info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
P&I AG |

P&I präsentiert neue Generation der Personal-Software P&I LOGA

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


P&I auf der Zukunft Personal 2005 vom 13. bis 14. September in Köln, Stand C.07

Wiesbaden, 2. August 2005 - Die P&I AG zeigt bei der Fachmesse Zukunft Personal zum ersten Mal die neue Generation der Personal-Software LOGA, die mit der Version 6.0 ab Mitte Dezember dieses Jahres ausgeliefert wird. Die gesamte Produktfamilie wird künftig im „Look and Feel“ von Office 2003 gestaltet sein. Die Benutzerführung wird in der neuen Version komfortabler und erleichtert das aufgabenorientierte Arbeiten. Anwender können zum Beispiel mehrere Mitarbeiterdatensätze in einer Maske öffnen und parallel bearbeiten. Innerhalb der Datensätze ist es möglich, über Kontextmenüs weitere Informationen zu Mitarbeitern und Funktionen der Software aufzurufen. Hinzu kommen funktionale Erweiterungen. Zu den Highlights gehören eine verbesserte Oberfläche für den Auswertungsgenerator und die Personaleinsatzplanung als Ergänzung der inzwischen vollständig integrierten Zeitwirtschaft.

Der Auswertungsgenerator enthält einen Abfrage-Assistenten, sodass Anwender schneller und fehlerfrei Auswertungen definieren können.
Der neue Abfrage-Assistent führt den Anwender durch den Prozess der Abfragedefinition. Bei komplexen Abfragen können sich Anwender mithilfe eines Suchmechanismus die relevanten Tabellen anzeigen lassen. Anschließend lassen sich die benötigten Tabellen per „drag & drop“ in die Auswertung einbinden. Darüber hinaus umfasst das Modul einen Formeleditor für wieder verwendbare Formeln, die in mehreren Auswertungen benutzt werden können. Es besteht auch die Möglichkeit, auf der Basis von ausgewählten Datenmengen Prozesse zu starten. Beispielsweise lässt sich nach der Selektion der Mitarbeiter in Altersteilzeit direkt eine Abrechnung für diese Gruppe durchführen.

Die Personaleinsatzplanung wurde als Bestandteil der LOGA-Zeitwirtschaft völlig neu entwickelt auf Basis der Anforderungen zweier Pilotkunden. Es handelt sich dabei um eine Restaurantkette und ein großes Klinikum.

Zudem hat P&I das durchgängige, rollenbasierte Benutzerkonzept für die Module Entgeltabrechnung, Personalmanagement, Zeitwirtschaft und Mitarbeiterportal erweitert. Anwender melden sich pro Arbeitssitzung nur noch einmal mittels Single-Sign-On-Verfahren an und können je nach Berechtigung die Services, Module und Daten von LOGA nutzen.

Mehr über P&I Personal & Informatik AG im Internet: www.pi-ag.com

Pressekontakt:
P&I Personal & Informatik AG
Andrea Ruppel
Kreuzberger Ring 56
65205 Wiesbaden
Tel.: +49 (0) 611 - 7147-316
Fax: +49 (0) 611 - 7147-269
E-Mail: presse@pi-ag.com

PRX PRagma Xpression
Patrik Edlund
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Tel.: +49 - (0) 711 - 7189903
Fax: +49 - (0) 711 - 7189905
E-Mail: patrik.edlund@pr-x.de
www.pr-x.de

P&I: Software für die Personalwirtschaft
Die P&I Personal & Informatik AG ist ein Spezialist für personalwirtschaftliche Standardsoftware-Lösungen - von der Entgeltabrechnung über das Personalmanagement und die Zeitwirtschaft bis hin zu Mitarbeiterportalen. Die Lösungen sind international und in allen Branchen einsetzbar. P&I ist mit 280 Mitarbeitern an 11 Standorten in Europa vertreten. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Wiesbaden verfügt über mehr als 35 Jahre Erfahrung im Markt. Etwa 3.700 Unternehmen und Behörden jeder Größe setzen auf P&I-Lösungen. P&I ist im Prime Standard notiert und erzielte im Geschäftsjahr 2004/2005 einen Umsatz von 45 Millionen Euro.


Web: http://www.pi-ag.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angela Funck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 3410 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: P&I AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von P&I AG lesen:

P&I AG | 13.09.2013

P&I: digitale Revolution in der Personalarbeit

Im Mittelpunkt der Konferenz stand der mobile, intuitiv agierende Mensch, nicht mehr der einzelne HR-Experte. Selbsterklärend, mobil, personalisierbar, mit wenigen Klicks zum Ziel und um Überflüssiges reduziert: So präsentierte P&I das revolution...
P&I AG | 18.04.2013

Dataport rechnet erfolgreich 1.600 Beamte und Angestellte in KoPers ab

Wiesbaden, 18. April 2013 - Für insgesamt 1.600 Angestellte und Beamte von Dataport wurde in dieser Woche die Entgeltabrechnung bzw. Besoldung mit der neuen Softwarelösung durchgeführt. Gegenstand des Projektes KoPers ist eine gemeinsame HR-Lösun...
P&I AG | 23.07.2012

P&I motiviert Reder Transporte zum Großeinkauf

"Wir sind in den letzten Jahren enorm gewachsen was dazu führt, dass wir zur Einsparung der Kosten und für mehr Flexibilität unsere Lohnverrechnung inhouse abwickeln werden. So können wir als Qualitätsunternehmen auf unsere Daten in Echtzeit zug...