info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
arago Institut für komplexes Datenmanagement AG |

arago: Frankfurter IT-Automatisierungsexperte richtet sich neu aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuausrichtung der technischen Abteilungen nach DevOps sorgt für mehr Flexibilität und eine gezieltere Bearbeitung von Kundenanfragen

Frankfurt/Main, 8. Februar 2012 – Mit einer Neuformierung seiner technischen Abteilungen stellt arago, Experte für IT-Automatisierung und Managed Services mit Sitz in Frankfurt am Main, für seine Kunden ab sofort noch schnellere Reaktionszeiten und eine punktgenaue Betreuung sicher. Die künftige Struktur basiert auf den drei Säulen „Produktentwicklung“, „Operations“ und „Improvement“. Neu geschaffen wurden die beiden Abteilungen „Operations“ mit einem Fokus auf die laufenden Kundenprojekte im Tagesgeschäft und „Improvement“ mit Hauptaugenmerk auf langfristige, strategische Projekte. Waren bei arago bisher Administratoren und Entwickler in zwei Abteilungen getrennt organisiert, sieht die Neuausrichtung eine Verzahnung der Kompetenzen vor. So steht jetzt der Planungs- und Umsetzungshorizont einzelner Aufgaben im Fokus, sodass in den beiden neuen Abteilungen sowohl Administratoren als auch Entwickler tätig sind. Damit bietet arago mehr Kundenorientierung und optimiert seinen Service.

Die Abteilung „Operations“ wird künftig von Oliver Heinz geleitet, zuvor Leiter Systembetrieb und Security. Der Bereich kümmert sich um alle Belange, die im Tagesgeschäft anfallen. Hierzu zählen die Bereitstellung von Infrastrukturen und IT- Architekturen, deren Administration und Pflege, die kurzfristige Entwicklung von Anwendungen sowie die Durchführung neuer Releases. Das ermöglicht eine noch schnellere Realisierung von Anforderungen und mehr Flexibilität in der Bearbeitung von Kundenanfragen. Für die Abteilung „Improvement“ zeichnet Markus Leven verantwortlich, der bislang als Leiter Projekte bei arago tätig war. Der neue Unternehmensbereich wird sich gezielt mit der Implementierung und Planung von strategischen Projekten wie umfassenden Infrastrukturanpassungen oder der Migration und Einführung vollständig neuer Umgebungen befassen und beinhaltet zudem ein umfassendes Schulungsangebot.

Neue Unternehmensstrategie folgt dem DevOps-Ansatz
Seit der Gründung im Jahr 1995 waren bei arago Administratoren in der Abteilung „Systembetrieb“ und Entwickler in der Abteilung „Projekte“ beschäftigt. In den heutigen modernen IT-Umgebungen sind die Übergänge zwischen der Entwicklung und dem Betrieb von Infrastrukturen jedoch fließend und verlangen die Aufmerksamkeit beider Kompetenz-Bereiche, die sich jetzt auch in der Struktur von arago widerspiegeln. Mit der neuen, übergreifenden Aufstellung der technischen Abteilungen trägt arago den heutigen Kundenanforderungen optimal Rechnung. Gleichzeitig entspricht diese Strategie dem als „DevOps“-Bewegung bezeichneten Trend. Dieser hat ein harmonisches Zusammenspiel zwischen „Developers“ (Entwicklung) und „Operations“ (Administration bzw. Betrieb) zum Ziel, um flexibler auf die sich ständig ändernden Bedingungen in der Informationstechnologie reagieren zu können.

„Der Betrieb einer Infrastruktur bedeutet schon lange nicht mehr nur deren Bereitstellung, sondern vielmehr auch die Gewährleistung fortlaufender Geschäftsprozesse sowie die ständige Weiterentwicklung der Technologien. Gerade in Zeiten des Cloud Computing sind Flexibilität und kurze Reaktionszeiten unabdingbar“, so arago-Vorstand Hans-Christian Boos. „Durch die Neupositionierung unserer technischen Abteilungen werden wir diesen Anforderungen bestmöglich gerecht. Damit können wir unsere eigenen Ressourcen besser fokussieren und den Kunden just in time zur Verfügung stellen.“

Die arago AG entwickelt und stellt Softwarelösungen bereit, die IT-Infrastrukturen und Applikationen im Unternehmensbetrieb automatisieren. arago bietet Lösungen für den Inhouse-Betrieb und agiert außerdem als Managed Services Provider – je nach Kundenwunsch. Mit intelligenter Software unterstützt das Unternehmen somit seine Kunden dabei, die Kosten für den Betrieb von IT-Infrastrukturen zu reduzieren und die Verfügbarkeit und Effizienz zu steigern.

Pressekontakt:
arago Institut für komplexes Datenmanagement AG, Tel.: +49 (0)69 40568-0, E-Mail: info@arago.de PSM&W Kommunikation, Annette Spiegel, Tel.: +49 (0)69 970705-35, E-Mail: arago@psmw.de

Über arago:
Die arago AG mit Sitz in Frankfurt am Main hat sich ganz auf die Automatisierung in der IT spezialisiert. Das Credo des 1995 gegründeten Unternehmens lautet: die Entwicklung, das Management und den Betrieb von IT-Systemen durch intelligente Softwarelösungen zu automatisieren. Auf diese Weise ermöglicht arago seinen Kunden eine qualitative Optimierung der IT-Bereiche bei gleichzeitiger Kostenreduzierung. Das Produktportfolio umfasst sowohl Lösungen für den automatisierten IT- oder Cloud-Betrieb innerhalb des Unternehmens als auch Managed Services. Darüber hinaus stellt arago Software für das Informations- und Wissensmanagement sowie für die Entwicklung von Frameworks wie Mobile Apps bereit. Weitere Informationen unter www.arago.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Annette Spiegel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 595 Wörter, 4942 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: arago Institut für komplexes Datenmanagement AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von arago Institut für komplexes Datenmanagement AG lesen:

arago Institut für komplexes Datenmanagement AG | 02.06.2014

arago veröffentlicht AutoPilot Version 5.0

Frankfurt/Main, 2. Juni 2014 – arago, der Spezialist für IT-Automatisierung, veröffentlicht die neueste Version der wissensbasierten Automatisierungsplattform AutoPilot. Die größten Neuerungen des Updates 5.0 sind die erhöhten Sicherheitsfunkti...
arago Institut für komplexes Datenmanagement AG | 19.05.2014

Gartner zeichnet arago als „Cool Vendor“ aus

Frankfurt/Main, 19. Mai 2014 – arago, der Spezialist für IT-Automatisierung, erhält von Gartner, einem der weltweit führenden Marktforschungsunternehmen, den Titel „Cool Vendor in IT Operations, 2014“. Die „Cool Vendor“-Auszeichnung geht jäh...
arago Institut für komplexes Datenmanagement AG | 27.06.2013

Der CloudOps Summit 2013 begegnet dem Wandel in der IT-Branche

Frankfurt/Main, 27. Juni 2013 – Das Erfolgskonzept geht in die nächste Runde: der dritte CloudOps Summit findet am 25. September 2013 im Hörsaalzentrum am Campus Westend, Universität Frankfurt, statt. Die Tagung spricht gezielt IT-Verantwortliche...