info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
sofatutor GmbH |

Auf www.sofatutor.com wichtiges Wissen mit Lernvideos aneignen und überprüfen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Berlin, 7. Februar 2012 – Die Abiturienten in Deutschland sind im Prüfungsfieber. Auch bei vielen Studenten stehen wichtige Klausuren an. „Entgegen der Vernunft lernen aber viele Schüler und Studenten erst auf den letzten Drücker: Wenige Tage vor einer Prüfung oder dem Examen, kochen sie sich ordentlich viel Kaffee und sitzen dann solange vor dem Stoff, bis ihnen die Augen zu fallen“, weiß Stephan Bayer, Gründer und Geschäftsführer der Online-Nachhilfeplattform sofatutor (www.sofatutor.com). Er erklärt, was Lernende im Prüfungsmarathon tun sollten, um am Ende ein gutes Examen in der Hand zu halten und wie Online-Lernclips dabei effektiv helfen.

1. Kleine Lernportionen: Wer sich vornimmt, ganz viel auf einmal zu lernen, scheitert oft schon am Anfang, da riesige Stoffmassen eher abschreckend wirken. Lieber den Stoff aufteilen und rechtzeitig mit der Prüfungsvorbereitung beginnen. Schon eine halbe Stunde Lernen am Tag bringt langfristig mehr, als ein ganzes langes Wochenende über den Büchern.

2. Mit allen Sinnen lernen: Es müssen nicht immer Bücher sein. Ein großer Vorteil von Online Lernvideos, wie beispielsweise von sofatutor.com, ist, dass man gleichzeitig Dinge sieht und hört. Gerade im Sprachunterricht lernt man gleich die richtige Aussprache von den virtuellen Tutoren. Trotzdem sollte man nicht darauf verzichten, die Vokabeln abzuschreiben oder kleine Zeichnungen anzufertigen. Je mehr Eselsbrücken zur Verfügung stehen, desto besser prägt sich das Gelernte ein.

3. Lernen ist Silber, Wiederholen ist Gold: Sieben mal gelernt ist einmal gemerkt. Je öfter der Lernstoff wiederholt wird, desto tiefer gelangt er ins Langzeitgedächtnis. Um das Wiederholen spannend zu gestalten, bieten sich auch hier kurze Lernvideos wie auf www.sofatutor.com an. Diese kann man sich jederzeit und so oft man will ansehen – bis sich auch die letzte Frage in Luft aufgelöst hat. Mit den Tests am Ende überprüft man außerdem, ob man wirklich alles verstanden hat.

4. Ab an die frische Luft: Lernen ist wichtig – Bewegung auch. Klar, im Internet sind alle Freunde versammelt, aber die kann man genauso gut im Café treffen oder zuhause besuchen. Die Sauerstoffzufuhr auf dem Weg dorthin macht fit und durchblutet das Gehirn. Es ist übrigens bewiesen, dass Schüler und Studenten, die direkt nach dem Lernen am Computer spielen oder Fernschauen, sich das Wissen schlechter dauerhaft einprägen. Also, weg von Computer und TV und ab nach draußen!

5. Kein Stress vor der Prüfung: Entgegen der weit verbreiteten Annahme, dass man kurz vor der Prüfung den gelernten Stoff noch einmal zur „Auffrischung“ durchgehen sollte, ist es am sinnvollsten, sich am letzten Tag vor dem Prüfungstermin zu entspannen. Grund: Das Gehirn kann kurzfristig vor einer Prüfung gelesenes Wissen nicht sofort mit den vorhandenen Kenntnissen verknüpfen und blockiert zusätzlich das Hervorholen des vorher gelernten Stoffes. Also lieber am Vortag dem geliebten Hobby nachgehen oder mit Freunden treffen, die nicht vor einer wichtigen Prüfung stehen.

Über sofatutor: Die Online-Nachhilfe-Plattform sofatutor.com veranschaulicht auf vielfältige Weise Lerninhalte ab der 1. Klassenstufe und hat inzwischen über 30.000 Nutzer im deutschsprachigen Raum. Die mehr als 7.700 Videos sind je nach Klassenstufe durchschnittlich zwischen 5 und 10 Minuten lang. Interaktive Tests zu jedem Video sowie ein täglicher Live-Chat mit echten Lehrern garantieren einen Rundum-Nachhilfe-Service, bei dem keine Fragen offen bleiben. Sofatutor.com bietet für jede Lernsituation ein passendes Lernabo für drei bis zwölf Monate ab 14,95 Euro pro Monat an. Seit 2010 kooperiert sofatutor.com mit dem Klett-Verlag bei der Erstellung von Lernwerken, etwa den „Abi-Lernboxen“ oder der Reihe „Kompaktwissen“. Für sein innovatives Nachhilfeangebot wurde das Unternehmen schon mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Bildungsmedien-Preis „digita 2011“ sowie als Preisträger „Ausgewählter Ort 2011“ im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“. Weitere Informationen unter www.sofatutor.com

Medienkontakt: Mashup Communications | Nora Feist | sofatutor@mashup-communications.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nora Feist, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 587 Wörter, 4207 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: sofatutor GmbH

Über sofatutor: Die Online-Nachhilfe-Plattform sofatutor.com veranschaulicht auf vielfältige Weise Lerninhalte ab der 1. Klassenstufe und hat inzwischen über 30.000 Nutzer im deutschsprachigen Raum. Die mehr als 7.700 Videos sind je nach Klassenstufe durchschnittlich zwischen 5 und 10 Minuten lang. Interaktive Tests zu jedem Video sowie ein täglicher Live-Chat mit echten Lehrern garantieren einen Rundum-Nachhilfe-Service, bei dem keine Fragen offen bleiben. Sofatutor.com bietet für jede Lernsituation ein passendes Lernabo für drei bis zwölf Monate ab 14,95 Euro pro Monat an. Seit 2010 kooperiert sofatutor.com mit dem Klett-Verlag bei der Erstellung von Lernwerken, etwa den „Abi-Lernboxen“ oder der Reihe „Kompaktwissen“. Für sein innovatives Nachhilfeangebot wurde das Unternehmen schon mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Bildungsmedien-Preis „digita 2011“ sowie als Preisträger „Ausgewählter Ort 2011“ im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“. Weitere Informationen unter www.sofatutor.com

Medienkontakt: Mashup Communications | Nora Feist | sofatutor@mashup-communications.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von sofatutor GmbH lesen:

sofatutor GmbH | 29.03.2012

Mit sofatutor.com (www.sofatutor.com) ohne extra Arbeitsaufwand in das umgedrehte Klassenzimmer: Die Lernvideos der Online-Nachhilfe-Plattform für den eigenen Unterricht nutzen

Berlin, 28. März 2012 – Wie kann man seinen Unterricht unkonventioneller, kreativer und effektiver gestalten? Diese Fragen haben sich zwei amerikanische Lehrer gestellt und revolutionieren nun mit der „Flipped Classroom“-Methode die Unterrichtswe...
sofatutor GmbH | 14.03.2012

Auch heute noch sorgt die Zahl Pi bei deutschen Schülern für Rätsel und Sorgenfalten

Berlin, 14. März 2012 – Die Zahl Pi bewegt die Gelehrten bereits seit einigen Jahrtausenden. Im Jahr 250 v. Chr. gelang es dem griechischen Mathematiker Archimedes erstmals, Pi mathematisch zu bestimmen. Nach ihm entbrannte ein regelrechter Wettstr...
sofatutor GmbH | 28.02.2012

Kooperation bietet perfekte Nachhilfe-Pakete für das Online-Lernen

Berlin, 29. Februar 2012 – Die Online-Nachhilfe-Plattform sofatutor (www.sofatutor.com) kooperiert mit dem renommierten Nachhilfe-Anbieter Studienkreis. Das neue TÜV-geprüfte Angebot des Studienkreises, in dem speziell geschulte eTutoren via digit...