info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
unitcell GmbH |

Unternehmensstrategie nach Sun Tzu

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


unitcell-Vortrag zu den Lehren des chinesischen Generals und deren Bedeutung für die Unternehmensstrategie


Die unitcell GmbH aus Berlin lädt am 9. Februar 2012 zu einem Vortrag unter dem Titel „Was wir von Sun Tzu über Unternehmensstrategie lernen können“ ein. Das Buch des chinesischen Generals über Militärstrategien gehört heute zu einem der einflussreichsten Werke der Management-Fachliteratur.

Sun Tzus „Die Kunst des Krieges“ als Anleitung für eine erfolgreiche Unternehmensstrategie
Der chinesische General, Militärstratege und Philosoph Sun Tzu lebte vor etwa 2.500 Jahren. Sein Werk „Die Kunst des Krieges“ – eine Abhandlung zu strategischen Fragen in Auseinandersetzungen – gilt heute noch als viel beachtetes Buch und Klassiker in der Managementliteratur. Der Strategiebegriff der Wirtschaft hat sich ursprünglich aus dem militärstrategischen Denken entwickelt. „Die Kunst des Krieges“ ist ein durch und durch strategisches Werk und aus diesem Grund auch heute noch eine spannende und gewinnbringende Lektüre für alle, die sich mit Strategien und strategischen Fragestellungen auseinandersetzen. Wer sich aber mit Krisen- und Konfliktbewältigung beschäftigt, kommt an diesem Klassiker nicht vorbei. Sind die Überlegungen von Sun Tzu auch einige tausend Jahre alt, so können Geschäftsführer doch viele seiner Erkenntnisse erfolgreich auf die Strategie ihrer Unternehmen übertragen.

Der Vortrag „Sun Tzu und Unternehmensstrategie“
Am 9. Februar 2012 wird Rainer Dandyk, Geschäftsführer der unitcell GmbH, einen etwa einstündigen Vortrag halten. Er beschäftigt sich mit den 13 Kapiteln des Buches und den Anleihen, die wir für die heutige Unternehmensstrategie daraus entnehmen können. Angesprochen sind vor allem die Entscheidungsträger mittelständischer Unternehmen. Die Veranstaltung findet in den Räumen der unitcell in Berlin statt.

Interessenten werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 030 – 536 72 100 oder per Mail an welcome@unitcell.de anzumelden. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt.
Weitere Informationen und eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung sind unter http://www.unitcell.de/aktuelles/veranstaltungen/ abrufbar.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcel Kresin (Tel.: 030-40205959), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 230 Wörter, 1794 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: unitcell GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von unitcell GmbH lesen:

unitcell GmbH | 24.07.2012

Vermittlungsausschuss rettet Photovoltaik-Förderung

Weniger Insolvenzen als erwartet, informiert die unitcell GmbH (Berlin – 23. Juli 2012): Im Juni dieses Jahres hat der Bundestag nach Zugeständnissen durch den Vermittlungsausschuss im Bundesrat eine außerordentliche Änderung des Erneuerbaren ...
unitcell GmbH | 17.04.2012

Kurzfristige Kürzung lässt Solarunternehmen im Regen stehen

Seit dem ersten April 2012 wird die staatliche Vergütung von Solarstrom in Deutschland drastisch verringert. „Die erneute unangekündigte und erhebliche Kürzung der Förderung von Solaranlagen führt grundsätzlich zu Zweifeln an der Verlässlich...