt die überdurchschnittlich profitable Consinto GmbH – Größter Unternehmenskauf der Firmengeschichte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Erweiterung des Produktportfolios um SAP-Dienstleistungen. Stärkung der Bereiche, Cloud Computing, Consulting und Individualsoftware-Entwicklung


Die DATAGROUP AG (WKN A0JC8S) übernimmt rückwirkend zum 01. Januar 2012 die Consinto GmbH, ein mittelständisches IT-Beratungshaus mit eigenem Rechenzentrum und ausgewiesener Kompetenz in SAP und Individualsoftware-Technologien. Im Rahmen der Transaktion wird auch die Inshore Software Service GmbH erworben, die als Consinto-Tochter Nearshore Application Services erbringt. Das Unternehmen mit rund 300 eigenen und 50 externen Mitarbeitern an neun Standorten in Deutschland erwirtschaftete 2011 einen Umsatz von rund 50 Mio. Euro und erzielte eine EBITDA-Marge im zweistelligen Bereich. Mit Schwerpunkten in den Bereichen SAP-Beratung, Systemintegration und Outsourcing ergänzt Consinto das Leistungsspektrum der DATAGROUP ideal und ermöglicht den Eintritt in den lukrativen SAP-Dienstleistungsmarkt.

Durch die Übernahme wird der Umsatz der DATAGROUP, der sich im Geschäftsjahr 2010/11 auf mindestens 107 Mio. Euro belaufen soll, erheblich ausgebaut. Ebenso wird die Zahl der Mitarbeiter auf rd. 1.300 deutlich steigen. Consinto ist überdurchschnittlich profitabel und wird zum weiteren Anstieg der EBITDA-Marge im Konzern beitragen. Auf Basis der Lünendonk-Studie „Führende IT-Beratungs- und IT-Service-Unternehmen in Deutschland 2010“ würde DATAGROUP damit zu den Top 16 der IT-Service Unternehmen in Deutschland gehören.

Der Verkaufspreis besteht aus zwei Komponenten: Einer Zahlung von 17 Millionen Euro sofort zuzüglich einer Earn-out-Komponente über 2 Jahre (Erwartungswert: 6 Millionen Euro). Dem Kaufpreis liegt ein EBITDA-Multiple von deutlich unter 5 zugrunde.

Die Consinto GmbH gehört zu den Top 35 IT-Beratungsunternehmen in Deutschland*. Consinto hat sich auf maßgeschneiderte IT-Dienstleistungen für Systeme und Prozesse spezialisiert, die kritische Erfolgsfaktoren für das Geschäft ihrer Kunden aus dem gehobenen Mittelstandssegment sowie international agierende Großkonzerne darstellen. Typischerweise beinhaltet das z.B. die Integration von Enterprise Resource Planning (ERP) Standard- und kundenindividuellen Systemen, aber auch den Betrieb und die Betreuung von kompletten IT-Infrastrukturen, SAP-Landschaften und anderen Applikationen.

Consinto ist langjähriger Partner der SAP für verschiedene Lösungskomponenten und zertifizierter SAP Advanced Hosting Partner. Die über 120 SAP-Berater der Consinto haben tiefe Einblicke in die Kernprozesse und IT-Infrastrukturen der Kunden und gestalten diese mit. Daraus resultieren langjährige Kundenbeziehungen, die über langfristige Verträge abgesichert sind. Für DATAGROUP ergibt sich durch die nun erworbene SAP Lösungskompetenz die hervorragende Möglichkeit, ihren bestehenden Kunden im gehobenen Mittelstand ein komplementäres Servicespektrum anzubieten.

Consinto stärkt durch seine Expertise im Bereich des Mission Critical Outsourcings, d.h. Betrieb und professionelles Management von sensiblen Lösungen und IT-Infrastrukturen, das strategische Geschäftsfeld Data Center Management der DATAGROUP mit seinen Cloud Lösungen signifikant.

Max H.-H. Schaber, CEO der DATAGROUP, erläutert die Gründe für die Übernahme: „Mit Consinto erwerben wir ein Unternehmen, das DATAGROUP nicht nur im Bereich von IT-Standard-Produkten, sondern auch durch seine technologische Lösungskompetenz bei individuell entwickelten Applikationen sowie durch seine Vertriebsstärke und die Kundenstruktur perfekt ergänzt. Wir erweitern unsere Kompetenzen um den Bereich SAP-Beratung, wodurch wir unseren Kunden zukünftig ein noch umfassenderes Angebot an hochwertigen Dienstleistungen bieten können. Durch den Erwerb eines zusätzlichen Rechenzentrums können wir überdies unsere Wertschöpfung insbesondere im Bereich der Cloud-Lösungen erneut verbessern. Insgesamt kommen wir damit unserem Ziel, den Anteil an hochmargigen Services in der DATAGROUP zu erhöhen, einen großen Schritt näher. Mit dem Erwerb der Consinto erschließen wir ein erhebliches Wertsteigerungspotenzial für unsere Aktionäre“.

„Der Zusammenschluss mit DATAGROUP macht uns zum bedeutenden deutschen Player im Bereich IT-Services,“ so Hendrik Schultz, Geschäftsführer der Consinto GmbH. „Durch die sich ergänzenden Kompetenzen können wir unseren mittelständischen und großen Kunden ein Full-Service-Angebot hochwertiger IT-Dienstleistungen bieten“ ergänzt Nils Haase, Geschäftsführer der Consinto GmbH. Beide Geschäftsführer werden die Eingliederung der Consinto GmbH begleiten und die Gesellschaft langfristig unter dem Dach der DATAGROUP weiter entwickeln.

„Wir freuen uns, mit DATAGROUP einen Käufer mit einem außerordentlich guten strategischen „Fit“ für die Consinto gefunden zu haben, der durch seine Expertise im Bereich IT Services, Solutions und Consulting das Unternehmen optimal weiterentwickeln wird“ so Gert Purkert, Vorstand der veräußernden Aurelius AG und verantwortlich für Consinto. Der Münchener Aurelius Konzern hatte Consinto im Jahr 2008 als Ausgliederung aus der französischen Thales-Gruppe erworben.

*Quelle: Lünendonk Studie „Führende IT-Beratungs- und IT-Service-Unternehmen in Deutschland“ 2010

Über die DATAGROUP AG:
DATAGROUP ist ein deutschlandweit flächendeckender Anbieter von IT-Services und -Solutions. DATAGROUP wächst organisch und durch Zukäufe. Die Akquisitionsstrategie zeichnet sich vor allem durch eine optimale Eingliederung der neuen Unternehmen aus. Mit rund 1.300 Mitarbeitern und 18 Standorten in Deutschland gehört DATAGROUP zu den Top 13 Unternehmen ihres Branchensegments. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der DATAGROUP unter http://www.datagroup.de.

Über AURELIUS
Die AURELIUS AG ist eine Industrieholding mit langfristigem Investitionshorizont und auf die Übernahme von Unternehmen mit Entwicklungspotenzial spezialisiert. AURELIUS verfügt über langjährige Investitions- und Managementerfahrung in verschiedenen Industrien und Branchen. Durch den Einsatz von Managementkapazitäten und die nötigen finanziellen Mittel für Investitionen in innovative Produkte, Vertrieb und Forschung entwickelt AURELIUS seine Beteiligungen weiter. Mit Büros in München und London sowie Beteiligungen in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Irland, Polen, den Niederlanden und der Schweiz ist AURELIUS europaweit tätig. Die Aktien der AURELIUS AG werden im Open Market der Frankfurter Wertpapierbörse unter der ISIN DE000A0JK2A8 gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.aureliusinvest.de.

Ansprechpartner für weitere Informationen:

DATAGROUP AG
Sabine Muth
Unternehmenskommunikation
Wilhelm-Schickard-Str. 7
72124 Pliezhausen
Fon +49-7127-970-058
Fax +49-7127-970-033
Sabine.Muth@datagroup.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabine Muth, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 696 Wörter, 5925 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DATAGROUP AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DATAGROUP AG lesen:

DATAGROUP AG | 13.09.2012

Radeln für den guten Zweck: 4. Fahrrad-Aktionstag zu Gunsten Mukoviszidose-kranker Kinder

„Der Bikers Day ist zu einer festen Größe im Unternehmenskalender geworden. Die große Resonanz und stetig gestiegenen Teilnehmerzahlen der letzten Jahre geben uns Recht,“ so Sabine Muth, Unternehmenssprecherin der DATAGROUP. Mehr als 8.500 Euro ...
DATAGROUP AG | 11.09.2012

Neue Wege im Ausbildungsmarketing: DATAGROUP und der Tennisclub Pliezhausen laden zum Jugendturnier

Seit weit über 20 Jahren bildet DATAGROUP junge Menschen in IT-Berufen aus. „Die Berufsausbildung ist seit vielen Jahren ein sehr wichtiger Baustein unserer Fach- und Nachwuchskräfteförderung,“ sagt Max H.-H. Schaber, Gründer und Vorstandsvorsi...
DATAGROUP AG | 30.08.2012

DATAGROUP Trendmonitor 2012: Kleine und mittlere Unternehmen gehen derzeit noch defensiv mit BYOD um

„Wie stark beschäftigt Sie derzeit das Thema `Bring your own Device´(BYOD) im Unternehmen?“, fragte DATAGROUP, bundesweiter IT-Service-Dienstleister aus der Nähe von Stuttgart, große und kleine Unternehmen in einer Umfrage. Der Unterschied zwis...