info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
QLogic |

QLogic übertrifft Gewinn- und Umsatzerwartungen des Marktes

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Drittes Quartal in Folge mit Rekordergebnis abgeschlossen


MÜNCHEN, 2. August 2005. Die QLogic Corporation verzeichnete im ersten Quartal (Ende: 3. Juli 2005) des neuen Geschäftsjahres 2006 einen Nettoumsatz in Höhe von 158,8 Millionen US-Dollar ab. Dies entspricht gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, in dem das Unternehmen 129,8 Millionen US-Dollar auswies, einer Steigerung von 22 Prozent. Mit diesem Ergebnis übertraf der weltweit führende Anbieter von Fibre Channel Host Bus Adapter (HBAs) die Markterwartungen deutlich. Der Nettogewinn nach GAAP („General Accepted Accounting Principles“) lag im ersten Fiskalquartal bei 41,8 Millionen US-Dollar oder 45 US-Cent pro Aktie (gewichteter Wert). Dies stellt einen Zuwachs von 30 Prozent gegenüber dem vorangegangenen Berichtszeitraum dar. Hier erzielte QLogic einen Nettogewinn in Höhe von 32,2 Millionen US-Dollar beziehungsweise 34 US-Cent.

Mit Fibre-Channel-Lösungen getätigter Umsatz macht größten Teil des Gesamtgeschäfts aus

125,5 Millionen US-Dollar (GAAP) und damit 79 Prozent des im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2006 erzielten Umsatzes geht auf den Verkauf von Fibre-Channel-Lösungen zurück. Dies entspricht gegenüber dem vergleichbaren Berichtszeitraum des vorangegangenen Fiskaljahres einer Steigerung von 20 Prozent.

Pro-Forma-Werte bewegen sich ebenfalls auf Rekordniveau

QLogic verzeichnet im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2006 auch bei dem auf Pro-Forma-Basis ermittelten Nettogewinn ein Rekordergebnis. Mit 41,8 Millionen US-Dollar oder 45 US-Cent pro Anteilsschein (gewichteter Wert) verbuchte der Anbieter einen Zuwachs von 23 Prozent gegenüber dem ersten Fiskalquartal 2005. Hier lagen die Einnahmen bei 34 Millionen US-Dollar oder 36 US-Cent pro gewichteter Aktie.


Teil der erwirtschafteten Barmittel fließt in den Aktienrückkauf

Die von QLogic im laufenden Geschäftsbetrieb erzielten Barmittel betrugen im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2006 55 Millionen US-Dollar. Exakt dieser Betrag floss im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms in den Erwerb ausstehender eigener Anteilsscheine. Geldmittel und kurzfristige Einlagen wies das Unternehmen am Stichtag 3. Juli 2005 zusammengenommen mit 813 Millionen US-Dollar aus, das gesamte Betriebsvermögen wurde mit über einer Milliarde US-Dollar bewertet.

Zitat

„Die höchsten Wachstumsraten im jetzt abgelaufenen Geschäftsjahr sind auf den gesteigerten Absatz von Fibre-Channel-Produkten zurückzuführen. Gegenüber dem ersten Fiskalquartal 2005 nahm der im jetzt abgelaufenen Berichtszeitraum mit dem Verkauf von Fibre Channel Host Bus Adaptern getätigte Umsatz um 24 Prozent zu, bei Fibre Channel Switches um 43 Prozent.“
H. K. Desai, Chairman, Chief Executive Officer und President QLogic

Die Originalmeldung sowie weitere Informationen zu den Quartalszahlen von QLogic sind im Internet unter der Adresse http://phx.corporate-ir.net/phoenix.zhtml?c=85695&p=irol-newsArticle&ID=732986&highlight= abrufbar. Unter dem Menüpunkt „Company“, Unterpunkt Investor Relations finden sich weitere detaillierte Angaben einschließlich eines Webcasts zu der Telefonkonferenz.

3.149 Zeichen bei durchschnittlich 100 Anschlägen (inklusive Leerzeichen) pro Zeile

Weitere Informationen:
billo pr GmbH
Marie-Christine Billo
Taunusstr. 43
D-65183 Wiesbaden
Telefon: 0049-(0)611 58 02 417
Telefax:0049-(0)611 58 02 434
E-Mail: tina@billo-pr.com
www.billo-pr.com


QLogic UK Ltd.
Michael Hieke
Terminalstraße Mitte 18
D-85356 München
Telefon: 0049-(0)89 97 007 427
Telefax: 0049-(0)89 97 007 200
E-Mail: michael.hieke@qlogic.com
www.qlogic.com


Kurzprofil QLogic Corporation: Die 1985 gegründete QLogic Corporation bietet OEMs, VARs und Systemintegratoren ein durchgängiges Lösungsspektrum zum Aufbau übergreifender Storage Area Networks- (SAN) Infrastrukturen an. Das Unternehmen gilt weltweit führender Anbieter von Fibre Channel und iSCSI Host Bus Adaptern (HBAs), Fibre Channel Blade Server und Stackable Switches, Tape sowie Hard Disk Controllern. Unternehmen jeder Größenordnung rund um den Globus vertrauen in Sachen Storage auf die Produkte des Herstellers. Ebenso setzen namhafte Größen wie Cisco, Dell, EMC, Fujitsu, Hitachi, HP, IBM, NEC, Network Appliance, Quantum, StorageTek and Sun Microsystems auf die Lösungen des SAN-Spezialisten. QLogic ist seit 1994 NASDAQ-notiert (Börsenkürzel: QLGC). Darüber hinaus sind die Aktien des Unternehmens Teil des Portefeuilles, das dem US-amerikanischen Börsenindex S&P 500 zu Grunde liegt. Neben seinem Hauptsitz in Aliso Viejo im US-amerikanischen Bundesstaat Kalifornien ist QLogic mit weiteren Niederlassungen in München, London und Japan vertreten. Insgesamt beschäftigt der Anbieter weltweit mehr als 600 Mitarbeiter. Weitere Informationen können im Internet unter der folgenden Web-Adresse abgerufen werden: www.qlogic.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Spiegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 585 Wörter, 4879 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von QLogic lesen:

QLogic | 03.04.2009

QLogic baut Führungsrolle im Fibre-Channel-over-Ethernet-Markt aus

Mit der sofortigen Verfügbarkeit der neuen PCI-Express Converged-Network-Adapter (CNAs) baut die QLogic Corporation ihren Führungsanspruch in dem als Wachstumsmarkt angesehenen Fibre-Channel-over-Ethernet- (FCoE) Markt weiter aus. Die vier Modelle...
QLogic | 19.01.2009

SAN-Infrastrukturlösungen von QLogic auf der ITnT in Wien

Der QLogic-Partner TCplus Rechnersysteme GmbH präsentiert vom 27. bis zum 29. Januar 2009 auf der ITnT 2009 in Wien (Stand C1023, Halle C) aktuelle Produkte des Anbieters von Netzwerklösungen für den Aufbau leistungsstarker Speicherinfrastrukturen...
QLogic | 16.01.2009

Storage Router 6142 für EMCs CLARiiON AX 4-Replizierungslösung zertifiziert

Qlogics Storage Router 6142 ist für den Einsatz mit den Netzwerkspeichersystem EMC CLARiiON AX4 sowie der EMC MirrorView- und der EMC SAN Copy-Software zertifiziert. Das nach Abschluss umfassender Kompatibilitätstests von EMC vergebene Gütesiegel ...